Krasse Unterschiede...

Dieses Thema im Forum "Schulzeit" wurde erstellt von Steffie, 20. Januar 2010.

  1. Steffie

    Steffie Neugieriges Luder

    Registriert seit:
    14. Februar 2005
    Beiträge:
    17.046
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    :winke:

    Adriano´s Klassenlehrerin ist zur Zeit nicht da, sie haben eine Vertretungslehrerin. Und an der merkt man momentan wirklich was es anscheinend für Unterschiede bei den Hausaufgaben gibt :umfall:

    Bisher hatte Adriano immer Hausaufgaben von der KL auf, von der Menge her bei zügigem arbeiten etwa 20 Minuten würd ich sagen.

    Aber diese Vertretungslehrerin, der Hammer.

    Wir sitzen hier grad mit Unterbrechungen schon so einige Zeit an der Hausaufgabe, heut ist er irgendwie knatschig, aber gut.
    Er musste ein Bild mit allen vier Jahreszeiten ausmalen. Dann musste er einen Text schreiben. Das war ja alles noch ok.
    Aber jetzt packt er grad Mathe aus.45 Matheaufgaben! Und zu jeder nochmal ne extra Rechnung. Das heißt 90!!! Aufgaben :umfall:

    Ich glaub ich bin hier echt grad im falschen Film :bruddel:
     
  2. teriessa

    teriessa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    20. Juli 2002
    Beiträge:
    4.015
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Wien
    AW: Krasse Unterschiede...

    Das ist eindeutig viel zu viel. Kannst du mal mit der Vertretungslehrerin
    sprechen? In welche Klasse geht er nochmal?

    Baba
    sabine
    :winke:
     
  3. Steffie

    Steffie Neugieriges Luder

    Registriert seit:
    14. Februar 2005
    Beiträge:
    17.046
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Krasse Unterschiede...

    Er ist in der zweiten Klasse. Die Lehrerin hat er Gott sei Dank nur noch heute und morgen. Und eine andere Mutter mit der ich tel. habe, um zu sehen ob er nicht was falsch aufgeschrieben hat, war auch geschockt :ochne:

    Ich hab ihm aber gesagt, er soll doch heut mal fragen, warum sie denn SO viel auf hatten. Zumal er das auch selbt wissen will. Wir haben da gestern echt gekämpft, er hat ziemlich viel geweint bei der Hausi, weil er nicht mehr konnte. Sowas hatten wir echt noch nie....
     
  4. Charlie

    Charlie Familienmitglied

    Registriert seit:
    17. Dezember 2009
    Beiträge:
    326
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    London
    Homepage:
    AW: Krasse Unterschiede...

    Wir hatten das Problem auch gerade gestern. Und auch in der zweiten Klasse.
    Mein Sohn kam schon aus der Schule und erklaerte, der Tag bei der Vertretungslehrerin sei "der schlimmste Schultag seines Lebens" gewesen. Und dann kam der Berg Hausaufgaben.
    Hier endet die Schule um 3 Uhr 15. Da sollten sich die Hausaufgaben wirklich auf 20 Minuten beschraenken, sonst bleibt ja fuer kaum noch etwas anderes Zeit. Mein Sohn macht seine Hausaufgaben immer hintereinander, er ist ehrgeizig und will alles ordentlich fertighaben, bevor er anderes anfaengt, aber gestern war er voellig ueberfordert. Die Hausaufgaben waren nicht nur ewig lang, sondern auch total sinnlos. Nach einer Stunde war er so verzweifelt, dass ich ihn ueberredet habe (fuer ihn ist das ganz schwer - er will immer genau machen, was die Lehrerin sagt), aufzuhoeren. Ich gebe ihm heute einen Zettel mit einer Erklaerung dazu mit.
    Und hoffe, seine Lehrerin ist wieder gesund, oder eine ertraeglichere Vertretung kommt.

    Herzliche Gruesse von Charlie
     
  5. Steffie

    Steffie Neugieriges Luder

    Registriert seit:
    14. Februar 2005
    Beiträge:
    17.046
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Krasse Unterschiede...

    So, Sohnemann und einige andere Kinder haben heut gefragt, warum´s gestern SO viel Hausaufgaben waren.

    Antwort Lehrerin: " Was denn, war das sooo viel? Ich hatte gar nicht ins Heft geschaut"

    :umfall:

    Wieso nur hab ich mir genau so was gedacht?
     
  6. Charlie

    Charlie Familienmitglied

    Registriert seit:
    17. Dezember 2009
    Beiträge:
    326
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    London
    Homepage:
    AW: Krasse Unterschiede...

    Sowas Bloedes.
    Das ermuntert ja nun niemanden zum Hausaufgabenmachen.
     
  7. teriessa

    teriessa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    20. Juli 2002
    Beiträge:
    4.015
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Wien
    AW: Krasse Unterschiede...

    Nagut das die Lehrerin das nicht generell so handhabt.
    Ihr war schlichtweg nicht bewusst, dass das so viele Aufgaben
    waren.

    Bei uns hat die Lehrerin am Elternsprechtag gesagt,
    falls wir das Gefühl hätten, sie gäbe zu viel auf und die
    Kinder sitzen zu lange dran, sollten wir das mitteilen.

    Baba
    sabine
    :winke:
     
  8. Sonne

    Sonne Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    6. März 2003
    Beiträge:
    2.514
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Niedersachsen
    AW: Krasse Unterschiede...

    im Niedersächsischen Schulgesetz ist festgelegt, dass die Hausaufgaben im Grundschulbereich nicht länger als 30-45 Minuten pro Tag dauern sollen (alle Fächer zusammen).

    Bei der Menge hätte ich eine Entschuldigung geschrieben!!

    Sollte das häufiger passieren, würde ich die Dame mal darauf ansprechen, Du scheinst ja nicht alleine mit Deiner Meinung dazustehen.

    Ich hoffe für Euch dass sich die Situation schnell ändert.

    LG Nele
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...