Krankhaft?

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Nadin, 4. November 2007.

  1. Nadin

    Nadin weltbeste Wunscherfüllerin

    Registriert seit:
    24. September 2007
    Beiträge:
    3.571
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    NRW
    Ich habe seit ca. einem Monat beobachtet, das Leonie nachts sehr häufig zu Toilette muss( 4 mal) abends bekommt sie nur eine Flasche zu trinken, also auch nicht überdimensional viel. ansonsten habe ich aber nicht den eindruck, das sie irgendwie kränklich ist, tagsüber würde ich es auch als normal häufig bezeichnen.

    Sind 4x pipi machen zu viel, oder völlig normal?
    Kann da eine Erkrankung dahinter stecken?
     
  2. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.700
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    AW: Krankhaft?

    Nadine, wie alt ist Leonie?
    LG, Anke
     
  3. Nadin

    Nadin weltbeste Wunscherfüllerin

    Registriert seit:
    24. September 2007
    Beiträge:
    3.571
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    NRW
    AW: Krankhaft?

    huch.. vergessen. sorry.

    Leonie ist 3 1/2.
     
  4. Frau Anschela

    Frau Anschela OmmaNuckHasiAnschela

    Registriert seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    27.022
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Krankhaft?

    :winke:

    ich würd's ärztlich abklären lassen. Übermäßig Pipi-machen müssen kann ein Zeichen von Diabetis sein. Muss aber natürlich nicht. Trotzdem empfinde ich jezt mal als Laie gesprochen 4 mal Nachts sehr viel. Laura geht nie nachts Pipi machen oder wenn dann mal ausnahmsweise in den frühen Morgenstunden. Das war auch schon von Anbeginn so.

    Vielleicht macht die Maus auch tagsüber einfach zu selten Pipi. Ich weiß es nicht. Aber abgesehen, dass ich eine Erkrankung ausschließen wollen würde, stört es ja auch ihren Nachtschlaf, wenn sie 4x nachts raus muss. Das würde ich schon eindämmen wollen, wenn möglich.

    Es liegt aber u.U. auch noch am Alter. Wie gesagt, ich kenn das von Laura gar nicht. Aber sie ist auch eher nicht der Maßstab, was Pipimachen angeht. :umfall: Vielleicht ist es ja auch gar nicht übermäßig viel. Da kann ich dir leider keinen Rat geben.

    Liebe Grüße
    Angela
     
  5. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.700
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    AW: Krankhaft?

    Nadine, wenn sie wirklich abends nicht mehr trinkt als (von mir jetzt geschätzt) 250 ml, dann ist das schon recht oft...
    Ich würde einfach bei der nächsten Kinderarzt-Konsultation mal nachfragen, als dringend würde ich es nicht betrachten, wenn es ihr sonst gut geht und sie auch keine Schmerzen beim Wasserlassen hat.
    Liebe Grüße, Anke
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...