Krankenkassen-da kann man nur den Kopf schütteln

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Helga, 6. Oktober 2005.

  1. Helga

    Helga Frau G-Punkt

    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    Beiträge:
    22.182
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    Moin zusammen,

    so jetzt muss ich mal Dampf ablassen.

    Louisa war ja krank und hatte/hat schlimmem Husten. Auf Empfehlung des KiA haben wir einen Pariboy geliehen. Das war am Freitag. Da der Doc schon zu hatte, haben wir telefonisch vereinbart, dass wir das Rezept für den Pariboy am Dienstag abholen. Mein Mann war nun gestern beim KiA, um das Rezept abzuholen. Da sagt der Arzt doch tatsächlich: Ich gebe Ihnen ein Rezept, für einen Pariboy zum VERBLEIB ! Die Krankenkassen machen jedesmal Terz, wenn sie ein Rezept für einen Leih-Pariboy bekommen :verdutz: ! Fahren Sie zur KK und lassen das genehmigen und holen sich dann den PB in der Apotheke !

    Und tatsächlich: Die KK hat das Rezept (für den eigenen PB) OHNE PROBLEME genehmigt ! Die Sachbearbeiterin (eine Bekannte von mir) bestätigte die Aussage des KiA !

    Da frag ich mich doch allen Ernstes: Ist sowas möglich ?? Da jammern die KK, dass keine Kohle da ist. Genehmigen einerseits ein Gerät, welches NEU 190,00 EURO kostet, anstatt die Leihgebühr von EURO 1,80 /am Tag (!!!!!!!) zu genehmigen und zu übernehmen ! Boah, da kriegt man doch die Krise !

    Einerseits könnte ich in die Luft, wenn ich überlege, dass ich für die Ultraschall-Untersuchungen der Gebärmutter mal eben EURO 32,00 aus eigener Tasche zahlen soll, andererseits haben wir nun einen eigenen Pariboy ! Aber mal ehrlich: Ticken die noch ganz sauber :nein: ??

    *immer noch kopfschüttelnde Grüße*
     
  2. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Hallo Helga,

    meines Wissens sind die Kosten für einen Pariboy schneller wieder drin als der Verwaltungsaufwand auf allen Seiten kostet für Leihgeräte ........
    Und aus hygienischen Gründen würde ich meine Kinder an kein Fremdinhalationsgerät mehr setzen. Die Gefahr der Übertragung von Keimen vom Vorgänger ist immens groß.

    Da wir in viel zu trockener Heizungsluft in aller Regel leben, häufen sich Infekte. Und dagegen hilft neben besserer Luftfeuchtigkeit regelmäßig mit Salzwasser zu inhalieren. :jaja:

    www.babyernaehrung.de/erkaeltungen.htm falls wer Bedarf hat.

    Gute Besserung wünscht
    Ute
     
  3. klare antwort: NEIN.


    mann, mann.
     
  4. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Richtiger Link: www.babyernaehrung.de/erkaeltung.htm

    P.S. Verwaltungskosten sind der Batzen. Unterlagen immer wieder in die Hand nehmen .... und das möglicherweise mehrere Quartale hintereinander .... da rechnet sich das Gerät schnell - auch wenn es paradox klingt und im Grunde auch ist.
     
  5. Helga

    Helga Frau G-Punkt

    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    Beiträge:
    22.182
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    Wieso ? Das ganze Equipment (also Schlauch, Vernebler und 2 Masken) waren bei uns steril eingepackt und NEU ! Wie sollten da Keime des Vorgängers übertragen werden ??

    DANKESCHÖN !!
     
  6. ConnyP

    ConnyP Die Harmlose

    Registriert seit:
    6. März 2003
    Beiträge:
    9.236
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wiesbaden
    Sehe das wie Ute, außerdem ist das nicht nur der Verwaltungsaufwand, der allein schon teuer genug ist.

    ich hatte damals auch meine KK gefragt, warum ich ein eigenes Gerät bekomme, die sehr nette Sachbearbeiterin hat mir erklärt, daß die Geräte sehr aufwändig gereinigt und desinfiziert werden müssen, bevor sie wieder zum Verleih freigegeben werden. Und dann kommt die KK ein neuer Pariboy letztendlich billiger;-)

    Also erstmal hinterfragen, dann schimpfen ;-) :bussi: (bitte nicht übelnehmen, ja?)

    Und freu Dich, daß Du jetzt einen hast, damit hab ich schon so manche kleine Erkältung "klein" gehalten ohne Säfte, Fieber, Triefnase etc., ich beutze ihn (mit Mundstück) auch selbst ganz gern.

    Liebgemeinte Grüße,
    Conny :winke:
     
  7. ConnyP

    ConnyP Die Harmlose

    Registriert seit:
    6. März 2003
    Beiträge:
    9.236
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wiesbaden
    Helga, es wird wohl tatsächlich das Grundgerät auch gereinigt, nicht die Verneblergarnitur :jaja:
     
  8. Helga

    Helga Frau G-Punkt

    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    Beiträge:
    22.182
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    Ehrlich Conny, DAS kann ich mir nicht vorstellen !

    Ich schimpfe deswegen, weil ich ein solches Vorgehen schlichtweg paradox finde !!
    Ich freue mich auch darüber, dennoch sehe ich das ganze mit einem einzigen Kopfschütteln !!

    :bussi:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...