Krankenhaustermin :-( auch noch Mandeln....

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von suchtleser, 26. April 2007.

  1. suchtleser

    suchtleser Hühnerflüsterin

    Registriert seit:
    19. Februar 2006
    Beiträge:
    6.881
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Bodenseekreis
    So, seit heute mittag habe ich einen Krankenhaustermin für Junior.

    Nicht nur Polypen und Paukenerguss, auch die Mandeln sollen verkleinert werden.

    Hat da jemand Erfahrung, mit nicht ganz 3 Jahren diese drei OPs...??

    Ist das nicht ein wenig viel?

    Was meint ihr, Mandeln verkleinern oder nicht?
     
  2. Frau Anschela

    Frau Anschela OmmaNuckHasiAnschela

    Registriert seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    27.022
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Krankenhaustermin :-( auch noch Mandeln....

    Oh jeh :tröst:

    Bei einem Kindergartenjungen wurden die Mandeln entfernt, weil der eine Angina nach der anderen hatte. :( Ist aber wirklich nicht ganz ohne, bei so einem kleinen Mann, weil eine Woche - 10 Tage Krankenhaus + viel schonen + nicht toben wegen Nachblutungsgefahr. Was nun der Unterschied zur Verkleinerung ist - auch hinsichtlich der Risiken weiß ich leider nicht.

    Hast du denn mal eine 2. Meinung eingeholt? Wie dringend wäre die OP? Was gibt es da für Risiken bei der Verkleinerung? Das würde ich wohl wissen wollen und dann entsprechend entscheiden, wie wichtig der Eingriff jetzt schon wäre.

    Polypen hat Laura mit 4 rausbekommen und gleichzeitig wurde der permanente Paukenguss behandelt. Das war relativ harmlos aber auch da hab ich mir schon den Kopf ohne Ende gemacht.

    Liebe Grüße
    Angela
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...