Krank sein - bricht nicht richtig aus -.-

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Alina, 14. Januar 2013.

  1. Alina

    Alina Selfie Queen

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    24.941
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    38
    :winke:

    Es mag sich vielleicht doof anhören, aber ich schreib mal auf worum es geht.

    Also seit heute bin ich Krank geschrieben. Leichte Ohrenschmerzen, und Stimmverlust. Etwas schlapp, aber sonst geht es.

    Jetzt hatte ich vor zwei Wochen ähnlich eine leichte Erkältung. Allerdings nur für einen Tag.. danach ging e smir wieder gut. OHNE Medis. Also kein Grippostat oder ähnliches. Nur eine Ibuprofen gegen die Kopfschmerzen.

    Vor 4 Wochen hatte ich einen Tag eine MD... Erbrechen in der Nacht... mir ging es den ganzen Samstag schlecht. Aber ohne weiteres Erbrechen. Danach war es wieder gut.

    Nicht das ich jetzt etwas dagegen tun kann, aber das kann doch nicht "gesund" sein oder? Warum bricht es nicht richtig aus? Ich war zwar eben beim Arzt, doch sie hatte es so "eilig" das sie mir nicht mal in die Ohren schaute und ich vor lauter Sprechverbot welches sie mir erteilte vergaß zu Fragen ob das was zu bedeuten haben kann?!

    In letzter Zeit friere ich auch so oft... ich schlafe jetzt mit ZWEI Decken! Vorher war mir das immer viel zu warm, würde auch NIE mit Schlafanzug od. ähnlichem Schlafen...


    Mhh... kennt das jemand von euch?

    lg
     
  2. Bianca

    Bianca Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. September 2007
    Beiträge:
    18.068
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Krank sein - bricht nicht richtig aus -.-

    :winke:


    Keine Ahnung ob das bei Dir an einem etwas schwächelndem Immunsystem liegen kann ... aber im Moment geht ja grad wieder alles mögliche rum ...

    Ich kann Dir aber berichten dass wir grad was Magen-Darm-Grippe betrifft, wir es jetzt in den letzten zwei Jahren schon häufiger hatten dass wir (ob wir Eltern oder die Kinder) nur einen Tag Durchfall oder Erbrechen hatten, viell. noch den nächsten Tag schlapp - und dann ging es wieder aufwärts. :jaja: Als hätte uns der Infekt nur leicht gestreift.

    Viell. kannst Du was zur Stärkung des Immunsystems nehmen? Ich kenn ich da nicht so aus, manche schwören auf dieses Orthomol. Ich hab es aber noch nicht selbst ausprobiert. Was ich sehr empfehlen kann ist Angocin. Rein pflanzlich, hier kannst Du mal nachlesen. Bei mir hat es schon mehrmals wahre Wunder bewirkt. :jaja:

    Gute Besserung!
     
  3. Raupe Nimmersatt

    Raupe Nimmersatt lieber nackig & knackig als kackig

    Registriert seit:
    2. Februar 2012
    Beiträge:
    3.550
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Bayern
    AW: Krank sein - bricht nicht richtig aus -.-

    Eisenmangel?
     
  4. Jaspis

    Jaspis Golden Girl

    Registriert seit:
    12. März 2008
    Beiträge:
    11.245
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Krank sein - bricht nicht richtig aus -.-

    Liebe Alina,

    wie geht es deiner Seele? Manchmal ist ein Körper auch ein Spiegel der Seele und wenn es der nicht gut geht....

    ((( Alina )))

    J.
     
  5. Alina

    Alina Selfie Queen

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    24.941
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Krank sein - bricht nicht richtig aus -.-

    Danke ich guck mal nach :bussi:

    Ob ich einen Eisenmangel hab, weiß ich nicht.

    @J, ... mh... nun wenn ich wüsste wie meine Seele "heile" wird... ein kleiner Knacks ist schon darin... an dem ich aber Arbeite...
     
  6. janniksmamie

    janniksmamie Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. Oktober 2003
    Beiträge:
    2.375
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Region Hannover
    AW: Krank sein - bricht nicht richtig aus -.-

    MD habe ich schon immer nur einen Tag :jaja: das hat mich bislang auch nicht wirklich gestört :nix:

    Erkältungen habe ich meist länger, aber so richtig bricht es auch nicht aus. Immer nur so "unterschwellig" bissi Schnupfen, aber den dann Wochenlang *hmpf* Ich bekomme aber auch kein Fieber, das höchste was ich als Erwachsene mal hatte waren 38°C ich fühle mich dann aber so als hätte ich mindestens 40°C.

    Ich muss jetzt aber gestehen das ich mir da keine Gedanken drüber mache, bei mir ist das nun mal so und wie J. so schön sagt: die Psyche spielt eine große Rolle.
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. magen darm bricht nicht aus

    ,
  2. unterschwellige magen darm grippe

    ,
  3. magendarmgrippe nur unterschwellig

    ,
  4. bauchgrippe bricht nicht aus,
  5. magen darm grippe bricht nicht richtig aus,
  6. magen darm grippe bricht nicht aus,
  7. grippe bricht nicht richtig aus
Die Seite wird geladen...