Krank durch Dessinterrese der Erzieherin

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Colli, 21. Januar 2009.

  1. Colli

    Colli Gehört zum Inventar
    Gesperrt

    Registriert seit:
    9. Januar 2009
    Beiträge:
    2.102
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    :(:entsetzt::(:shock: Komme gerade aus dem Krankenhaus , da habe ich heute unser Schäfchen einliefern müssen. Total geschwächt, Schmetterlingsausschlag, ganz dick geschwollene Lymphknoten und LUNGENENTZÜNDUNG:umfall:.

    Letzte Woche Montag bis Donnerstag habe ich sie, zum wieder drangewöhnen nach den Ferien, halbtags in die KiTa gebracht (sie geht sehr gerne und liebt ihre "Tanten").
    Am Freitag wollte ich sie dann wecken und sie war schon total heiß (39,7) heiser und schlappi.
    Um es kurz zu machen Kinderarzt, Antibiotika, Inhalieren, :Schnuller Samstag, Sonntag, Montag, Dienstag keine Besserung in Sicht.
    Dann war ich doch im Kindergarten (Lieblingshausschuhe holen) und mich spricht eine mir fremde Mom an, ob ich nicht die Mutter von Leni aus der und der Gruppe wäre und was sie letzte Woche beobachtet hat.

    Da stand mein armes kleines Mottchen tatsächlich am letzten Dienstag,
    mit nacktem Bauch und Rücken, nasser Hose vom matschigem Schnee und hat versucht, haltet euch fest:bruddel:, ihre Thermojeans deren Hosenstall (den ja jemand hinten zugemacht hat) sich am Po befand, hochzu zotteln und Hemdchen reinzustecken.
    Schuhe waren auch total nass (Winterstiefel wohlgemerkt:bruddel::umfall::entsetzt::-:)heul::-:)nudelholz.

    Nachdem mir die Mutter das erzählt hat, habe ich die Erzieherin zur Rede gestellt
    und die war sich keiner Schuld bewußt "Sie könne sich nicht um alles kümmern hatse keine Zeit für, aber miteinander tratschen in der Ecke das können sie und die Kinder sind sich selbst Überlassen. Obwohl sie genau wissen wie empfindlich Leni ist.

    Wir sind da kein Einzelfall!

    Sorry für die Länge aber mein Mann ist nicht da an dem ich das auslassen kann.
    Der war ja gleich der Meinung das müsse man Anzeigen, schließlich ist der Kindergarten ein Dienstleistungsunternehmen und er müsse seine Arbeit ja auch korrekt machen , auch wenn er nicht immer Lust dazu hat.
    Ich hör schon auf. Danke fürs Loswerden!

    Was würdet ihr jetzt machen? Kitawechsel?
    Sie tut mir so leid wie sie da jetzt liegt.:krank:
     
  2. jackie

    jackie buchstabenwirbelwind
    Moderatorin

    Registriert seit:
    11. Juli 2002
    Beiträge:
    13.343
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    wien
    Homepage:
    AW: Krank durch Dessinterrese der Erzieherin

    liebe nicole,

    ich würde die erzieherinnen auf jeden fall ansprechen. wie die kids bei nasskaltem wetter rausgelassen werden, das liegt sehr wohl in ihrem aufsichtsbereich.

    dann schau mal, wie die reagieren, wenn du sie mit den beobachtungen der anderen mutter konfrontierst.

    je nachdem, wie du dich dann fühlst, würde ich entscheiden, ob du die kleine rausnimmst oder nicht. halte im hinterkopf, dass deine tochter gerne hingeht (also sind sie sicher auch gut) aber: du musst denen vertrauen können, dass sie gut auf dein kind achten.

    deiner kleinen maus alles liebe udn gute besserung
    :winke:
    jackie
     
  3. Colli

    Colli Gehört zum Inventar
    Gesperrt

    Registriert seit:
    9. Januar 2009
    Beiträge:
    2.102
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Krank durch Dessinterrese der Erzieherin

    Danke sehr lieb von dir:winke:

    Ich bin echt traurig und sitz auch irgendwie zwischen zwei Stühlen. Ich habe mit der Erzieherin gesprochen die ist sich keiner Schuld bewußt aber irgendjemand muß ihr ja die Hose hinten zugemacht haben :bruddel: anstatt sie umzudrehen.
    Ja sie geht sehr gerne und an die Kinder hat sie sich ja auch gewöhnt und freundschaften geschlossen, die bleiben ja bis iEnde Grundschule alle zusammen.

    Es ist übrigens nicht das erstemal das soetwas vorkommt, es werden auch Hausschuhe nicht zugemacht die gehen ja eh immer wieder auf, es werden des öfteren die Hände nach der Toilette nicht gewaschen aus Zeitmangel und das schon mehrmal svon den Kindern beschwerden kamen, sie möchten sich nicht Küssen. Ausrede der Erzieherin es sieht doch sooo süß aus. HALLO und die Ansteckungsgefahr??? die in der Gruppe hoch genug ist! Es gab nochnichteinmal Pappbilderbücher bis wir in die Gruppe kamen! Selbst die angesprochene Obstpause wird wegen mehraufwand von den Erziehern abgelehnt:umfall::bruddel:

    Ich bin im Elternkuratorium und habe mir des öfteren die Schnut verbrannt von der Leiterin kommt nichts.:piebts:

    Die anderen Eltern jammern bloß keiner traut sich was zu sagen haben alle Angst das es an den Kindern wieder ausgelassen wird.

    Ich muss doch für mein Schneckchen sorgen und alles tun das es ihr gut geht und in der KiTa muß ich mich darauf verlassen können.
     
  4. AW: Krank durch Dessinterrese der Erzieherin

    Und diese Leiterin ist die, die dort das Sagen hat?
    Denn ich hätte Dir jetzt geraten, Dich an die Chefin oder den Chef zu wenden, so dass ganz klar signalisiert wird, was einen auffällt und stört, so dass es interne Besprechungen gibt und sich anschließend vielleicht doch etwas ändert.

    Noch besser wäre natürlich man würde sich mit anderen Muttis zusammen schließen und als Gruppe vor dem Chef auftreten, denn das ein Kind aufgrund der Vorkommnisse dort gesundheitliche Probleme davon trägt, geht mal gar nicht! :ochne:
    Ist das ein städtischer Kindergarten?
     
  5. Colli

    Colli Gehört zum Inventar
    Gesperrt

    Registriert seit:
    9. Januar 2009
    Beiträge:
    2.102
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Krank durch Dessinterrese der Erzieherin

    Ja das ist ein städtischer Kindergarten. Die "Chefin" meine ich mit Leiterin.
    Die Eltern möchten sich nicht zusammentun hab ich schon versucht jeder redet nur hinter vorgehaltener Hand:ochne:.

    Eine Mutter, eines Kindes unserer Gruppe, hatt einen Beschwerdebrief an den Bürgermeister geschrieben aber von da kam auch keine Reaktion.

    Alles bestens nur keine Negativschlagzeilen, frisch Gewählt der Herr leider auch von uns:bruddel:.

    Was nun, doch KiTa Wechsel ? Und ihre Kinder? Findet sie neue Freunde? Wie geht es ihr bei einem Wechsel? Heul:heul: Ich kann Irgendwie keinen klaren Gedanken fassen, bin doch sonst nicht so.:(
    In Gedanken fest bei ihr
     
  6. Lucie

    Lucie Lohnt sich! Wehmiowehmioweh

    Registriert seit:
    26. Dezember 2007
    Beiträge:
    17.586
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    viel zu weit weg vom Meer
    AW: Krank durch Dessinterrese der Erzieherin

    Was ich so für mich nicht durchgehen lassen könnte,wenn meine Kleine in so einer Situation gewesen wäre, wär die geschichte mit der Aufsicht.
    Wenn ein Kiga die Großen Kinder nicht immer im Auge haben kann, lass ich mir noch reingehen, die müssen auch im gewissen Maße mal rumrennen können ohne dass man ihnen hinterherstelzt.
    Bei solch Kleinen wie Deiner Maus sähe für mich die Welt aber schon ganz anders aus. Doch, die muß man im Auge halten, kontinuierlich.
    Unser Kiga hat seit diesem Jahr Zweijährige, die werden auch adäquat beaufsichtigt. Das geht zwar auf Kosten der Großen aber da sich die Erzieherinnen nun mal nicht teilen können und die Sicherheit der Kleinstkinder vorgeht, was soll man machen.
    Aber ich kann Dir 100% sagen, in unserem Kiga würde sowas definitiv nicht vorkommen. Weil eine der Erzieherinnen immer "Babydienst" hat, wenn sie draussen sind mit allen. Die hält halt die Kleinen etwas zusammen und macht was mit ihnen, damit sie nicht irgendwo verschütt gehen... da können halt nicht alle auf einmal Kaffeetrinken. Das gibts bei uns eh nicht, die Erzieherinnen machen abwechselnd Pause und die kinder sind immer beaufsichtigt und beschäftigt, da steht keiner in den Ecken rum...

    Wenn dann ansonsten auch sovieles nicht stimmen würde, würde ich mir auf jeden Fall mal Alternativen anschauen, rein interessehalber und prophylaktisch.
    Dass die Kleine sich da so super wohlfühlt, ist nur die halbe Miete, es muß ja auch gut gesorgt sein.
    Und erfahrungsgemäß leben sich Kinder in neuen Einrichtungen auch meist schnell ein.
     
  7. Colli

    Colli Gehört zum Inventar
    Gesperrt

    Registriert seit:
    9. Januar 2009
    Beiträge:
    2.102
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Krank durch Dessinterrese der Erzieherin

    Leider ist Leni in soeiner eigenartigen Zwischengruppe, nicht mehr Krippe aber auch noch nicht Kindergarten und so werden sie auch behandelt.

    Kaum Beschäftigung, viel sich selbst überlassen .

    Den Bereich draußen teilen sie sich mit den größeren Kindergartenkindern.

    Als ich die Pappbilderbuch Sammelaktion gestartet habe, war denen das auch nicht recht glaube ich, kein danke oder so, nö.:piebts:
     
  8. Colli

    Colli Gehört zum Inventar
    Gesperrt

    Registriert seit:
    9. Januar 2009
    Beiträge:
    2.102
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Krank durch Dessinterrese der Erzieherin


    Da kann sich unser Kindergarten eine Scheibe von Abschneiden oder zwei oder drei.:(
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...