Krach mit Fussballtrainer

Dieses Thema im Forum "Das Leben mit Schulkindern" wurde erstellt von lulu, 4. Oktober 2008.

  1. lulu

    lulu Königin der Nacht
    Moderatorin

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    16.334
    Zustimmungen:
    65
    Punkte für Erfolge:
    48
    Auwei. Mein Mimi hat sich heute mit seinem Fussballcoach gestritten und will nicht mehr spielen. Zumindest nicht in der Mannschaft mit dem Coach.

    Was macht man da?
    Ich finde ja, der Coach muesste noch mal auf das Kind zurueckkommen, wenn sie die Gemueter beruhigt haben. Da bin ich jetzt aber mal gespannt.

    Gerade wenn man denkt, dass aktuell ja alles rund laeuft, das Schuljahr sich eingespielt hat... dann ist, schwups, wieder was los.

    Der Kleine tut mir total leid.

    Lulu
     
  2. Wölfin

    Wölfin Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    29. Juni 2008
    Beiträge:
    6.820
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    in einer wunderschönen Landeshauptstadt
    AW: Krach mit Fussballtrainer

    Hallo,

    also meine spielen nun kein Fußball.

    Aber meine Erfahrung ist, wenn es mal Streit gibt, dass so was am nächsten Tag schon wieder ganz anders aussieht.

    Und ja, es wäre bestimmt gut, wenn der Coach als Vorbild auf deinen Sohn zu geht. Aber ist dem auch wirklich bewusst, dass es für deinen Sohn so schlimm war? Manchmal sieht es der andere ja ganz anders.

    Liebe Grüße von Sabine
     
  3. lulu

    lulu Königin der Nacht
    Moderatorin

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    16.334
    Zustimmungen:
    65
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Krach mit Fussballtrainer

    Naja, nachdem Levin sich geweigert hat in der zweiten Halbzeit noch mitzuspielen, nur heulend bei seinem Papa auf dem Schoss gesessen hat und die beiden auch eher nach Hause gegangen sind, war ja ziehmlich offensichtlich, dass er emotional sehr involviert war. Eigentlich ist erscheint er eher reif, mit Ueberblick und als sehr guter Spieler. Ich habe ihn noch nie beim Fussball weinen sehen.
    Sagen wir mal so, wenn er es dem Trainer nicht bewusst ist, dann will ich mein Kind eigentlich auch nicht mehr dahin schicken :zwinker:.

    Lulu
     
  4. Michi72

    Michi72 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. Juni 2004
    Beiträge:
    8.380
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wiesbaden
    AW: Krach mit Fussballtrainer

    Huhu,

    kommt drauf an,wie die Situation war.

    Ich hab diese Woche auch mal dem Trainer von Eric "die Meinung gegeigt", weil er den Kids verbieten wollte, während des Trainings in Strömendem Regen, die Kapuzen ihrer Regenjacken anzuziehen.
    Ich bin halt der Meinung, das man wenigstens im Training vermeiden kann, das die Kids krank werden.Im Spiel ist es was anderes, da kann man eben keine Regenjacke anziehen....

    Michelle mault auch mal gerne ihren Trainer an, weil er sie viel zu oft auswechselt.Aber meist klärt sich das im nächsten Training wieder, weil dann reden sie in aller Ruhe darüber...Denn meist erklärt er ihr einfach nur, das er sie "schonen" will, damit seine beste Spielerin (also Michelle eben) immer spielbereit ist und nicht doch mal irgentwie verletzt wird:umfall:

    Fabienne mault ihren Trainer nur an, wenn er sie gerade einwechseln will, sie aber gerade aufm Hartplatz lieber Sandburgen bauen will :hahaha:
     
  5. Wölfin

    Wölfin Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    29. Juni 2008
    Beiträge:
    6.820
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    in einer wunderschönen Landeshauptstadt
    AW: Krach mit Fussballtrainer

    Hallo Lulu,

    o.k., das ist wirklich deutlich!

    Aber wenn die Beziehung zwischen den beiden sonst gut war, ist ja eine Basis da, oder?

    Eigentlich aber schade, dass es bei Kindern schon so zur Sache geht! Soll ja eigentlich Spaß machen :(.
    Drück deinen Kleinen mal unbekannter Weise von mir!

    Liebe Grüße von Sabine
     
  6. ela

    ela Süße

    Registriert seit:
    28. März 2003
    Beiträge:
    10.606
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Krach mit Fussballtrainer

    Puh Lulu,

    diese ständigen Theater mit den Trainern kenn ich ich hier aus dem Umfeld auch :jaja:

    Aber in Anbetracht des Alters Deines Jungen, finde ich auch uuuunbedingt, dass der Trainer auf Levin zugehen muss!

    Ich hoffe Levin grämt sich nicht mehr zu arg und der Trainer schaltet sein Hirn ein :ochne:

    :winke: Ela
     
  7. lulu

    lulu Königin der Nacht
    Moderatorin

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    16.334
    Zustimmungen:
    65
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Krach mit Fussballtrainer

    Naja, es ist eher so, dass Levin meint, es muesse mehr zur Sache gehen. Die kleinen Kinder spielen hier sehr spielerisch, 4 gegen 4 ohne Torwart auf Minitore. Das Ziel ist, dass der Ball staendig im Fluss ist. Sie hatten eine Strategie-Differenz bezueglich Offensiv- bzw. Defensiveinsatz. Levin weigerte sich offensiv zu spielen, wenn hinten keiner steht. Als er danach aus der Defensive in die Offensive gegangen ist (mit super Leistung wohl!) gab es ein Handspiel, und er hat keinen Freistoss bekommen. Da hatte er den Papp auf, und als der Trainer noch meinte, Levin muesse aber tun was er sagt, meinte Levin, das mache aber keinen Sinn etc. und pipapo...
     
  8. lulu

    lulu Königin der Nacht
    Moderatorin

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    16.334
    Zustimmungen:
    65
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Krach mit Fussballtrainer

    Mein Mann hat mir gestern Abend noch erzaehlt, dass der Coach sehr wohl gespraechsbereit gewesen waere, Levin aber so sehr ausser sich, dass ein Gespraech zu der Zeit keinen Sinn hatte.
    Na, da bin ich ja mal gespannt, ob die beiden das irgendwie loesen.

    Ich habe diese Saison bisher zwei mal zugeschaut, und ich verstehe Levins Position durchaus. Er hat das ganz richtig erkannt, dass sie viele Gegentore einfangen, wenn hinten keiner steht. Also stellt er sich hinten hin. Da er aber auch ein guter Torjaeger ist, soll er das halt nicht. Ist ja auch ein doofes Dilemma. Tore verhindern ist ja genau so wichtig wie welche schiessen (wenn man den Endstand im Sinne hat).

    Lulu
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...