Krabbelgruppe

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von dodlda, 28. April 2004.

  1. Hallo an alle, :D


    ich möchte gerne eine krabbelgruppe :jaja: auf die beine stellen.
    Bei uns gibts nicht viele. :-?

    Eine kleine Sporthalle habe ich ohne Probleme :jaja: über meinen Verein, mit einer "Ringermatte" :D zum toben.
    Spielgeräte, sanitäre Anlagen und eine Wickelmöglichkeit sind vorhanden.
    :bravo: :bravo: :bravo:


    Ich lese nun haufenweise Bücher :jaja: was wichtig ist, was Sinn macht und und und. Über Pekip, Kinderspiele,......... :-D


    Nun meine Frage an Euch, wart Ihr schon in einer Krabbelgruppe- was hat Euch da gefallen???
    Was wäre Euch wichtig um in eine Krabbelgruppe zu gehen????


    Ich sammel alle Ideen und Vorschläge. :)
    Biiiiiiiiiiiiiiiiiiiitte :jaja: fleißig antworten.


    Danke


    yvonne
     
  2. nici

    nici keiner Titel

    Registriert seit:
    2. März 2003
    Beiträge:
    10.434
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hi,

    ich fands wichtig, daß es vom Alter der Kinder stimmig war, also kein zu großer Unterschied.
    Und mir war wichtig, daß immer mal wieder verschiedene Spielgeräte da waren als Anregung und eben ein bisschen Programm war: verschiedene Lieder mit Bewegung dazu, ...
    Aber wichtig: nicht zu viel verschiedene Sachen, lieber mehr Wiederholungen und auch mal Raum für "Irgendwas".

    Bei uns hat nämlich zwischendrin die Leiterin gewechselt und dann fand ichs furchtbar. Die neue war zwar sehr bemüht, aber eigentlich zu bemüht. Erst gab es Spielsachen auf dem Boden, bis alle da waren, dann mußten die ganz schnell weggeräumt werden, damit das Programm beginnen konnte (hat Luca gar nicht verstanden :eek: ) dann gab es verschiedene Lieder und Fingerspiele (immer so ziemlich die gleichen, das war dann ganz gut) und dann gabs noch im wechsel eine woche was zum Turnen und die andere was zum Basteln (Basteln fanden Luca und ich gaaanz schrecklich :) ). Und das alles in 1 Stunde :-x

    Viel Erfolg
    Nicole
     
  3. Steppl

    Steppl Weltbeste Knödelmama

    Registriert seit:
    28. Dezember 2003
    Beiträge:
    13.564
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Haamitland Arzgebirg
    Na hallo meine Gute

    Nu will ich Dir mal erzählen was bei uns so los ist.
    Also am Anfang wird jedes Kind mit einem Lied begrüst. Dabei hält die Mama einen Handschuh mit Klöckchen an den Fingern über sein Gesicht und wackelt fleißig. :)
    Dann werden Reime erzählt, und gesungen. Die Kinder werden ausgezogen.Da kann man so richtig schön spielen. Aber dazu wird die Turnhalle wohl zu kalt sein.
    Dann wird mit Luftballon und einem großen Gymnastikball gespielt. Lauter tolle sachen. Was den Kindern halt gefällt.
    Es gibt ein Buch "Zehn kleiner Krabbelfinger". Da sind lauter Lieder und Reime sowie Spiele drin. Es hat sogar eine CD dabei. Damit die Muttis nicht so falsch singen. Find ich toll.
    Und Justin macht es auch spaß.
     
  4. Andrea3030

    Andrea3030 Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    26. Februar 2003
    Beiträge:
    1.484
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Also wir sind in eine Mutter-Kind-Gruppe gegangen, damit Chiara mehr mit gleichaltrigen Kindern zusammen kommt.

    Bei uns darf man erst rein, wenn das Kind laufen kann. Wir bilden am Anfang immer einen Stuhlkreis u. singen da verschiedene Lieder. Aber so ziemlich jede Woche die gleichen, ganz selten kommt mal was Neues, weil die Kids einfach mehr Spaß haben, wenn sie mit der Zeit die Lieder mitsingen u. klatschen o. spielen können. Das findet Chiara ganz toll.

    Danach wird entweder gebastelt (wir haben schon ganz tolle Sachen gemacht), o. wir machen Spiele u. auch manchmal einfach gar kein Programm, sondern laßen die Kids einfach spielen und die Mamis trinken Kaffee.
    Wobei wir jedoch festgestellt haben, wenn Spielsachen da sind, sind die Kinder ständig am streiten, wenn sie weg sind spielen sie richtig schön zusammen.

    Und am Schluß tanzen wir halt zu bestimmen Lieder immer noch. Das Singen u. tanzen ist halt immer der Hit.

    Liebe Grüße
     
  5. Danke,


    also wegen der Temperatur, es sit kein Problem die Heizung auf 28grad zu drehen und die Halle ist sehr klein ich schätze mal ca. 50qm groß, aslo nicht ne klassische sporthalle.

    Das mit dem Singen und so hab ich auch schon in meinen Plan aaufgenommen.

    Es soll 2 gruppen geben, die eingeteilt werden nach der Anmeldung und eben dem Alter der Kinder eingeteilt.

    Wann waren denn Eure stunden, oder besser was wäre eine gute Zeit????


    danke


    yvonne
     
  6. MelT

    MelT Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    23. Juni 2002
    Beiträge:
    2.905
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wuppertal
    Homepage:
    unsere mutter-kind-gruppe ist mittwochs von 9.30 h bis 11.00 h.

    ist ne ganz gute zeit wegen dem mittagsschlaf etc.

    ansonsten machen wir es wie andrea3030 in der spielgruppe.

    lg mel
     
  7. Andrea3030

    Andrea3030 Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    26. Februar 2003
    Beiträge:
    1.484
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Wir treffen uns immer Montags von 9.30 - 11.00 Uhr. Wird aber oft auch mal 11.30 Uhr.

    Demnächst wollen wir mal mit dem Zug fahren, dann müssen wir aber schon um 9.00 Uhr da sein.

    Liebe Grüße
     
  8. Suum

    Suum Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    17. November 2002
    Beiträge:
    3.110
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    im tiefsten Osten
    unsere krabbelgruppe geht von 16uhr bis halb 6........aber so die vormittagszeiten würden mir auch passen.......nur leider ist das nicht möglich, weil es direkt im kiga ist.... :jaja:

    alle kinder werden direkt mit einem lied begrüßt...und das findet auch schon unsere jule toll.........das lied geht so.......

    für unser kind:
    die jule ist gekommen...........die jule ist schon da........guten tag liebe jule jule........*winken*........trallalala....*klatschen*.....

    dann bekommen wir tipps, was die kleinen schon machen können........stecken......malen.....hüpfen.....klettern.....ect............

    und es wird uns viel zeit gelassen, um es auszuprobieren...............

    dann gibt es bei uns noch kaffee und kuchen...........aber das muss ja net sein.........es hat sich halt bei uns so eingebürgert......grad da kann ich auch auch noch mal speziell fragen stellen, die uns grad persönlich betreffen.....

    dann wird noch bissel rumgetobt und langsam eingeräumt........

    lg susi
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...