kostenloses Girokonto - wer nutzt das und wie zufrieden seit ihr?

Dieses Thema im Forum "Bittebitte mitmachen !" wurde erstellt von laispa, 5. Oktober 2007.

  1. laispa

    laispa Rettender Engel

    Registriert seit:
    15. Mai 2005
    Beiträge:
    6.412
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    im Steigerwald
    Ich bin gerade am überlegen, ob ich so ein kostenloses Girokonto eröffnen soll.

    Hab mich jetzt schon durch hunderte von Seiten gelesen.

    Meist sind diese Banken ja nur online vertreten, sprich, es gibt oft keine Filialen.


    Wo seit ihr?
    Wie seit ihr zufrieden?

    Mein Partner und ich wollen ein gemeinsames Konto haben, da brauchen wir dann natürlich auch zwei EC-Karten.....


    Vielen Dank schonmal
     
  2. McPom

    McPom Hafenarbeiter

    Registriert seit:
    17. April 2007
    Beiträge:
    1.356
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Hamburg
    AW: kostenloses Girokonto - wer nutzt das und wie zufrieden seit ihr?

    Jen und ich haben ein Konto bei der Postbank - da unser Einkommen über den geforderten 1250 EUR (glaube ich) liegt, ist es auch kostenlos.

    Wir erledigen fast alles online, was bei der Postbank sehr bequem geht. Die Funktionalität wird dort auch ständig erweitert, man kann auch TAN legitimierte Freitextaufträge oder -anfragen schicken.

    Filialen gibt es meist in grösseren Postniederlassungen, obwohl die Mitarbeiter dort nicht immer die fähigsten sind (sind eben eher Verkäufer als Banker). Für die wichtigsten Dinge (Kontoeröffnung, Änderungen, Beratungen) reicht es aber allemal. Geld abheben und einzahlen geht in jeder Postfiliale direkt am Schalter - kleinere Beträge kann man auch in den Postagenturen abheben. Da die Postfilialen meist auch Samstags geöffnet sind, kann man so auch am Wochenende den einen oder anderen Termin vereinbaren.

    Automaten können innerhalb der CashGroup (Deutsche Bank, HypoVereinsbank, Dresdner Bank, Commerzbank, Postbank) kostenlos genutzt werden. Fürs Ausland kann man sich eine SparCard zulegen, da sind eine Reihe von Kostenlosen Abhebungen im Ausland auch inklusive.

    EC Karten sind für alle Kontoinhaber inklusive (samt Geldkarte mit Altersverifikation), Kreditkarte kostet extra (20 EUR, 5 EUR für eine Partnerkarte), für Studenten oder das erste Jahr gibts soweit ich weiss Nachlässe.

    Wir sind sehr zufrieden mit der Postbank, auch wenn es natürlich - wie überall - auch immer mal Reibungen gibt, die wir aber auch immer gut lösen konnten.

    Tobias
     
    #2 McPom, 5. Oktober 2007
    Zuletzt bearbeitet: 5. Oktober 2007
  3. AW: kostenloses Girokonto - wer nutzt das und wie zufrieden seit ihr?

    Hallo,
    ich würde Dir raten von diesen Onlinebanken Abstand zu nehmen oder auch die Postbank wirbt ja mit kostenlosem Girokonto blabla, aber nur wenn man monatlich einen gewissen Umsatz mit dem Konto macht ist es kostenlos. Weiterhin hast Du wirklichen keinen direkten Ansprechpartner, da bist Du immer nur mit Hotlines verbunden, Sprachcomputer und so weiter. Bei meinem Opa wurde mal Geld abgehoben (geklaut), da kam ich noch nicht mal zu einer Filiale durch, um dort unmittelbar nach den Videoaufzeichnungen zu fragen. Und das beste, diese Automaten dieser Billigbanken sind nicht überwacht!!! Also kein Video, Geld weg, Täter nicht ausfindig gemacht.
    Es kommt auch auf die Bequemlichkeit an, überlege Dir ob es genug Geldautomaten dieser Bank in deiner Umgebung gibt.
    Ich bin bei der Sparkasse und würde da auch wenn es Gebühren kostet, nicht weggehen, allein wegem dem Service und weil die Sparkasse halt überall ist. Die Öffnungszeiten sind auch wichtig, bei uns gibt es nur eine Spardabank in Trier und wenn ich da was für mein Opa erledigen muss, dann ist das so dämlich mit den Öffnungszeiten...
    Also überleg es Dir.
     
  4. Sonnenshine

    Sonnenshine Familienmitglied

    Registriert seit:
    27. Juli 2007
    Beiträge:
    509
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    bald im Schönen
    AW: kostenloses Girokonto - wer nutzt das und wie zufrieden seit ihr?

    Hallo,

    ebenfalls bei der Postbank und zufrieden (außer das sie mir ständig Versicherungen andrehen wollen) Mache alles Online.

    Möchte aber bei der Norisbank evtl noch eins öffnen.

    Norisbank

    :winke:
     
  5. Sane

    Sane Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    26. Januar 2005
    Beiträge:
    5.313
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    da wo ich mich wohl fühle
    Homepage:
    AW: kostenloses Girokonto - wer nutzt das und wie zufrieden seit ihr?

    Wir haben letztes Jahr gewechselt zur Postbank und sind zufrieden.

    Was halt ein manko ist man hat keinen direkten Partner aber bei unser alten Bank war es ja fast genauso :ochne: wir haben uns da nicht wohl gefühlt.

    :winke:
     
  6. Sonnenshine

    Sonnenshine Familienmitglied

    Registriert seit:
    27. Juli 2007
    Beiträge:
    509
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    bald im Schönen
    AW: kostenloses Girokonto - wer nutzt das und wie zufrieden seit ihr?

    :???:

    bei der Postbank liegt der Satz wie bei Tobi schon geschrieben oder man ist unter 27 Jahre. einen Ansprchpartner gibt es auch, nämlich auf fast jeder Post. billigautomaten? Mann kann bei der Postbank selber abheben, Dresdner Bank, Deutsche Bank, Hypo Bank und viele weitere abheben...
    Banken gibt es glaube ich genug

    Und wenn deinen Opa Geld "geklaut" wurde, konnte er es doch zurück buchen, oder habe ich was falsch verstanden?

    Sparkasse, hmm, ist ja nun meines Erachtens nicht die beste Wahl. Aber genau aus dem Grund bin ich nicht bei der Sparkasse.
     
  7. Kathi

    Kathi Dino

    Registriert seit:
    16. Oktober 2002
    Beiträge:
    18.334
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    AW: kostenloses Girokonto - wer nutzt das und wie zufrieden seit ihr?

    Ich bin bei der Deutschen Kreditbank und kann die sehr weiterempfehlen. Wenn du Interesse hast, dort Kundin zu werden, lass es mich doch bitte per PN wissen :-D :cool:
     
  8. AW: kostenloses Girokonto - wer nutzt das und wie zufrieden seit ihr?

    hi,
    das Geld wurde abgehoben mit seiner PIN (er ist im Altenheim, lange Geschichte) und da hätte man schon ein Überwachungsvideo gebraucht um den Täter zu überführen.
    Mein Mann war auch am überlegen, ob er zur Postbank geht, aber wir haben es gelassen....
    Bei der Postbank muss man auch ständig anstehen, es gibt ja keinen Schalter nur für Bankkunden und es macht schon einen Unterschied, ob man von einem richtigen Banker beraten wird oder von so einem Postbeamten.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...