Kosten für Fliesenleger

Dieses Thema im Forum "Bittebitte mitmachen !" wurde erstellt von Dana, 22. Januar 2007.

?

Wieviel würdet Ihr für einen Fliesenleger ausgeben?

Diese Umfrage wurde geschlossen: 2. Mai 2007
  1. Wir würden ÜBER 1000 Euro ausgeben, wenn die Qualität stimmt

    1 Stimme(n)
    14,3%
  2. Wir würden auch für gute Qualität nicht soviel Geld ausgeben

    2 Stimme(n)
    28,6%
  3. Wir HABEN dafür mehr als 1000 Euro ausgeben

    1 Stimme(n)
    14,3%
  4. Wir HABEN dafür weniger als 1000 Euro ausgegeben

    1 Stimme(n)
    14,3%
  5. Wir HABEN weniger als 500 Euro ausgegeben

    0 Stimme(n)
    0,0%
  6. Wir haben unser Bad selbst gefliest

    2 Stimme(n)
    28,6%
  1. Dana

    Dana Ikea Junky

    Registriert seit:
    23. Juni 2002
    Beiträge:
    2.744
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Oberbayern
    Hallo Hallöchen,

    da wir gerade mitten in der Badplanung sind (und ich das schon in 2 anderen Foren ausgeplaudert hab ;)) war heute der Fliesenleger bei uns. Es geht um einen Bekannten, der das Ganze quasi nebenher in die eigene Tasche wirtschaftet.

    Als ich nun den Kostenvoranschlag hörte, hab ich gedacht, ich fall um. 1000 Euro um ein Bad von nicht ganz 8qm zu fliesen. Klar, die Wanne, WC, Dusche wird alles in die Ecke gefliest und ein Fenster und ne Tür gilt es auch zu umschiffen, so dass sicherlich viel geschnitten werden muß.

    Ich bin jetzt hin und hergerissen. Jener welcher macht wirklich 200%ige Arbeit. Allerdings hatte ich maximal mit der Hälfte gerechnet und weiß jetzt auch gar nicht, ob ich das Geld irgendwie auftreiben kann.

    Wieviel würdet, oder habt ihr für das Bad fliesen (ohne Material) ausgegeben und wie groß ist im Verhältnis dazu der Raum? Ich hab leider keine Vergleichsmöglichkeiten, außer, dass derjenige mir meine Küche und den Flur für 400 Euro gefliest hat :rolleyes:

    Also, verratet mir doch mal ein bisschen, vielleicht ist er ja gar nicht so teuer, wie ich mir das einbilde.

    Danke schonmal fürs Lesen und liebe Grüße
     
  2. Kathi

    Kathi Dino

    Registriert seit:
    16. Oktober 2002
    Beiträge:
    18.334
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    AW: Kosten für Fliesenleger

    Hallo Dana,

    bei uns ist ein üblicher Preis 17 Euro pro qm zuzüglich Material (also Kleber und Fugenmasse).

    :winke:
     
  3. Petra

    Petra desperate housewife

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    9.833
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Kosten für Fliesenleger

    Puuuh, ich hab echt null Ahnung (sehr hilfreich, gelle :hahaha: ), aber für so ein Mini-Bad und für schwarz in die Tasche klingt mir das jetzt auch recht happig :umfall:.

    Geht es jetzt rein ums fliesen oder auch die Anschlüsse und alles?! Aber Fliesen kauft ihr selber, kommen also extra, oder?!

    Wollt ihr bis zur Decke fliesen oder nur halbe Höhe?
     
  4. Dana

    Dana Ikea Junky

    Registriert seit:
    23. Juni 2002
    Beiträge:
    2.744
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Oberbayern
    AW: Kosten für Fliesenleger

    Aaaalso, die Wände sollen nicht bis hoch gefliest werden. Aber mehr als 3/4 hoch. Bei den 1000 Euro ist NICHTS an Material dabei. Ausschließlich die Arbeitskosten. Mir kommt das auch so dermaßen happig vor...

    Mit der ganzen Rohinstallation (sprich Anschüsse etc.) hat der gar nichts zu tun, das ist bis dahin alles schon fertig.

    Mensch, wenn das doch nicht immer alles kompliziert wäre...

    Im Vergleich dazu unser Installationstypie hat keine Zeit veranschlagt, ist jemand, der immer und überall mit anfaßt, egal obs sein Ressort ist oder nicht, muß die gesamte Wasserleitung NEU verlegen, Anschlüsse usw. und hat dafür einen Festbetrag von 300 Euronen veranschlagt. Das fand ich mehr als fair. Deshalb hats mich jetzt auch so aus den Schuhen gehaun....
     
  5. Dana

    Dana Ikea Junky

    Registriert seit:
    23. Juni 2002
    Beiträge:
    2.744
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Oberbayern
    AW: Kosten für Fliesenleger

    Achja...und danke, dass Ihr Euch mein unschlüssiges Gejammere antut :heilisch:
     
  6. Dana

    Dana Ikea Junky

    Registriert seit:
    23. Juni 2002
    Beiträge:
    2.744
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Oberbayern
    AW: Kosten für Fliesenleger

    Da hab ich jetzt mal großzügig mit Wänden 40qm gerechnet und kam auf 680 Euro...Das ist doch schon einiges weniger.
     
  7. Petra

    Petra desperate housewife

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    9.833
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Kosten für Fliesenleger

    Du, ich hab z.B. auch nix zu verschenken, und auch wenn das bei Bekannten immer ein bisschen unangenehm ist :umfall: , würde ich das klipp und klar sagen.
    Traut ihr euch das nicht selber zu? Oder kann der andere Installationstyp das nicht?


    Neidische Grüße, ich will auuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuch :achtung:
     
  8. Dana

    Dana Ikea Junky

    Registriert seit:
    23. Juni 2002
    Beiträge:
    2.744
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Oberbayern
    AW: Kosten für Fliesenleger

    Und mir ist nochwas eingefallen. Der Casus Knaxus liegt wahrscheinlich an der veranschlagten Stundenzahl. Er hat 50 Stunden gerechnet!!!! :umfall: Ich gebe zu, es ist kompliziert zu fliesen, aber nicht ungewöhnlich.

    Quasi 50 Stunden für 965 Euro. Um es ganz genau zu machen
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...