Kosmetikfrage (Hauschka, Börlind)

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Biggi, 8. Mai 2005.

  1. Hallo Ihr Lieben,

    benutzt jemand von Euch Produkte (in erster Linie Gesichtspflege) von Dr. Hauschka? Oder von Börlind?

    Ich kann mich nicht so recht entscheiden - die Philosophie von Hauschka unterscheidet sich ja ziemlich von der anderer Kosmetikhersteller. Klingt aber ziemlich überzeugend.
    Kann jemand mit Erfahrungen aufwarten? Benutzt Ihr das komplette Programm (auch wieder nur fürs Gesicht)? Wie lange hat die Haut gebraucht, sich umzustellen, oder gibt/gab es keinen Unterschied zu vorher?

    Mannomann, ich mach da mal wieder eine Wissenschaft draus...
    Proben habe ich mir schon besorgt, aber irgendwie Angst, wie ein fettiger Streuselkuchen rumzulaufen und nicht zu wissen, ob das "normale Umstellung" wäre oder halt nichts für mich ist. Und so lange reichen die Pröbchen ja doch nicht. Die Verkäuferin meinte nur, das es wohl etwas dauern würde (so 28 Tage oder so :verdutz: ) und die Haut den "Dreck ja erst von sich geben muß" :nix: . Für einen eventuellen Fehlversuch wäre es mir dann aber doch zu teuer.


    Mit Börlind wäre das einfacher, gleiches Programm wie immer, nur andere Marke. Aber irgendwie reizt mich Hauschka...


    Also - her mit euren Erfahrungen,

    bittet eine unentschlossene Biggi
     
  2. Vanessa

    Vanessa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    6. April 2002
    Beiträge:
    2.757
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    heute hier morgen dort
    Ich benuetze schon seit 3 Jahren Hauschka und seither hat sich meine Haut schon sehr gebessert - ich habe sehr unreine Haut und vorher war es noch schlimmer als jetzt. Vor allem sah meine Haut vorher sehr fleckig aus, jetzt ist der Teint ebener geworden. Fuer das Gesicht benuetze ich eine Mischung aus Gesichtsoel und der Feuchtigkeitsemulsion (wie heisst das jetzt nochmal???). Am Anfang war ich auch skeptisch, auf meine ohnehin schon oelende Haut auch noch Oel zu tun ... aber es hat funktioniert!

    Allerdings sollte man nach Hauschka fuer nachts nichts ausser Gesichtstonicum benuetzen und das habe ich nun geaendert. Ich benuetze die Feuchtigkeitsemulsion auch nachts (also entgegen der Hauschka-Philosophie) und ich habe damit jetzt gute Erfahrungen gemacht - ich sehe morgens viel besser aus.

    Ich benuetze auch dekorative Kosmetik von Hauschka. Die Lippenstifte sind klasse, fuehlen sich sehr gut an. Aber mit der Wimperntusche war ich nicht so zufrieden, weil die klumpt.

    Uebrigens hatte ich keine "Erstverschlechterung" wie du befuerchtest. Aber ich habe auch gemerkt, dass es sich manchmal lohnen kann, ein wenig von der Hauschka-Philosophie abzuweichen.
     
  3. Hallo zusammen,

    @Vanessa: Hm, das hört sich ja gut an. Woher bekommt man denn die Hauschka-Sachen? Und wie sind da die Preise?

    Alles Liebe
    Iman.
     
  4. Rita

    Rita Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    4.110
    Zustimmungen:
    23
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo,

    ich hab die Reinigungscreme benutzt, das Tonikum und die Gesichtsmilch und habe es leider nicht auf Dauer vertragen. Anfangs ging es gut, aber nach ein paar Monaten wurde ich nach dem Waschen feuerrot und fleckig. Daher habe ich Hauschka wieder aufgegeben.

    Liebe Grüße
    Rita
     
  5. Vanessa

    Vanessa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    6. April 2002
    Beiträge:
    2.757
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    heute hier morgen dort
    Hauschka-Kosmetik bekommt man in Reformhaeusern und Biolaeden, z.T. auch im Online-Handel (ich bestellle immer bei www.vitalversand.de, weil ich mir dann einen Jahresvorrat mitnehmen muss).

    Preise? Oeh ... reden wir lieber nicht davon ;-)
    Auf der o.g. Website kannst du dir einen Ueberblick verschaffen.
     
  6. lulu

    lulu Königin der Nacht
    Moderatorin

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    16.336
    Zustimmungen:
    65
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ich benutze seit einigen Jahren Dr. Hauschka Gesichtspflegeprodukte.
    Die Waschemulsion, das Tonikum, die Quitten-Gesichtscreme und die Augenliedcreme. Fuer mich passt dieses Program gut. Ich habe zwar leider nur in den Schwangerschaften wirklich schoene Haut (unabhaengig von der Pflege), aber die Haut fuehlt sich einfach gut an. Nicht fettig, spannt nicht, entspannt und ungereizt...
    Ich wasche mein Gesicht allerdings nur morgens und wende dann das volle Program an: waschen, Tonikum, Creme, Augenliedcreme. Wir wohnen hier in sehr sauberer Luft und die meisten Lokalitaeten sind Nichtraucher, daher wasche ich mich abends meistens nicht mehr. Wenn doch, dann creme ich nach dem Tonikum nur dann, wenn meine Haut zu spannen beginnt. Das tut sie nicht immer.

    Dekorative Kosmetik benutze ich selten und, wenn dann habe ich sie mir zusammengeklaut (SchwiMu :zwinker: ) oder kaufe von anderen Firmen, was mir gerade gefaellt.

    Ich lasse mir meine Dr. Hauschka Produkte jetzt immer von meinem Schiegervater und seiner Frau schenken. So kosten sie mich fast nichts (muss selten selber etwas nachkaufen) und ich habe wenig unnuetzen Krempel herumstehen :zwinker:. Ich finde das durchaus schoene Geburtstags- und Weihnachtsgeschenke :jaja:.

    Hat jemand schon Erfahrungen mit dem Neem-Schampoo gesammelt? Ich habe sehr trockene, spoede, lange Haare. Am besten vertrage ich ein deutsches Schampoo, das ich hier nicht kriege *seufz*. Ein Redken Schampoo geht auch, ist aber nicht ganz so toll. Ich wuerde gerne mal das Neem Schampoo probieren. Aber wenn es dann nix ist, stehe ich mit meiner teuren Flasche da...

    Lulu
     
    #6 lulu, 9. Mai 2005
    Zuletzt bearbeitet: 9. Mai 2005
  7. Ich danke Euch! Mein Entschluß steht also fest, ich kaufe morgen Hauschka ein
    (eigentlich brauchte ich nur noch eine Bestätigung dafür :nix: )!

    Lulu, der Tip mit den Geschenken ist gut - meine Schwiegermutter schenkt so gerne Kosmetik (und bringt oft die teuersten Duschbäder oder Düfte mit, die aber keiner wirklich braucht), das wäre dann was "Vernünftiges".

    Und Iman, Hauschka kann man auch in Apotheken bestellen - einfach mal nachfragen.

    Rita, kommst Du mit den Sachen, die Florence Dir empfohlen hat, klar? Auf Dein Posting bin ich nämlich bei meiner Suche nach Hauschka auch gestoßen. Ich habe aber einen anderen Hauttyp und hoffe mal, daß ich die Sachen auch auf Dauer vertrage.

    LG, Biggi
     
  8. Isabelle

    Isabelle Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    22. Oktober 2003
    Beiträge:
    3.279
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Köln
    Ich benutze auch die Pflege von Dr.Hauschka.

    @Iman, bei uns kannst Du die Pflege auch in der Apotheke kaufen.

    Ich finde sie an sich gar nicht soooooooooo teuer (hab früher u. a. Lancome benutzt) weil die Sachen einfach super ergiebig sind.

    Lieben Gruss
    Isabelle
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. annemarie börlind vs hauschka

    ,
  2. Börlind oder hauschka

    ,
  3. dr hauschka oder annemarie börlind

    ,
  4. dr.hauschka annemarie börlind ,
  5. annemarie börlind oder dr hauschka
Die Seite wird geladen...