Kopfknochen/Schädeldecke

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Melanie, 8. Januar 2006.

  1. Hallo,

    zu den Knubbeln an Jolie's Hinterkopf stell ich jetzt lieber keine Frage, aber ich habe da eine andere Frage.

    Der Knochen vor der großen Fontanelle scheint mir bei Jolie ein wenig dicker, eher doch viel dicker. Ich bilde mir sogar ein, das sehen zu können. Dieser Knochen von der Fontanelle hin zur Stirn, weiß nicht, wie ich es anders umschreiben kann.

    Kommt das vom Fallen auf den Hinterkopf (was einfach passiert, da sie gerade an allem entlanglaufen möchte)? Sonst stösst sie sich vielleicht mal die Stirn am Tisch, aber dort kann sie gar nicht drauf fallen oder sich stossen.

    Sie scheint keine Kopfschmerzen zu haben, hat gerade auch mal kein Fieber. Sollte ich damit doch lieber zum Arzt oder ist es doch eher Einbildung?

    (Sie hat wieder das gewohnte rote, angeschwollene Auge, wenn sie Zähne bekommt.)

    Melanie
     
  2. AW: Kopfknochen/Schädeldecke

    Hallo also richtig weiterhelfen kann ich dir auch nicht aber bei nassim konnte man lange auch sehen das die linke hälfte aussah als hätte er ne beule also jeden falls dicker wie die andere seite der KA meinte das würde von alleine wieder weggehen(hoffen wirs mal)ansonsten kann ich dir nur raten wenn du unsicher bist besser zum KA zu gehen habe ich auch gemacht,wird sicher nichts ernstes sein also bis dahin und gib bitte bescheid tschüß
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. wie dick ist die schädeldecke

    ,
  2. baby schädel dicker Knochen

Die Seite wird geladen...