Kontoauszüge

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Lonny76, 3. April 2008.

  1. Lonny76

    Lonny76 Panikteilchen

    Registriert seit:
    7. März 2005
    Beiträge:
    1.822
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Irgendwo zwischen Schweiz, Deutschland und Frankre
    Sagt mal, bin ich blöd oder was?! ( keine unqualifizierten Bemerkungen :-D )

    Ich wollte Auszüge holen ( ist nu n halbes Jahr her seit dem letzten mal...)

    Bekam aber nur die von letzte Woche.

    Hab meinen Noch GG gefragt, weils ja unser "Gemeinschaftskonto" war / ist ( also er schafft es niiiiieeee sich austragen zu lassen und die Spaka läßt mich nicht aus dem Konto raus...ganz schön nervig).
    Er hat versprochen, die Karte sperren zu lassen, hat n neues aufgemacht und ich dachte auch, gut, er wird sein Wort schon halten.

    Nun ja, also er hat dann gesagt, er hätte nix gemacht, die Karte sei ja gesperrt.
    Nach Drängen und vorsichtig andeuten, das wir dann die Polizei einschalten müssen (Strafanzeige gegen Unbekannt, lt. Spaka aus VErs.techn. Gründen), sagte er er habe sie nur Online schicken lassen, also ausgedruckt oder per Mail, am Automaten war er nicht, die Karte ist ja gesperrt...

    Ich hab aber im Onlinebanking die Pins geändert.. wie kommt er als da rein, ode rdarf man zwei haben?!

    Ich ruf bei der Spaka an, die versichern mir,DIE Karte ist gesperrt, aber es gibt noch eine DRITTE?!?!?!??!

    Die UraltKarte von meinem Nochmann ist "aktiv". UNd es wurden DEFINITIV 5-6 mal seit Aug. Kontoauszüge genzogen....Mit welcher Karte nich nachvollziehbar, aber das eine seit nem Jahr gesperrt ist und ich es NICHT war, muss es die 3. Karte gewesen sein...

    Also frag ich ihn nochmal und er verneint wieder.

    Liebe Leute spinn ich total?! Oder denkt er ich bin so blöd?!
    Was soll ich machen?!
    Meine, wenn er die Karte nicht hat, zieht jem.seit Aug Kontoauszüge ( aber wofür???) und will kein Geld?!

    Polizei?

    Nervenklinik?

    Manman....

    Ich könnt......:bruddel: :ochne:
     
  2. AW: Kontoauszüge

    Hallo,

    das hört sich ja wirklich abenteuerlich an! Ich wünsche Dir, dass sich die Sache bald klärt!

    LG
     
  3. Steppl

    Steppl Weltbeste Knödelmama

    Registriert seit:
    28. Dezember 2003
    Beiträge:
    13.564
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Haamitland Arzgebirg
    AW: Kontoauszüge

    Das ist ja total nervig.

    Ich würde ein neues Kto auf machen. Ist arbeit, schon klar. Aber dann hast du ruhe.
    Die müssen dich doch aus dem alten Kto. lassen. Wenn seine Karte e gespeert ist dann müßtest du doch auch das alte Kto ohne Probleme dicht machen können.

    Ich denke das wäre wohl das beste.
     
  4. Janine83

    Janine83 nette arschige Rolle

    Registriert seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    3.758
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Duisburg
    AW: Kontoauszüge

    Ich würd die 3. Karte auch sperren lassen...man muss ja davon ausgehen,das die ein unbeteiligter die scheinbar hat,wenns dein Mann nicht ist.*jaja,wer`s glaubt*
    Und danach Konto direkt löschen und ein Neues eröffnen.
    Wenns auf 0 ist,dürfte das doch eigentlich kein Problem sein,oder?
     
  5. Lonny76

    Lonny76 Panikteilchen

    Registriert seit:
    7. März 2005
    Beiträge:
    1.822
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Irgendwo zwischen Schweiz, Deutschland und Frankre
    AW: Kontoauszüge

    Doch ist es... da es auch Eheleute lief / läuft, kann nicht einer allein kündigen... Also muss ich lt. Anwältin einklagen und das ist ein eeeeeeeeeeeewiger Prozess... Nervig und wie. Ich hoffe, ich kann durch meinen Wegzug auflösen.

    Hab mir aber gedacht, ich "helf" meinem Mann mal.... "Du, wenn da noch nen dritte Karte ist, dann sollten wir doch das Konto schnell auflösen, bevor der Typ sich Geld holt und es nicht bei den Auszügen beläßt......"

    Gute IDee? Somit muss es nix zugeben, aber ich bins Konto los....:rolleyes:
     
  6. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.723
    Zustimmungen:
    72
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    AW: Kontoauszüge

    Wir haben ein gemeinschaftliches und jeder noch ein eigenes Konto ... Kannst du nicht ein eigenes aufmachen, alle deine Zahlungen darauf umleiten und das alte ignorieren, solange er sich gegen eine Schließung sperrt? Dann hast du erstmal ein wenig mehr Ruhe.
     
  7. Lonny76

    Lonny76 Panikteilchen

    Registriert seit:
    7. März 2005
    Beiträge:
    1.822
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Irgendwo zwischen Schweiz, Deutschland und Frankre
    AW: Kontoauszüge

    @ andrea, ich hab ja schon lange eins, aber irgendwie werden einige sachen immernoch von dem Konto gebucht.

    Lg Ilona
     
  8. Volleybap

    Volleybap Herzkönig

    Registriert seit:
    28. Juli 2005
    Beiträge:
    3.648
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Hessen
    AW: Kontoauszüge

    1. Eigentlich darf die "3. Karte" die Auszüge nicht ausdrucken lassen können. Sprich das mit der Bank durch. Die müssen das technisch verhindern (können).
    Bak könnte übrigens auch überprüfen, ob Abhebeversuche gestartet worden sind (ist es zB ein Geldautomat mit Kontoauszugdrucker, gibt man die Karte ein, versucht eine Auszahlung, bricht ab und will nur noch Kontoauszug. Dann kommt die Karte wieder raus. Ist bei einigen Banken vorhanden, aber - gefährlich)
    2. Raus aus dem Konto kommst Du nicht, wenn nicht beide Unterschriften vorliegen. Die Geschichte läuft bei mir seit knapp 7 Jahren...
    3. Wenn er noch Kontoinhaber ist, hat er natürlich jederzeit Zugang, kann sich neue I-Net-Daten geben lassen usw.
    4. Von der Wahrscheinlichkeit gehe aus, es ist eher der Ex, der das Spielchen macht... Es ist klassisch...
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...