Konfirmation Nachbarskind

Dieses Thema im Forum "Geschenkidee" wurde erstellt von Daniela, 27. Januar 2008.

  1. Daniela

    Daniela Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    27. März 2004
    Beiträge:
    3.494
    Zustimmungen:
    38
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Velbert
    Hallo,

    die Tochter unserer Nachbarn feiert im April Konfirmation.
    Wir sind eingeladen und ich habe keine Ahnung was wir schenken können :umfall:

    Sie hat so gut wie keine Hobbies und hat auch keine konkreten Wünsche.
    Geldgeschenke in dem Alter finde ich ehrlich gesagt ziemlich doof, aber besser als Quatsch gekauft.
    Und wenn es denn dann Geld wird, wieviel und einfach nur in der Karte???

    Ich stehe grad echt auf dem Schlauch.

    Hat von euch einer ne gute Idee?

    :winke: Daniela
     
  2. Jesse

    Jesse sprachlos im Spreewald

    Registriert seit:
    25. Juli 2002
    Beiträge:
    9.350
    Zustimmungen:
    76
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    In der tollsten Strasse der Welt
    AW: Konfirmation Nachbarskind

    Ich würde sie einfach mal "interviewen" :jaja:
     
  3. finchen2000

    finchen2000 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    28. Juli 2005
    Beiträge:
    5.336
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Konfirmation Nachbarskind

    :winke:

    Büchergutschein..??
    Kinogutschein..??
    irgendein Freizeitparkgutschein??
    oder vom Zoo??

    LG
    Heike
     
  4. Annette

    Annette Die Nette

    Registriert seit:
    24. Februar 2005
    Beiträge:
    7.502
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Konfirmation Nachbarskind

    Entweder nachfragen (oft ist ja so dass die Konfirmanden sich etwas bestimmtes wünschen, oft auch Geld um sich z. B. neue Zimmermöbel oder nen PC oder so zu kaufen)
    oder was mir sonst so einfällt wären Gutscheine aller Art, von MediaMarkt bis zu H&M oder für ein Freizeitbad das in eurer Nähe ist.

    Grüßle
    Annette
     
  5. Daniela

    Daniela Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    27. März 2004
    Beiträge:
    3.494
    Zustimmungen:
    38
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Velbert
    AW: Konfirmation Nachbarskind

    Das hab ich ja bereits, deshalb weiss ich ja, dass sie keine konkreten Wünsche hat :(
    Da kommt dann immer nur: vielleicht dies, vielleicht das, aber das hört sich für mich alles nach "ich saug mir jetzt was aus den Fingern" an und das finde ich dann auch doof.
    Deshalb die Überlegung entgegen meiner Überzeugung doch Geld zu schenken, damit sie, falls sie noch mehr Geld bekommt, wovon ich ausgehe, sich etwas Besonderes davon kaufen kann.

    Ich habe mir z.B. von meinem Konfirmationsgeld den größten Teil meines neuen Zimmers damals gekauft.

    :winke: Daniela
     
  6. Daniela

    Daniela Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    27. März 2004
    Beiträge:
    3.494
    Zustimmungen:
    38
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Velbert
    AW: Konfirmation Nachbarskind

    Kino- oder Freizeitpark/-bad-Gutschein hört sich schon echt gut an, das werde ich ins Auge fassen.

    Und welchen Wert würdet ihr schenken?
    Bei Geburtstagen und Weihnachten veranschlagen wir immer ca. € 10,00.

    Ich war leider noch nie auf einer Konfirmation Gast und meine eigene ist dann doch schon recht lange her :heilisch:, so dass ich nicht mehr weiss, was ich von den Nachbarn bekommen habe

    Danke :bussi:
     
  7. Maike

    Maike Unbezahlbar

    Registriert seit:
    5. November 2003
    Beiträge:
    7.057
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    at home
    AW: Konfirmation Nachbarskind

    5-10 Mark waren meistens von den Nachbarn bei mir im Umschlag drin. Je nachdem, wie "innig" der Kontakt war. In wie weit sich das jetzt geändert hat - keine Ahnung. Aber ein Kino-, Spaßbad- oder H&M-Gutschein fände ich auch gut. :jaja:
     
  8. finchen2000

    finchen2000 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    28. Juli 2005
    Beiträge:
    5.336
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Konfirmation Nachbarskind

    :winke:

    Ich würde das davon abhängig machen, wie gut der Kontakt ist..

    Wenn es unser Nachbarsmädel wäre, da haben wir super Kontakt,
    auch zu den Eltern; sie hat von uns zur Kommunion 15,--€ als Büchergutschein
    bekommen und sich voll gefreut und ihn gleich am nächsten Werktag
    umgesetzt.

    Also mind. 10,--€ würd ich schon nehmen, man kriegt ja nix mehr dafür..

    Oder, wenn du Kino nimmst, einen Gutschein für Karte, Popcorn und ein Getränk,
    das ist ja so ca. 12,--€ je nach Kino.

    LG
    Heike
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...