Kommt Mittsgsschlaf irgendwann von alleine?

Dieses Thema im Forum "Schlafprobleme" wurde erstellt von Katl, 27. April 2008.

  1. Katl

    Katl Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    3. Februar 2008
    Beiträge:
    1.281
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Ennepetal
    Homepage:
    Hallo!

    unsere Tochter ist jetzt schon über 9 Monate alt, nachts schläft sie ca. 8-9 Stunden durch und tagsüber dann etwa alle 2-2,5 Stunden für ca. 30-45 Minuten( 4 mal am Tag).

    Einige sagen jetzt ich soll sie an den Mittagsschlaf gewöhnen, aber ich kann sie doch nicht einfach wachhalten, oder? Dann wäre sie quengelig und würde auch nicht mehr richtig essen usw.

    Kommt ein Mittagsschlaf irgendwann von alleine, bzw. wird sie einfach irgendwann ein paar Schlafeinheiten "streichen" oder ab wann sollte ich sie umgewöhnen?
     
  2. AW: Kommt Mittsgsschlaf irgendwann von alleine?

    Ja, das kommt von alleine :jaja:

    Meine Große schlief auch nicht nach "Plan" (der anderen ;) ).
    Bis sie 6 Monate alt war, schlief sie oft gar nicht tagsüber. Danach plötzlich 2 Tagesschläfchen, den Mittagsschlaf hat sie mit etwas über 12 Monaten eingeführt.

    Der Kleine schläft seit ca 2-3 Monaten regelmäßig 2x am Tag, mal sehen, wann er nur noch einen Mittagsschlaf macht.

    Mein Patenkind ist jetzt fast 2 und schlief bis vor ein paar Wochen noch 2x am Tag, macht erst seit kurzem wirklich EINEN Mittagsschlaf.
     
  3. AW: Kommt Mittsgsschlaf irgendwann von alleine?

    Hallo Katja,

    bei uns war bzw. ist es ähnlich. Unsere Maus hatte eigentlich nie diesen klassischen Schlafrhythmus mit Mittagsschlaf. Alle Versuche, sie daran zu gewöhnen, sind jämmerlich fehlgeschlagen. Auch heute ist es noch genauso (sie ist jetzt 13 1/2 Monate). Nachts schläft sie super, da kann man fast die Uhr nach stellen. Aber tagsüber ist sie unberechenbar. Mal pennt sie eine halbe Stunde vor dem Mittagessen ein, mal um 17 Uhr (versuch da mal, sie wach zu halten... :bruddel:), mal den ganzen Tag gar nicht. Sie hinzulegen, wenn sie nicht müde ist, artet logischerweise in eine Brüllorgie aus. Naja, ich würde ja auch nicht schlafen, wenn ich nicht müde bin. (Allerdings brülle ich dann nicht... :hahaha: )
    Das ist zwar nervig, weil man den Tag überhaupt nicht so richtig planen kann und mir auch oft einfach eine kurze Pause für mich fehlt, aber ich habe leider keine Lösung gefunden. Ich kann Dir also leider nicht wirklich einen Rat geben, aber vielleicht hilft es Dir ja, dass Ihr da nicht allein seid...:tröst:

    Liebe Grüße,
    Trinity
     
    #3 trinity, 27. April 2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30. Mai 2009
  4. Katl

    Katl Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    3. Februar 2008
    Beiträge:
    1.281
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Ennepetal
    Homepage:
    AW: Kommt Mittsgsschlaf irgendwann von alleine?

    Schön, dass andere auch nicht nach Plan schlafen :)

    Aber zumindest hat sie ihre festen Zeiten. Wird morgens gegen 7 wach, schläft dann gegen 9, 12, 15 und 18 Uhr. Dann erst wieder um 22 Uhr wenn wir schlafen gehen, daher kann ich wenigstens den Tag planen :)
     
  5. Pila

    Pila Familienmitglied

    Registriert seit:
    19. November 2003
    Beiträge:
    840
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Kommt Mittsgsschlaf irgendwann von alleine?

    Also ich würde vielleicht mal den 18.00 Uhr schlaf versuchen ausfallen zu lassen.
    Dann ginge sie vielleicht ein bißchen früher ins Bett.
    Und nach eingewöhnung schläft sie dann um 15.00 länger
    und so pendelt sich das dann ein.

    LG Annette
     
  6. Katl

    Katl Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    3. Februar 2008
    Beiträge:
    1.281
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Ennepetal
    Homepage:
    AW: Kommt Mittsgsschlaf irgendwann von alleine?

    Ich möchte aber ungern die letzte Stillmahlzeit abends weglassen, da sie eh eher zum Untergewicht neigt momentan, daher passt das 22 Uhr schlafen gehen sehr gut...
     
  7. aurea

    aurea Goldstück

    Registriert seit:
    18. März 2008
    Beiträge:
    4.430
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Kommt Mittsgsschlaf irgendwann von alleine?

    Mach dir wegen dem Mittagsschlaf keine Sorgen, wenn sie nicht mehr so viel schlafen möchte macht sie das ganz alleine...:schnarch:
    Bis dahin mach es so wie es für euch am besten ist, wenn du merkst dass sie müde ist dann soll sie halt schlafen.:jaja:
    Ich wär auch froh wenn mein Kleiner schon so einen festen Rhytmus hätte, wir sind aber schon beim üben.;)

    LG:winke:
     
  8. Eos

    Eos Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    23. April 2007
    Beiträge:
    4.909
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Kommt Mittsgsschlaf irgendwann von alleine?

    ich reih mich gerne mal ein und biete ein sechsmonatiges kind, das tags nur im auto oder kiwa schläft. fester rhythmus? fehlanzeige!!

    wenn ich nicht schon ein großes kind mit supertollem rhythmus haben würde, würd ich denken, ich wär echt zu doof meinem kind den tag gescheit zu strukturieren... aber so: kommt zeit, kommt mittagsschlaf :jaja:

    und in ein paar monaten muss sich da eh die tagesmutter mit rumschlagen und mir isses wurst ;-) :nix:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...