Kochsalzlösung selber machen

Dieses Thema im Forum "Apotheke" wurde erstellt von zwillingsmama, 14. Januar 2014.

  1. zwillingsmama

    zwillingsmama Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    2. November 2013
    Beiträge:
    2.841
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    ich bräuchte mal eine Hilfestellung bei der Herstellung von Kochsalz.

    ich bin schon seit 2 Wochen erkältet, schnupfen und Halsschmerzen.jetzt meinte meine Frauenärztin gestern, dass ich mal mit Kochsalz inhalieren soll.meine apotheker-Kochsalzlösungen sind alle.

    alsi wollt ich das mal selber herstellen.was muss ich beachten?wann gebe ich das salz ins wasser?welches Verhältnis darf man als schwangere max. nehmen?gibt es unterschiede bei erwachsenen und kindern, wenn ein Kind mit chronischer Bronchitis auch wieder inhalieren soll?

    wir haben als inhaliergerät einen pariboy.
     
  2. AW: Kochsalzlösung selber machen

    Also ich geb einfach einen großen Löffel normales Salz in das Wasser und inhalier das dann. Es hilft immer. Wenn ich merke, dass meine Schleimhäute zu trocken werden, dann mach ich mit Kamille weiter oder mit beidem.
     
  3. zwillingsmama

    zwillingsmama Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    2. November 2013
    Beiträge:
    2.841
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Kochsalzlösung selber machen

    also sozusagen die Kamillenblüten in die kochsalzlösung rein?
     
  4. AW: Kochsalzlösung selber machen

    Ja. Und dann wenn ich merke, es wird besser oder die Nasenschleimhaut wird mir zu trocken, dann lass ich es weg und mach nur noch mit Kamille weiter. Gleichzeitig schmiere ich aber von Bebanthen immer diese Nasensalbe rein. Das geht ganz gut.
     
  5. zwillingsmama

    zwillingsmama Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    2. November 2013
    Beiträge:
    2.841
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Kochsalzlösung selber machen

    danke, das werd ich dann gleich mal probieren.
     
  6. Silvia

    Silvia Showtalent

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    11.076
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Kochsalzlösung selber machen

    Also für die Katze soll ich 9 Gramm Kochsalz in einem Liter kochendem Wasser auflösen. Ich mach das für uns genauso, und es hat noch keinem geschadet. Wir sind aber auch nicht schwanger ;)

    Und Kamille kann nie schaden. Du kannst auch Kamillosan oder sowas nehmen wenn Du keine Kamillenblüten zuhause hast.
     
  7. zwillingsmama

    zwillingsmama Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    2. November 2013
    Beiträge:
    2.841
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Kochsalzlösung selber machen

    doch, die hab ich zufällig zuhause.aber sagt mal, nach wieviel mal inhalieren sollte es besser werden?ich hab jetzt mittag und abend inhaliert.zwar erstmal nur 5 Minuten.aber ich hatte mittag auf einmal so ne Hustenanfall.hab ich da was falsch gemacht oder ich das ein gutes zeichen?wie lange sollte man sonst inhalieren?
     
  8. Silvia

    Silvia Showtalent

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    11.076
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Kochsalzlösung selber machen

    Gute Frage...nächste Frage, ich habe keine Ahnung

    Inhalierst Du wegen dem Husten oder wegen den Nebenhöhlen? Wenns die Nebenhöhlen sind kannst Du es doch auch mal mit ner Nasendusche versuchen. Und beim Husten hilft hier immer ein Ölwickel...
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...