Knifflige Frage / Trinkmenge Säugling 4 Tage!

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Noreia, 22. Mai 2011.

  1. Noreia

    Noreia Familienmitglied

    Registriert seit:
    28. März 2011
    Beiträge:
    5.375
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo zusammen,

    ich poste für meine Schwester, die am Mittwoch (also vor 5 Tagen) entbunden hat.

    Sie füttert Aptamil Pre und sollte wie im KH vorgegeben alle 4 Stunden ca. 50 ml geben. Die Kleine hat nun aber ständig Hunger, zumindest interpretiert meine Schwester die Zeichen als Hunger. Sie schreit, sucht immer nach der Brust. Jetzt hat sie ihrer Tochter gestern immer 70 ml gemacht, was sie auch schnell ausgetrunken hat. Den Sauger hat sie jetzt nochmal auf eine kleinere Lochgröße gewechselt. Sobald sie ihr den Schnuller gibt, zieht die Kleine 2-3 mal extrem heftig daran und spuckt den dann wieder aus.

    So nun war die Hebamme da und meinte, die Trinkmenge sei zu hoch. Sie soll alle 3 Stunden nur 30-40 füttern bis zum 10. Lebenstag. Ansonsten Tee geben. Die Hebamme tippt auf Bauchschmerzen wegen der zu hohen Trinkmenge, die Zeichen (suchen und schreien) wären angeblich gleich.

    Was sagt ihr dazu? Ich dachte Pre wird nach Bedarf gefüttert und die Kleinen können sich damit nicht übertrinken?

    Morgen will meine Schwester zum Kinderarzt und wird gleich nochmal beim Notdienst anrufen. Im Krankenhaus haben sie ihr heute Nacht gesagt, sie dürfe auch nicht mehr geben, wenn die Kleine schon 70 getrunken hat.

    Bin gespannt auf eure Meinungen.

    LG,
    Julia
     
  2. katrinka

    katrinka Heisse Affäre

    Registriert seit:
    14. Februar 2011
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Knifflige Frage / Trinkmenge Säugling 4 Tage!

    ich bin jetzt natürlich keine expertin und hab selbst nie fläschchen gefüttert (bin da also nicht informiert), kann mich aber erinnern in einem anderen forum gelesen zu haben, dass so kleine babys, die fläschchen bekommen, sich durchaus "übertrinken" können, weil sie ja ein nuckelbedürfnis haben unds bei der flasche einfach schneller geht als an der brust... hat mich damals auch überrascht, weil ich eben auch dachte, dass pre nach bedarf gefüttert werden kann und kinder einen unterschiedlichen bedarf haben.

    aber ich würde da schon der hebamme bzw arzt vertrauen.

    lieben gruß :winke:
     
  3. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    AW: Knifflige Frage / Trinkmenge Säugling 4 Tage!

    Hallo Julia,

    deine Schwester macht es richtig, sie füttert nach Bedarf.
    Die Hebamme ist leider nicht gut aufgeklärt.

    Wie beim Stillen Babys holen sich was sie brauchen und trinken bis sie satt sind (sofern die Menge zur Verfügung steht). Ist die Brust / Flasche leer und Baby schreit - dann braucht es "Nachschlag". Was bei einem Flaschenkind wirklich die leichteste Übung ist.

    Herzlichen Glückwunsch Tante :winke:

    Ute
     
  4. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    AW: Knifflige Frage / Trinkmenge Säugling 4 Tage!

    Ich kenne 3 Tage alte Babys die bereits 90 ml pro Flasche genommen haben und 5 Tage alte Babys die 120 ml Brustmilch pro MZ "abgezischt" haben. Babys hören auf zu trinken wenn sie satt sind.
     
  5. Tigerchen

    Tigerchen Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    6. Juni 2007
    Beiträge:
    4.229
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Knifflige Frage / Trinkmenge Säugling 4 Tage!

    was Stillmengen betrifft - kann ich nur bestätigen. Es sind teilweise so beachtliche Volumina, die in so ein kleines Würmchen reinpassen :umfall:

    Meine jungste stillte sich alle Stunde nachmittags so proppenvoll, dass ihr die Milch aus dem Mund lief. also, so ganz hungrig war das Kind wohl nciht - und nach 45 min war sie wieder dran und trank wie ein Weltmeister. Sie holen sich eben was sie brauchen, wenn Angebot vorhanden.

    Mein Stillkind schaffte mit 8-9 Wochen öfter mal an die 300 gramm "abzupumpen" :heilisch: (zumindest war ich direkt nach der Mahlzeit jedesmal 300 gramm leichter :hahaha:)
     
  6. Noreia

    Noreia Familienmitglied

    Registriert seit:
    28. März 2011
    Beiträge:
    5.375
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Knifflige Frage / Trinkmenge Säugling 4 Tage!

    Vielen vielen Dank für eure Antworten.

    Meine Schwester hatte es zunächst mit Tee probiert, welchen sich die Kleine auch sofort reingezogen hat (im wahrsten Sinne des Wortes, als wäre sie ausgehungert!).

    Sie hat ihr nun mehr gemacht, bis jetzt ist sie ruhiger. Morgen will die trotzdem zum Arzt um evtl. Bauchschmerzen ausschließen zu lassen.

    ich ärger mich grade tierisch über die Hebamme...bei uns hat sie auch soviel Schwachsinn erzählt. Gut, dass man sich immer selber seine Meinung bildet.

    Trotzdem ist man ja gerade die ersten Tage verunsichert und hofft auch Rat von ihr...grrr:bruddel:
     
  7. Noreia

    Noreia Familienmitglied

    Registriert seit:
    28. März 2011
    Beiträge:
    5.375
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Knifflige Frage / Trinkmenge Säugling 4 Tage!



    danke!!! :d
     
  8. Tigerentchen2110

    Tigerentchen2110 Rollige Erbse

    Registriert seit:
    25. Februar 2011
    Beiträge:
    4.851
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Knifflige Frage / Trinkmenge Säugling 4 Tage!

    Hi Noreia!

    Auch von mir noch herzlichen Glückwunsch! Also meiner hatte ganz am anfang ja eher noch Probleme mit zuwenig-trinken, vermutlich weil er durch meine Narkose so schlapp war, da gabs mengentechnisch nur Untergrenzen (ich glaub pro Lebenstag musste er 10 ml mehr pro Mahlzeit schaffen), von ner Obergrenze war nie die Rede.

    LG Julia
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. baby 3 tage alt trinkmenge

    ,
  2. trinkmenge baby 4 tage

    ,
  3. trinkmenge säugling

    ,
  4. baby 4 tage hunger,
  5. stillmenge baby 6 tage,
  6. trinkmenge säugling 4 tage,
  7. trinkmenge baby 7 tage,
  8. trinkmenge säugling 3 tage,
  9. baby 4 tage alt will ständig die flasche,
  10. baby 4 tage schreit
Die Seite wird geladen...