Knallrote Wangen

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Onni, 13. November 2004.

  1. Onni

    Onni Sprücheklopfer

    Registriert seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    3.419
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallöle,

    Colin hat seit ein paar Tagen wirklich KNALLrote Wangen und die Haut ist auch sehr trocken, um nicht zu sagen rissig.

    Ich creme die Wangen mit Calendula Salbe ein, aber so richtig weg geht es leider irgendwie nicht.Ich habe schon die Vermutung aufgestellt, das es vielleicht an der Kälte gelegen hat, in der wir die letzten Tage spazieren gegangen sind...vielleicht ist die Haut dafür zu empfindlich? Was kann ich denn noch machen?
     
  2. Monsy

    Monsy Agent Amour

    Registriert seit:
    6. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.495
    Zustimmungen:
    124
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Mittelfranken
    AW: Knallrote Wangen

    Hallo Onni,

    versuch's einmal mit Asche Basis Creme. Die ist auch für Neurodermitiker geeignet. Gibt es in der Apotheke.

    Lara hatte im Sommer mit Hitzebläschen zu kämpfen. Später wurde der Hals durch ihr gesabbere trocken und rissig.

    Mit der Salbe habe ich alles wegbekommen. Wurde mir auch vom Kinderarzt empfohlen. 100 g kosten ca. 8,00 €.

    Lg.
     
  3. Onni

    Onni Sprücheklopfer

    Registriert seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    3.419
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Knallrote Wangen

    ;-) Danke, werd ich Montag direkt mal in Angriff nehmen
     
  4. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Knallrote Wangen

    hallo onni,

    und am besten in zukunft grundsätzlich vor dem spazieren gehen in der kälte das gesicht eincremen.... die zarte babyhaut kann sich ganz leicht erfrierungen einfangen. fett schützt da.

    liebe grüße
    kim
     
  5. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.700
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    AW: Knallrote Wangen

    Eincremen vor dem Rausgehen ist richtig - aber bitte mit einer möglichst wasserfreien Salbe (Wind- und Wettersalbe/Weleda, Mandelölsalbe/Excipial als Beispiel). Sonst leidet die Haut durch das auskühlende Wasser noch mehr. Drin dann die Reste der Salbe von der Haut abnehmen und mit einer Creme (wasserhaltig) eincremen.
    Liebe Grüße, Anke
     
  6. Onni

    Onni Sprücheklopfer

    Registriert seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    3.419
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Knallrote Wangen

    Hallo,

    eingecremt habe ich ihn schon bei der Kälte, aber nur manchmal mit der Wind und Wettersalbe...ab und zu benutze ich auch die normale Calendula Kindercreme.Das mit dem Wasser wußte ich noch nicht, danke...das werd ich mir merken..

    @florence: Meinst du denn das sind jetzt schon Erfrierungen? Und ist das schlimm oder geht das wieder weg?
     
  7. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.700
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    AW: Knallrote Wangen

    Das sind mit Sicherheit keine Erfrierungen, es wird wieder spurenlos verschwinden. Das kann allerdings bis zum nächsten Frühjahr dauern, er scheint eben eine sehr empfindliche Haut zu haben.
    Mach Dir aber keine Sorgen, das wird wieder. Eine sehr gute Salbe, die für kleine Flächen gut geeignet ist, ist Eucerin 20% Omega Fettsalbe. Die ist auch wasserfrei, eignet sich also für den Kälteschutz. Für drin dann Eucerin 12% Omega Creme. Die enthaltenen Omega-Fettsäuren glätten die Haut besonders gut.
    Liebe Grüße, Anke
     
  8. Onni

    Onni Sprücheklopfer

    Registriert seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    3.419
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Knallrote Wangen

    Dann bin ich ja beruhigt..Dankeschön :)
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...