Knäckebrot bei Eisenmangel

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Streichelzoo, 8. April 2009.

  1. Streichelzoo

    Streichelzoo Anna Bolika

    Registriert seit:
    11. Februar 2006
    Beiträge:
    3.687
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    :staun:

    Ich hab ja schon seit Ewigkeiten Probleme mit dem Eisenwert... Da ich aber die Eisentabletten Magentechnisch nicht vertrage ist es schon ein echtes Problem. Nun hab ich nach 14 Jahren mal den Hausarzt gewechselt und die Ärztin riet mir zu Knäckebrot. Da sei erstaunlich viel Eisen drin und es wäre meistens ja auch gut Magenverträglich.
    Nun werd ich mir also mal nen grossen Vorrat zulegen und fleissig knabbern...:umfall:

    Vielleicht ja auch für jemand anderen ein Geheimtip!
     
  2. Italia

    Italia süße Fee

    Registriert seit:
    6. September 2004
    Beiträge:
    14.345
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Knäckebrot bei Eisenmangel

    Kräuterblut :winke:
     
  3. Streichelzoo

    Streichelzoo Anna Bolika

    Registriert seit:
    11. Februar 2006
    Beiträge:
    3.687
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Knäckebrot bei Eisenmangel

    Was ist das?
     
  4. ela

    ela Süße

    Registriert seit:
    28. März 2003
    Beiträge:
    10.606
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Knäckebrot bei Eisenmangel


    Kräuterblut ist :prima: aber einen richtigen Mangel fängst Du weder mit Knäckebrot noch mit Kräuterblut auf. Da helfen dann nur Tabletten oder auch Spritzen.

    Birgit, ich hab mir das Eisen immer direkt in die Vene spritzen lassen weil ich die Tabletten Magentechnisch nicht so gut vertragen habe. Mittlerweile nehme ich die Tabletten abends vorm Schlafen und so vertrag ich sie auch :prima: Vielleicht wäre das eine Option für Dich?

    Kräuterblut ist halt ein Mischmasch aus verschiedenen Kräutern, Eisen und Säften klick

    Aber wie gesagt, je nachdem wie hoch der Mangel ist, packt auch das Kräuterblut das nicht. Es wirkt aber auf jeden Fall so, dass Du körperlich wieder fitter bist :jaja:

    :winke: Ela
     
  5. Streichelzoo

    Streichelzoo Anna Bolika

    Registriert seit:
    11. Februar 2006
    Beiträge:
    3.687
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Knäckebrot bei Eisenmangel

    Die Spritzen gibt es leider nicht mehr, die Option fällt also schonmal weg.

    Im November beim letzten Blutabnehmen lag mein Eisenwert bei 13. Des ist schon recht tief...


    Heute ist dann bei der neuen Ärztin Blutentnahme gewesen (Ohhh Graus..... :heul: ) und morgen erfahre ich dann, wie es jetzt aussieht.


    Oh jeh ... Ich hab mir den Saft gerade mal durchgelesen - da sind gaaaaaaaanz viele rote Säfte drin - die verträgt mein Magen ja alle nicht... snüff Also fällt das für mich wohl weg.
     
  6. Susa

    Susa einfach nur langweilig...

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    13.768
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    bei Bonn
    AW: Knäckebrot bei Eisenmangel

    Schmeckt auch ganz ganz schlimm dieses Kräuterblutzeugs...*örks*
     
  7. Semmel

    Semmel Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    19. April 2005
    Beiträge:
    2.391
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Provinzstadt ohne Love Parade
    AW: Knäckebrot bei Eisenmangel

    Kräuterblut gibt es auch als Dragee zum schlucken.
     
  8. Streichelzoo

    Streichelzoo Anna Bolika

    Registriert seit:
    11. Februar 2006
    Beiträge:
    3.687
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Knäckebrot bei Eisenmangel

    Das wäre dann vielleicht ne alternative. Geh ich morgen mal in der Apotheke fragen ob die sowas haben. (In der Hoffnung, daß ich das vertrage....)
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...