Knacken in Knochen oder Gelenken...

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Hummelinchen, 16. November 2007.

  1. Hallo,

    war gerade beim PEKiP. Und da war es wieder: Ich habe Emily an den Armen vorsichtig hochgezogen und da hat es geknackt und diemal ein Gefühl, als ob da was rausspringt und wieder rein. Emily hat es gar nicht gestört.

    Ich habe bei meinem letzten Besuch beim KiA gesagt, dass es ab und an knackt, wenn ich Emily normal hoch nehme, also unter die Arme greife und hoch nehme. Er meint, solange sie keine Schmerzen hat und nichts ausgerengt ist o.ä., könne das schon vorkommen.

    Emily ist jetzt über 3 Monate alt, 63 cm lang (bei Geburt 52 cm) und knapp über 6 kg schwer. Ich denke auch, dass sie jetzt einen Wachstumsschub durchmacht, weil sie öfter an die Brust möchte.

    Ich habe das bis jetzt nur an den Armen festgestellt. Muss ich mir Gedanken machen? Kann das wirklich normal vorkommen? Muss ich was beachten?

    Kennt das vielleicht jemand? Verwächst sich das?

    Vielen Dank schon einmal im voraus. :winke:

    PS: Auf jeden Fall werde ich das Anfang Dezember bei der U4 ansprechen, oder muss ich doch eher hin damit? Schmerzen hat sie nicht und bewegungsfreudig ist sie auch.
     
  2. 4nd1

    4nd1 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    8. Mai 2007
    Beiträge:
    2.118
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    nicht da wo ich hingehör
    Homepage:
    AW: Knacken in Knochen oder Gelenken...

    bei meinem kleinen is des heut noch so mit kanpp 3....

    der arzt hat zu mir aber genau des selbe gemeint, und bisher hatte mein kleiner mann noch nie schmerzen, wenns geknackt hat...
     
  3. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.700
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    AW: Knacken in Knochen oder Gelenken...

    Sabine, bei Kleinkindern sind die Gelenke noch nicht so formschlüssig ausgeprägt wie beim Erwachsenen, noch dazu ist die Muskulatur relativ schwach, die Bänder noch sehr elastisch. All das ermöglicht in einigen Gelenken ein leichtes Auseinanderziehen. Als Faustregel gilt: Die Gelenke halten das eigene Körpergewicht aus, wenn nicht abrupt gezogen wird und sich das Kind auf die Belastung einstellen kann (damit die Muskeln eine gewisse Vorspannung bekommen).
    Liebe Grüße, Anke
     
  4. AW: Knacken in Knochen oder Gelenken...

    Vielen Dank, Eure Antworten beruhigen mich.

    Emily hat normal Spaß daran, wenn man sie ein wenig hoch zieht und arbeitet auch mit, also hebt ihren Kopf. Heute beim PEKiP allerdings war sie ein wenig müde. Wahrscheinlich hat sie sich allzu sehr hängen lassen, daher vielleicht das Knacken. Bei dieser Übung bin ich übrigens auch, wenn ich weiß, dass Emily das kann, immer sehr vorsichtig und ziehe nie abrupt an ihren Armen, das kann es also nicht gewesen sein.

    Ich gehe gern zum PEKiP, probiere auch das eine oder andere mit Emily, aber gemacht wird nur das, was sie will und auch kann. Sie soll ja schließlich Spaß haben, darum geht es mir.

    Ich habe es dann auch dabei belassen und lieber die Zeit mit ihr genutzt zum Streicheln und Schmusen. Später am Nachmittag hat Papa dann mit ihr gespielt und da hat auch nichts geknackt. Passt also scheinbar, danke!
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. arme knacken bei baby

    ,
  2. knackende gelenke bei kindern

    ,
  3. baby arm geknackt

Die Seite wird geladen...