Kleinkindmatratze fürs große Bett. Welche habt ihr?

Dieses Thema im Forum "Einkaufsratgeber" wurde erstellt von Pummelfee85, 9. Oktober 2015.

Schlagworte:
  1. Pummelfee85

    Pummelfee85 Tourist

    Registriert seit:
    6. November 2014
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Nun ist es amtlich.

    Madame bekommt demnächt das Kura von Ikea. Natürlich kleinkindsicher gestaltet. Die Mama plant schon im Kopf wie blöde und wird es ganz schick zaubern. :hahaha:

    Naja, jedenfalls brauchen wir eine passende Matratze.

    Und das Angebot ist ja überwältigend. Wir waren Montag in unterschiedlichen Geschäften und sind jetzt verwirrter als vorher. Fragt man 5 Leute, hat man 10 Meinungen.

    Nun gut.

    Eigentlich klingt es für mich am logischsten eine mit einem Härtegrad 1 zu nehmen. Die sind meist so bis 40-60 Kilo. Maus wiegt 12 Kilo. Ich habe die Bedenken, dass eine mit einem höheren Härtegrad zu fest sein können.

    Im Babybett schläft sie auf der Dörnröschen. Die ist ja auch eher kuschelig als hart.

    Welche Matratzen habt ihr als erstes fürs grose Bett gekauft?

    Wovon könnt ihr mir berichten?

    :winke:
     
  2. Jesse

    Jesse sprachlos im Spreewald

    Registriert seit:
    25. Juli 2002
    Beiträge:
    9.351
    Zustimmungen:
    76
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    In der tollsten Strasse der Welt
    AW: Kleinkindmatratze fürs große Bett. Welche habt ihr?

    :???: Wie alt ist denn Deine Tochter?
    Nenn mich Rabenmutter, aber ich habe mir bei beiden Kindern kaum
    Gedanken wegen einer Matratze gemacht.
    Du schreibst, dass ihre derzeitige Matratze eher weich ist. In dem Fall
    würde ich schauen, ob ich eine bekomme, die vom Härtegrad ähnlich ist wie die Erste.
     
  3. Pummelfee85

    Pummelfee85 Tourist

    Registriert seit:
    6. November 2014
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Kleinkindmatratze fürs große Bett. Welche habt ihr?

    Sie ist 20 Monate.

    Mir ist eine gute Matratze sehr wichtig. Für uns genauso wie für sie. Daher meine Frage. :)
     
  4. Kasparin

    Kasparin Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    17. Juli 2009
    Beiträge:
    2.188
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Da, wo es doppelt soviele Fahrräder wie Einwohner
    AW: Kleinkindmatratze fürs große Bett. Welche habt ihr?

    Die großen Matratzen sind ja meistens in Zonen aufgeteilt, die bei einem Kleinkind irrelevant sind. Da liegen die Füße dann in unserer Hüftzone usw.
    Deswegen braucht man auch keine sonst wie teure zu nehmen, das kann man dann beim Jugendbett vielleicht mal machen.
    So hat es uns jedenfalls der Verkäufer im Matratzengeschäft erklärt und ich finde das auch recht schlüssig.
    Wir haben für Nia zwar eine Markenmatratze, aber eine mit wenig Schickimicki, da es bei so Kleinen halt eh nichts bringt.
    Bei Miklas werden wir es demnächst ähnlich machen, noch schläft er im kleinen Juniorbett.
     
  5. Vivi+Niklas

    Vivi+Niklas Löwenmama

    Registriert seit:
    10. November 2010
    Beiträge:
    6.362
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Im Westen
    AW: Kleinkindmatratze fürs große Bett. Welche habt ihr?

    Ich hab eine Kleinkindmatratze von Amazon. Mein Sohn schläft gut drauf, aber in dem Alter schlafen die ja noch überall gut. ;-)
    Die Kleinkindmatratzen bei Amazon sind einfach nur nach Härtegrad unterschieden. Zonen gibt's da noch nicht.

    Meine Tochter wird im Februar 3, wiegt auch 12 Kilo. Kann mir das Fliegengewicht so gar nicht im 90x200 cm Bett vorstellen. :hahaha:
    Sie hat eins der Kinderbetten von Ikea, glaube 80x160 cm.
     
  6. Pummelfee85

    Pummelfee85 Tourist

    Registriert seit:
    6. November 2014
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Kleinkindmatratze fürs große Bett. Welche habt ihr?

    Ich habe jetzt eine Matratze gekauft die H1 ist und 119€ kostet. Ohne Zonen, im Test "sehr gut".

    Mal schauen wann sie kommt.

    Milica würde auch noch nicht ins große Bett umziehen. Problem ist aber, dass ihr Kinderbett, welches wir von Freunden gebraucht bekommen haben, nicht mehr so stabil ist.

    Sie hat auch gerade ihre Hüpfphase und mir ist das einfach zu gefährlich. Mit knapp 2 noch ein Babybett zu kaufen finde ich irgendwie unnötig und von diesen Zwischengrößen bin ich kein Fan.

    Naja, nun bin ich mal gespannt auf die bestellte Matratze. :)
     
  7. Pila

    Pila Familienmitglied

    Registriert seit:
    19. November 2003
    Beiträge:
    840
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Kleinkindmatratze fürs große Bett. Welche habt ihr?

    Ich finde es schon sehr früh, mit 20 Monaten aus dem Gitterbett raus.
    lg Annette
     
  8. Redviela

    Redviela nomen est omen
    Mitarbeiter Moderatorin

    Registriert seit:
    11. Oktober 2011
    Beiträge:
    10.144
    Zustimmungen:
    132
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Crailsheim
    AW: Kleinkindmatratze fürs große Bett. Welche habt ihr?

    Mit einem entsprechenden Rausfallschutz sollte das kein Problem sein. Es kann nur sein, dass deine Tochter sich in dem riesigen Bett verloren vorkommt. Annemarie hat mit 4 1/2 auch noch ihr Juniorbett und behält das auch, so lange sie gut reinpasst.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...