Kleinkindkost und GETRÄNKE auf Kos (Griechenland)

Dieses Thema im Forum "Urlaub mit Kindern" wurde erstellt von Julesmama, 4. Januar 2003.

  1. Hallo,
    wir fliegen mit unserer Tochter im Mai 2003 nach Kos. Sie ist dann 15 Monate. Wir werden in einem 4**** Hotel mit HP wohnen.
    Jetzt meine Frage: Soll ich besser die komplette Nahrung für Jule mitnehmen oder kann ich sie dort auch "vom Tisch" essen lassen ???
    Und vor allem: Was gebe ich ihr zu trinken 8) ??? Zu Hause trinkt sie Tee oder Wasser? Welches Wasser kann ich dort für die Getränke und das Milchfläschchen nehmen???
    Ich hoffe Ihr könnt uns weiterhelfen.DANKE an alle.
     
  2. Jesse

    Jesse sprachlos im Spreewald

    Registriert seit:
    25. Juli 2002
    Beiträge:
    9.347
    Zustimmungen:
    75
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    In der tollsten Strasse der Welt
    Hallo Jule!

    Emma ist jetzt knapp 14 Monate und wir waren über Weihnachten mit ihr in der Türkei (5*) und haben es so gehalten, das wir Gläschen, Brei und Obstgläser mitgenommen haben. Nach ihrem Frühstücksbrei (den bekam sie immer auf dem Zimmer) hat sie mit uns vom Frühstücksbuffet meißt Brot mit Joghurt (Quark oder so gab es nicht) gegessen und am Abend haben wir es ebenso gehalten (wieder Brei auf dem Zimmer und am Buffet war dann immer noch was dabei, was auch Emma gerne essen mochte). Wegen der Getränke hatte ich mir vorher nen Wasserkocher (0,5l) zugelegt und dann aus dem Supermarkt stilles Wasser gekauft und dann abgekocht (das gleiche hab ich mit dem Wasser für den Brei gemacht). Meißt habe ich ihr dann nen Schuß Saft dazu getan. Hat alles prima geklappt, war völlig unkompliziert!!!

    LG und viel Spaß auf Kos wünscht Jesse
     
  3. Vanessa

    Vanessa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    6. April 2002
    Beiträge:
    2.757
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    heute hier morgen dort
    Hallo,
    Obstgläschen würde ich nicht mitnehmen, da kannst Du dort viel leckereres frisches Obst kaufen. Ein paar Gläschen kannst Du ja mitnehmen, für den Fall der Fälle, aber komplett ist das sicherlich nicht notwendig. Wir waren ja letzten Sommer drei Monate lang in Ägypten, ich habe ihm immer abgekochtes Leitungswasser gegeben, war mir echt zu viel, ständig so viel Flaschen Mineralwasser anzuschleppen. 8) Außerdem habe ich ihm dort frisches Obst gegeben (meist Banane oder Mango). Er hat alles super vertragen und erst Durchfall bekommen, als er etwas von mir gegessen hat, das ich an einem kleinen Imbissstand geholt habe (er hat so furchtbar gequengelt, aber ich hab's bitter bereut! 8-O ).
    Es ist aber sicherlich gut, einen Wasserkocher mitzunehmen.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...