Kleine Schnupfennase

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Röschen, 17. Oktober 2004.

  1. Röschen

    Röschen Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    16.300
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlicher Wetteraukreis
    Musste ja so kommen. :(

    Mein Mann hat Erne mit der Erkältung angesteckt. Der Kleine hatte heute morgen Fieber und seine Nase ist total zu (und das am Sonntag!!!! :( ).

    Im Bett habe ich ihm ein Keilkissen untergelegt, damit der Oberkörper etwas erhöht liegt, viel zu trinken bekommt er auch. Gegen das Fieber heute morgen hat er Paracetamol-Zäpfchen (hatte ich wegen der Impfung das letzte Mal vom Kinderarzt bekommen) gegeben, worauf es auch besser wurde und wir wenigstens ein wenig schlafen können.

    Nun habe ich festgestellt, dass er wieder heiß wird.

    Soll ich zum Notdienst oder kann ich ihm noch ein Zäpfchen geben und bis morgen warten (da haben wir eh einen Arzttermin)?

    Mir tut der Kleine so leid, es ist seine erste Krankheit überhaupt.
     
  2. Röschen

    Röschen Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    16.300
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlicher Wetteraukreis
    Hat keiner einen Tipp??

    Mumi bekommt er viel, Tee hab ich jetzt auch gekocht, damit das mit der Flüssigkeit stimmt.

    Sein Mittagessen wollte er nicht - wir haben den Eindruck, dass er durch die verstopfte Nase nicht richtig schlucken kann. Gibt's das? Oder ist es doch was anderes????
     
  3. Petra

    Petra desperate housewife

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    9.833
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Rosi,

    ist dein Süßer wieder fit?
    Du kannst mal hier: www.babyernaehrung.de/fieber.htm und hier www.babyernaehrung.de/babyschnupfen.htm stöbern.

    Zwischen den Paracetamol-Gaben sollten mind. 6, besser 8 Stunden liegen. Und erst ab 39 °C.
    Wenn dein Kleiner zum ersten Mal fiebert und "richtig" krank ist, würde ich auf jeden Fall zum Arztbesuch raten!

    Alles, alles Liebe,
    Petra :ute:
     
  4. Petra

    Petra desperate housewife

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    9.833
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Rosi,

    ist dein Süßer wieder fit?
    Du kannst mal hier: www.babyernaehrung.de/fieber.htm und hier www.babyernaehrung.de/babyschnupfen.htm stöbern.

    Zwischen den Paracetamol-Gaben sollten mind. 6, besser 8 Stunden liegen. Und erst ab 39 °C.
    Wenn dein Kleiner zum ersten Mal fiebert und "richtig" krank ist, würde ich auf jeden Fall zum Arztbesuch raten!

    Alles, alles Liebe,
    Petra :ute:
     
  5. Röschen

    Röschen Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    16.300
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlicher Wetteraukreis
    Ja, der Kleine ist wieder fit. Nachdem er ja am Sonntag Morgen 39,2° hatte hab ich ihm ein Zäpfchen gegeben. Tagsüber war's o.k., der Notdienst hat uns zu Nasentropfen geraten, die wir ihm dann auch geben konnten. So hat Erne - und wir - die letzte Nacht eigentlich gut geschlafen.

    Der Arzt hat heute dann noch einen Hustensaft aufgeschrieben, weil Erne noch anfing, leicht zu husten. Der soll auch allgemein schleimlösend wirken.

    Dass unser Kleiner jetzt auch noch eine leicht Ohrentzündung hat, ist natürlich doof, aber dafür haben wir jetzt auch die notwendigen Medis.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...