Kleine Maus mit Sprachproblemen

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von SilkeH, 11. September 2004.

Schlagworte:
  1. Hallo liebe Forenmitglieder,

    ich bin ganz neu hier und auf der Suche nach einigen Ratschlägen. Ich habe zwei Kinder (Junge 6 und Mädchen wird nächste Woche 4). Meine Tochter ist motorisch einfach zu schnell. Das hat sich in vielen Dingen gezeigt. Leider hat sie auch das Sprechen lernen schnell übergangen. Ich habe sie jetzt logopädisch untersuchen lassen. Sie hat "Disgrammatismus", also eine Schwäche in der Satzbildung. Aus einem Satz wie " Ich gehe heute zur Schule" macht sie "heute Schule gehen" Auch der Wortschatz ist zu klein für ihr Alter. Hat jemand ähnliche Probleme ? Für Antworten sehr dankbar.

    Silke
     
  2. Astrid66

    Astrid66 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    3.580
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Euskirchen
    Hallo, ja ich habe auch so meine probleme mit meinen Kindern. Meine 3großen (heute 17,15,14) hatten auch auch Sprachprobleme. Allerdings waren die nicht so schlimm. Trotzdem bin ich mit Ihnen zur Therapie gegangen. Mark(15) und Julia(14) haben auch noch im Kita Therapie bekommen. Jetzt ist alles ok. Allerdings habe ich noch eine Tochter die jetzt 9 Jahre alt ist und ganz große probleme hat . Sie war in einem Sprachheilkindergarten und anschließend in einer Sprachheilschule. Es hat sich auch schon etwas gebessert. Mitlerweile geht sie auf eine Lernbehinderten Schule und hatte dort auch Therapie. Sie ist jetzt in Klasse4 und das sprechen ist schon relativ gut. Dort wird sich auch besser um sie gekümmert als in der Sprachheilschule. Und Du brauchst unendlich viel GEDULT!!!! Das ist wichtig. Und langsam und deutlich sprechen. ich konnte Dir zwar jetzt nicht wirklich helfen aber wie Du siehst bist Du nicht alleine mit solchen problemen.


    LG Astrid
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...