Kleidung beim Schlechten Wetter zum Kindergarten?

Dieses Thema im Forum "Rund um die Erziehung" wurde erstellt von bismark20, 24. April 2012.

?

Regenhose zum Kindergarten?

  1. Soll ich mein mädel die Regenhose bei regen anziehen?

    2 Stimme(n)
    100,0%
  2. Soll ich ihr keine Rgenhose anziehen

    0 Stimme(n)
    0,0%
  3. Soll sie weiterhin Kinderwarnweste zum Kindergarten?

    1 Stimme(n)
    50,0%
  4. Soll sie nicht so auffälige Jacke Hose Gummistiefel zum Kindergarten tragen

    0 Stimme(n)
    0,0%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. bismark20

    bismark20 Benutzer(in) ist gesperrt
    Gesperrt

    Registriert seit:
    22. April 2012
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo

    ich woltle fragen was eure Kinder wenn gutes bzw schlechtes wetter auf dem weg zum Kindergarten tragen. Da meine tochter öfters bei regen bemitleidswerte blick auffängt die ich ab und zu mal sehe.


    Sie trägt bei schlechten wetter über der normalen Kleidung :

    Gummistiefle Rot bis zur Ferse und den rest neongelb
    Regenhose: mit Hosenträger und schuhhalter (bändchen unter dem schuh) bis zu den knien Neongelb mit 2 ca 2cm großen reflektor streifen inne und aussen ein durchgezogener Reflektorund oberhab des Knies wieder rot.
    Jacke bis kurz vor der Brust Rot und dann komplett neongelb (Ärmel auch Gelb) Kaputze mit schnürrung und klett zum verschließen. auch mit breiten reflektoren an den Ärmeln und im brust bereich und auf der Kaputze.
    Darüber dann meistens (auch bei guten wetter ) eine Kinderwarnweste.

    Die andren tragen selbst bei regen wenn überhaupt eine blau oder schwarze bei jungen und bei mädchen eine rote oder Pinke regenhose ohne Hosenträger und erst recht keine Kinderwarnweste.Ist das etwa unormal das kind so im Kindergarten zu schicken :-?

    Deswegen wollte ich fragen wie ihr eure Kinder anzieht und obs da auch ab und zu blöde blicke es gibt/gab.

    Danke schon mal für die Rückmeldungen:).
     
  2. Krabbelkaefer

    Krabbelkaefer Hier riechts nach Abenteuer

    Registriert seit:
    5. Dezember 2002
    Beiträge:
    9.815
    Zustimmungen:
    44
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Wiesbaden
    Homepage:
    AW: Kleidung beim Schlechten Wetter zum Kindergarten?

    *hüstel* Ich bin eine der Rabenmütter die ihrem Kind keine Warnweste anziehen .... mein Kindergartenkind trägt bei schlechtem Wetter Regenjacke und Regenschirm, manchmal Gummistiefel, wobei die meist im Kindergarten stehen.... aber die ist auch 5 - nur würde ich jetzt bei dem Weg den wir gehen nicht den Vorteil von übermässig vielen Reflektoren sehen. Das sehe ich ein bei Kindern, die alleine bei Regen+Nebel unterwegs sind, bzw. in der Dämmerung... das ist hier aber bei meinem Kindergartenkind nicht der Fall.
     
  3. bismark20

    bismark20 Benutzer(in) ist gesperrt
    Gesperrt

    Registriert seit:
    22. April 2012
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Kleidung beim Schlechten Wetter zum Kindergarten?

    bei uns ist er er knapp 2km entfert und es ist schon öfters mal nebel sie geht auch ned alleien aber sie muss ein kurtzes stück durch ien wald und dann ein stück an einer straße entlang und sie belibt oft mals bis 17-18 Uhr da dann hohle ich sie ab.
     
  4. Susala

    Susala Prinzessin auf der Palme

    Registriert seit:
    14. Juli 2004
    Beiträge:
    15.727
    Zustimmungen:
    56
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Kleidung beim Schlechten Wetter zum Kindergarten?

    Ich finde es kommt auf den weg zum Kindergarten an. Der Kindergarten meines Sohnes war zwei Häuser entfernt. Für die Strecke hatte er keine Regenhose an. Da wir ihn immer brachten und abholten und wir nur über eine kleine Straße mussten, hatte er auch keine speziellen Reflektoren. Er trug aber immer gerne helle Farben und seine Regenjacken hatten Reflektoren. Allerdings nur einzelne Streifen.

    Im Kindergarten hatte er eine Regenhose und zum Rausgehen bei schlchtem Wetter wurde diese auch angezogen. Auf dem gelände des Kindergartens trugen die Kinder keine Warnwesten. Für Ausflüge hatte die Erzieherin für alle Kinder der Gruppe Warnwesten. Auf ihren Wunsch hin, wurden diese angeschafft. So wurde die Gruppe unterwegs sehr gut gesehen und sie konnte auch auf einem Spielplatz leichter den Überblick behalten.

    Wichtiger finde ich Reflektoren aber für Kinder, die ohne Erwachsene unterwegs sind. Wenn mein sohn alleine zur Schule geht, hat er ein Reflektordreieck, helle Kleidung und möglichst auch Reflektoren an den Schuhen. :winke:
     
  5. Susala

    Susala Prinzessin auf der Palme

    Registriert seit:
    14. Juli 2004
    Beiträge:
    15.727
    Zustimmungen:
    56
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Kleidung beim Schlechten Wetter zum Kindergarten?

    Überschnitten: für 2km Fussweg hätte ich mein Kind auch anders angezogen. Kommen die anderen Kinder nass an. Um 17 oder 18 uhr noch 2km laufen wäre für meinen sonst sehr lauffreudigen Sohn aber auch eine Herausforderung gewesen.....Für so eine Strecke würde ich auch mich gut einpacken.....

    Wo gibt es denn im April noch morgens Nebel??
     
  6. bismark20

    bismark20 Benutzer(in) ist gesperrt
    Gesperrt

    Registriert seit:
    22. April 2012
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Kleidung beim Schlechten Wetter zum Kindergarten?

    es gibt öfters nebel da in der von uns ein fluss ist aber ich meinte auch ingesammt nicht nur apirl sonder auch dez nov und co
     
    #6 bismark20, 24. April 2012
    Zuletzt bearbeitet: 24. April 2012
  7. Susala

    Susala Prinzessin auf der Palme

    Registriert seit:
    14. Juli 2004
    Beiträge:
    15.727
    Zustimmungen:
    56
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Kleidung beim Schlechten Wetter zum Kindergarten?

    Im Dezember würde ich eher Winterstiefel als Gummistiefel anziehen ;-) und vermutlich bei 2km eher einen Schneeanzug und keine Regenhose. Ansonsten machen Reflektoren in dieser Jahreszeit mehr Sinn als jetzt. Um 18 uhr ist es hier noch hell und viele Autos haben kein Licht an. Im Wald gibt es auch keine Lichter, die die Reflektoren anleuchten.

    Auch morgens ist es hier früh hell. Sonnenaufgang ist vor 6 Uhr, Sonnenuntergang nach 20 Uhr. Die Dämmerung beginnt vor 5 Uhr. Hier öffnen die Kindergärten "erst" um 6 Uhr und schließen um 18 Uhr. Die Öffnungszeiten der Schulhorts sind ähnlich. Die Wege werden also zu der Jahreszeit eigentlich alle im Hellen gemacht. Nebel kenne ich hier im Frühjahr und Sommer eigentlich gar nicht.

    Ich würde eine Familie, die bei schüttendem Regen morgens und abends 2km läuft, vielleicht auch etwas mitleidig ansehen mit der Hoffnung, dass ihre Regensachen sehr dicht sind und sie nicht völlig durchweicht um 6 uhr früh nach einem 2km Marsch am Kindergarten ankommen. Das wäre aber nicht böse gemeint. Ich habe nur den Luxus genossen mein Kind nur zwei Häuser weiter bringen zu müssen.....:winke:
     
  8. bismark20

    bismark20 Benutzer(in) ist gesperrt
    Gesperrt

    Registriert seit:
    22. April 2012
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Kleidung beim Schlechten Wetter zum Kindergarten?

    na ja ist klar das sie winter sachen trägt dan n ich miete nur das es halt auf schlechtes wetter und helligkeit auf das ganze jahr bezogen ist und nicht nur auf dem monat. und ab und zu fahren wir ja und bis auf 1-2 eltern wissen sie nicht mal wo wir wohnen weil ich nicht so guten kontakt zu den habe mir hat z.b. heute eine mutter amich heute angesprochen warum Lena den so eine auffälige Regenhose trägt was ich mal wieder nicht versthen kann ihr sohn läuft nur in schwarzer regenhose rum
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. kleidung bei schlechtem wetter kindergarten

    ,
  2. kindergarten was müssen die kinder im schlechten wetter anziehen

Die Seite wird geladen...