Klau von geistigem Eigentum

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Rina, 6. Oktober 2007.

  1. Rina

    Rina Miss Brasilia

    Registriert seit:
    4. April 2005
    Beiträge:
    6.199
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    am Ostseestrand
    Homepage:
    Hallihallo,

    ich habe eine wichtige Frage und hoffe, daß sich jemand mit dem Thema Urheberrecht auskennt.

    Ich habe ja unsere Ferienhäuser in diversen Internet-Portalen veröffentlicht. Für die Anzeigen habe ich mir pro Haus einen Text in Tabellenform überlegt, in dem alle Details angesprochen werden. Also eine Einleitung über das Haus, dann die Tabelle mit Inhalten, wie Entfernung zum Strand, Baujahr des Hauses, Innenausstattung, Außenausstattung, Schlafzimmer 1, Schlafzimmer 2 usw. mit entsprechender Beschreibung. Und danach ein Verweis auf Sonderpreise und einen kleinen persönlichen Text.

    Nun habe ich entdeckt, daß jemand meinen Text übernommen hat. Ein Großteil ist identisch, nur ein paar Worte sind hinzugefügt worden.

    Ich will es nun nicht als großartiges geistiges Eigentum bezeichnen. Aber ich habe sehr viel Arbeit in die Texte gesteckt, immer wieder verfeinert und optimiert. Daher finde ich es einfach mies, wenn jemand das komplett übernimmt und nur seine Daten (die ähnlich sind) einsetzt.

    Was kann ich dagegen übernehmen? Wie kann ich argumentieren? Ich hatte "den Dieb" bereits angeschrieben, daß es mein Text ist und habe folgende Antwort bekommen:

    "hiermit teile ich Ihnen mit, dass ich meinen Text selbst verfasst habe und keineswegs Plagiat betrieben habe. Er ist in keinerweise identisch mit Ihrem Text. Es handelt sich hier lediglich um beschreibende Adjektive und Fakten, bezüglich der Ausstattung und des Komforts des Objektes. Vielleicht informieren Sie sich einmal auf den anderen Internetseiten der Konkurrenzanbieter. Sicherlich werden auch Sie feststellen, dass alle Hausbeschreibungen etc. nahezu ähnlich bzw. identisch sind.
    Ich verweise noch einmal auf die Rechtslage:
    "Ein urheberrechtlicher Schutz ist nur dann möglich, wenn die geistige oder künstlerische Leistung eine angemessene Schöpfungshöhe aufweist, also vereinfacht ausgedrückt 'kreativ' genug ist. Ist dies nicht der Fall, bleibt das Werk gemeinfrei d. h. der Urheber hat keinen Anspruch auf einen Schutz." Dies bedeutet, dass Beschreibungen, die überwiegend auf Fakten und Adjektiven basieren, keinesfalls urheberrechtlich geschützt sind!"

    Was meint Ihr? Ist das so? Muß ich damit leben?

    Liebe Grüße
     
  2. Volleybap

    Volleybap Herzkönig

    Registriert seit:
    28. Juli 2005
    Beiträge:
    3.648
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Hessen
    AW: Klau von geistigem Eigentum

    Hallo Corinna,

    das ist keine Frage des Urheberrechtes, sondern des Wettbewerbsrechts.
    Wenn Du nachweisen kannst, dass Du Deine Werbung vor der Werbung des Mitbewerbers hattest und kein anderer Mitbewerber solche Texte in dieser Form vor Dir hatte (diesen Nachweis müsste der Gegenspieler bringen), könntest Du Deinen Gegenspieler über einen Anwalt auf Unterlassung abmahnen.
    Vorab müsste geprüft werden, wie dicht die Texte wirklich beieinander sind, ebenfalls: Steht Ihr wirklich in Konkurrenz zueinander, entstehen Dir Wettbewerbsnachteile.
    Es ist eine ganz schwierige und komplizierte Sache mit offenem Ausgang und hohem Kostenfaktor...
    Wirtschaftlich lohnt sich die Sache nie, allerhöchstens als Befriedigung für die verletzte seele. Aber wenn etwas schief geht und Dir Kosten entstehen, bist Du noch mehr sauer...
     
  3. Frau Anschela

    Frau Anschela OmmaNuckHasiAnschela

    Registriert seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    27.022
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Klau von geistigem Eigentum

    Och menno, so etwas ist ärgerlich. Da macht man sich die Mühe und jemand anderes "bedient" sich einfach.

    :tröst:

    Zur Rechtslage kann ich leider nix sagen.

    Liebe Grüße
    Angela
     
  4. Rina

    Rina Miss Brasilia

    Registriert seit:
    4. April 2005
    Beiträge:
    6.199
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    am Ostseestrand
    Homepage:
    AW: Klau von geistigem Eigentum

    Im Grunde genommen hast Du recht Ralf. Danke. Ich kann es zwar beweisen, weil sie ihren Text seit max. 1 Woche da hat und ich seit ca. 2 Monaten dort nichts geändert habe.

    Aber den ganzen Streß wegen sowas würde ich nie auf mich nehmen.

    Ich bin einfach nur sauer, so wie Angela es sagte. "Jemand anders bedient sich einfach" und sieht es dann noch nicht mal ein.

    Warum ärgere ich mich eigentlich? Weil ich die auch noch kenne und nicht mag. Die ist einfach so. Bedient sich...

    Liebe Grüße
     
  5. Volleybap

    Volleybap Herzkönig

    Registriert seit:
    28. Juli 2005
    Beiträge:
    3.648
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Hessen
    AW: Klau von geistigem Eigentum

    Schreib doch einfach auf Deine Homepage einen Satz wie: "Nutzen auch Sie die schnellen und ausführlichen Informationen auf unserer vielfach kopierten Homepage." ...
     
  6. Rina

    Rina Miss Brasilia

    Registriert seit:
    4. April 2005
    Beiträge:
    6.199
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    am Ostseestrand
    Homepage:
    AW: Klau von geistigem Eigentum


    :hahaha: Ich habe ihr nochmal geschrieben, daß es mir einfach zu blöd ist, hin- und herzudiskutieren und daß sie einfach den Text ändern soll. So. Und nun werde ich sie ignorieren... wenn ich es schaffe.

    Liebe Grüße :)
     
  7. Michi72

    Michi72 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. Juni 2004
    Beiträge:
    8.380
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wiesbaden
    AW: Klau von geistigem Eigentum

    Huhu,

    warum setzt du nicht auf jede seite ein Copyright???
    Kopieren nicht erlaubt , oder sowas

    Lg,
    Michaela
     
  8. Tamara

    Tamara Prinzessin

    Registriert seit:
    1. August 2002
    Beiträge:
    28.454
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hinterm Berg
    AW: Klau von geistigem Eigentum

    Rina, MICH würde das nicht weiter stören.
    Wenn sie Dir den Text klaut zeugt es doch davon das die Gute recht einfallslos ist und man nur hoffen kann, das ihre Ferienhäuser nicht auch so einfallslos sind :-D
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...