Klassentreffen

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von julie9.3.85, 22. November 2006.

  1. Hey Leute,

    im Sommer bin ich schon 5 Jahre aus der Realschule raus.

    Bei der Abschlußfeier hatten wir uns vorgenommen nach 5 Jahren ein Klassentreffen zu veranstalten.

    Eine Freundin und ich sind dafür zuständig.

    Hat von euch schonmal jemand sowas gemacht?
    Wenn ja, wie und wann schickt man Einladungen raus und sowas?

    Lg Nancy
     
  2. Tulpinchen

    Tulpinchen goes Hollywood

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    16.379
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinkilometer 731
    AW: Klassentreffen

    Organisiert hab ich das bisher selbst noch nicht.
    Aus Erfahrung kann ich Dir nur sagen, daß es wenig ratsam ist, den Termin des Treffens in die Schulferien zu legen, weil die Hälfte der Leute dann nicht kann.

    Und wegen Babysitterorganisation etc. ist es ganz gut, wenn Ihr die Einladungen mindestens zwei Monate vorher rausschickt.

    Ich habe es zeitlich nur auf ein Treffen geschafft. Das hat in einer Kneipe stattgefunden. Jeder hat etwas zu Essen mitgebracht und vorher einen Betrag auf ein Sammelkonto überwiesen, von dem dann im Vorfeld in der Kneipe die Getränke bezahlt wurden.

    :winke:
     
  3. Nicole

    Nicole Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    12. April 2005
    Beiträge:
    1.741
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Klassentreffen

    Ich würde die Einladungen auch 2-3 Monate vorher abschicken. organisiert habe ich auch noch kein Klassentreffen.
    War aber schon auf einem.
     
  4. AW: Klassentreffen

    Ich habe gerade unser 10-jähriges Abi-Nachtreffen mitorganisiert und kann nur sagen:

    Wenn ihr nicht einen super-tollen Klassenzusammenhalt hattet, mache nichts bei dem du auf den Kosten sitzenbleiben könntest!! Der Rat beruht auf weisen Erfahrungen!!! :jaja:

    In diesem Jahr waren wir schlauer und haben einfach in einem netten Lokal/Kneipe eine geschlossene Gesellschaft gemacht. Das kostet nichts und jeder muss am Ende des Abends eben genau das bezahlen, was er verzehrt bzw. getrunken hat.

    Da wir nicht mehr alle Adressen/Tel.Nummern zusammen hatten, habe ich eine E-Mail Aktion gestartet. Ich habe alle gechrieben, von denen ich noch die Mail-Adresse hatte und gebeten meine Mail weiterzuleiten und bekannte Adresse an mich zu senden und so weiter. Durch das Schneeballsystem hatten wir schließlich alle Mail-Adressen der 65 Ehemaligen. Und dann haben wir auch nur per Mail eingeladen (ist auch am billigsten).

    Als Vorlauf würde ich auf jeden Fall mind. 1/4 Jahr wenn nicht mehr nehmen, die Leute haben sonst immer schon was anderes vor (wir waren schließlich 27 von 65!).

    Viel Spaß beim Organisieren und nicht entmutigen lassen... die meisten Leute danken es einem leider nicht. :ochne:

    Viele Grüße,
     
  5. AW: Klassentreffen

    Danke für die Antworten.

    Von einem Sammelkonto habe ich auch schon gehört.
    Ist wohl am cleversten.

    Habe gerade alle alten Adresen bekommen.
    Da ich in einem Dorf zur Schule ging, ist es nicht schwer die neuen Adressen rauszufinden, die Eltern sind ja nicht umgezogen.

    Na ich bin ja mal gespannt ob alles klappt.

    LG Nancy
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...