Klassenfahrt in 3 Wochen, jetzt erst Bekanntgabe

Dieses Thema im Forum "Schulzeit" wurde erstellt von Ines und Jannick, 8. März 2012.

  1. Ines und Jannick

    Ines und Jannick Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    4.394
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo,

    ist das nur hier so oder allgemein üblich?

    Wir bekamen gestern die Einladung zum Elternabend nächsten Dienstag.
    U.a. soll die bevorstehende Klassenfahrt besprochen werden, die in der Woche vor Ostern stattfinden soll.

    Ich hab davon zum ersten Mal gehört. Gestern Abend hab ich ein paar Freunde aus Jannick's Klasse angerufen, die Eltern waren genauso erschrocken und empört wie ich.

    Heute früh bin ich zur Klassenlehrerin gegangen und hab sie gefragt. Ja es stimmt, die Kinder fahren 2,5 Tage auf einen Bauernhof und das ganze kostet ca. 100€

    Beim Elternabend im September wurde besprochen, das für eventuell 1 Nacht hier was in der Nähe gesucht wird und wenn nix gefunden wird, die Kinder eine Lesenacht in der Schule veranstalten und dort übernachten.

    Im November hatten wir Stammtisch und da wurde gesagt, das es schlecht aussieht hier in der Nähe was zu finden und eine Klassenfahrt nicht statt findet.

    Ich komm mir ehrlich verarscht vor.

    Es geht mir einfach ums Prinzip, das so über meinen Kopf und mein Geld entschieden wird. Ist das heute üblich, das sowas kurz vor der Angst und ohne Eltern entschieden wird.

    Wie sieht das bei euch aus?

    Lg
     
  2. Trixi

    Trixi Seelenfänger

    Registriert seit:
    10. März 2005
    Beiträge:
    4.984
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Klassenfahrt in 3 Wochen, jetzt erst Bekanntgabe

    Bei uns wurde das auf dem ersten Elternabend grob geplant und auch eine ungefähre Kostenübersicht gegeben. Es liegt also mindestens 1/2 Jahr dazwischen. Ich finde die Vorgehensweise bei euch unmöglich.
     
  3. finchen2000

    finchen2000 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    28. Juli 2005
    Beiträge:
    5.343
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Klassenfahrt in 3 Wochen, jetzt erst Bekanntgabe

    Wir haben bereits letztes Jahr im November! die Info für die Klassenfahrt im Jahr 2013 und
    auch schon sehr genaue Infos über Datum und Kosten erhalten.

    Drei Wochen vorher find ich unmöglich (wie sollen manche Eltern so kurzfristig das Geld aufbringen? Bei uns
    wüsste ich da einige, denen es nicht möglich wäre).

    LG
    Heike
     
  4. Ines und Jannick

    Ines und Jannick Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    4.394
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Klassenfahrt in 3 Wochen, jetzt erst Bekanntgabe

    Wegen den Kosten hab ich ihr auch gesagt, das das viel zu kurzfristig ist.

    Da gab mir die Lehrerin noch als Antwort, man kann doch beim Jobcenter einen Antrag stellen, die zahlen das doch. :bruddel:
    Das es aber auch Familien gibt die keinen Aspruch haben, daran denken die gar nicht.

    Mir kommt es so vor, seitdem es die Möglichkeiten gibt, Klassenfahrten vom Jobcenter finanziert zu bekommen, das die immer teurer werden.

    Ich kann mich nicht erinnern, das meine Eltern 200DM für 2,5 Tage Klassenfahrt bezahlt haben.

    LG
     
  5. Trixi

    Trixi Seelenfänger

    Registriert seit:
    10. März 2005
    Beiträge:
    4.984
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Klassenfahrt in 3 Wochen, jetzt erst Bekanntgabe

    Na da sind wir mit unseren 65,-EUR für 2 Tage ja noch richtig gut dran :umfall:
     
  6. schnurzel

    schnurzel Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    1.670
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    NRW
    AW: Klassenfahrt in 3 Wochen, jetzt erst Bekanntgabe

    Uns wurde zum Anfang der 3. Klasse Bescheid gegeben, dass eine Klassenfahrt stattfindet. Die Klassenfahrt findet Anfang Juni statt und es sind auch nur 2 Übernachtungen. Kostenpunkt: 120 EUR inkl. Bus. Die Lehrerin hatte auch ein Konto eröffnet und man konnte es ratenweise oder in einer Summe zahlen.

    Ich finde auch, dass die Lehrerin mit der Info viel zu kurzfristig rüberkommt... ist auch ne frechheit für die, die das Geld nicht aufbringen können.
     
  7. AW: Klassenfahrt in 3 Wochen, jetzt erst Bekanntgabe

    Ja, das ist nicht in Ordnung. Bei uns wurde es 2 Jahre zuvor bekannt gegeben.

    Aber ihr habt nun die Wahl, euch zu versammeln und es zu verweigern (auweia, wer mag sich all die langen Kindergesichter vorstellen!) oder in den sauren Apfel zu beißen....
     
  8. Christina mit Jan und Ole

    Registriert seit:
    11. Oktober 2002
    Beiträge:
    15.522
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    AW: Klassenfahrt in 3 Wochen, jetzt erst Bekanntgabe

    Das finde ich unmöglich. ICH könnte 100 Euro so kurzfristig gar nicht bezahlen. Und 100 für 2,5 Tage finde ich ja ziemlich heftig.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...