Klamotten-Geschenk für 3,5-Jährigen aber wie?

Dieses Thema im Forum "Geschenkidee" wurde erstellt von Tigerentchen2110, 18. Dezember 2011.

  1. Tigerentchen2110

    Tigerentchen2110 Rollige Erbse

    Registriert seit:
    25. Februar 2011
    Beiträge:
    4.851
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hi!


    Meine Schwester wünschte sich für meinen Neffen (3,5) explizit Klamotten zu Weihnachten. Größe weiß ich und das er auf Cars und Bob der Baumeister steht, und trotzdem hab ich Angst dann was zu schenken was er vielleicht schon hat. Aber nen Gutschein find ich als Geschenk fürn kleines Kind auch irgendiwe doof (für ein noch kleineres ok, aber der freut sich doch auch aufs auspacken etc). Als Accesoarie (schreibt man dat so?) gibts auf jeden Falle ne Cars-Kindergarten-Brotbox, die haben wir neulich bei H&M gefunden. Wie wwürdet iuhr das denn machen?


    LG Julia
     
  2. Redviela

    Redviela nomen est omen
    Mitarbeiter Moderatorin

    Registriert seit:
    11. Oktober 2011
    Beiträge:
    10.142
    Zustimmungen:
    132
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Crailsheim
    AW: Klamotten-Geschenk für 3,5-Jährigen aber wie?

    Kaufen, was mir gefallen würde für mein Kind. Den Jungen wird es nicht stören, wenn er es doppelt hat und wenn die Mutter ein Problem damit hat, dann hätte sie konkretere Wünsche äußern sollen.
     
  3. AW: Klamotten-Geschenk für 3,5-Jährigen aber wie?

    Ich würde auch einfach mal kaufen, was dir gefällt bzw, was du denkst was dem Kleinen gefällt. Die Wahrscheinlichkeit ist ja doch ziemlich gering, dass er es schon besitzt. Wenn doch, gibt es ja auch immer noch die Mögichkeit die Sachen umzutauschen!
    Und wenn du auch schon eine Cars-Brotbox hast, muss ja auch nicht unbedingt jedes Kleidungsstück, welches du schenkst, von Cars oder Bob dem Baumeister sein, oder?!
    LG Silvia
     
  4. belladonna

    belladonna Tolle Kirsche

    Registriert seit:
    21. März 2002
    Beiträge:
    7.749
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Friedberg
    AW: Klamotten-Geschenk für 3,5-Jährigen aber wie?

    Du kannst ja den Kassenzettel aufheben und dann könnt Ihr zur Not umtauschen - oder Du fragst nochmal konkreter nach, was genau es denn sein soll! :jaja:

    LG, Bella :blume:
     
  5. Susa

    Susa einfach nur langweilig...

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    13.768
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    bei Bonn
    AW: Klamotten-Geschenk für 3,5-Jährigen aber wie?

    Ich würde jetzt nicht unbedingt erwarten, dass er sich beim Auspacken von Klamotten wie Bolle freut ;-) Nicht dass du enttäuscht bist...
     
  6. Jona

    Jona mit Schild

    Registriert seit:
    28. Juni 2008
    Beiträge:
    7.681
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Klamotten-Geschenk für 3,5-Jährigen aber wie?

    Ich würd wahrscheinlich 1 Teil zum Anziehen wie gewünscht und dann noch was "Echtes" zu Auspacken dazu schenken :zwinker: Außer du weißt explizit, dass das Kind gern Klamotten auspackt.
    Beim Kleidungsstück würd ich sie ganz konkret fragen, ihr steht euch ja nahe, nehm ich an? Hätte keine Lust, was Falsches zu schenken bei sowas.
     
  7. Tigerentchen2110

    Tigerentchen2110 Rollige Erbse

    Registriert seit:
    25. Februar 2011
    Beiträge:
    4.851
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Klamotten-Geschenk für 3,5-Jährigen aber wie?

    Hi!

    @Susa: Hm stimmt ich erinner mich an die selbstgestrickten Pullis von meiner Oma, :hahaha: heut hätt ich ja soo gern mal wieder einen und sie strickt nicht mehr, asber damals fand ich se ziemlich doof(die Pullis nicht meine Oma!) Ich glaub ich machs wie Jona vorschlägt ich kauf nen Pulli oder so und dann noch ne Keinigkeit zum Auspacken da hab ich nur noch keinen Plan. Er hat halt wohl schon wahnsinnig viel Spielzeug weil ne große Fasmilie von beiden Elternteilen und als ich fragte sagte sie exlizit am liebsten Klamotten.

    LG Julia
     
  8. N.i.c.o.l.e

    N.i.c.o.l.e Buchdealer

    Registriert seit:
    1. März 2006
    Beiträge:
    10.438
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    auf'm Land
    AW: Klamotten-Geschenk für 3,5-Jährigen aber wie?

    Wir haben hier auch die "Problematik" von nur einem Kind in der Familie aber NEUN!!! Großeltern!
    Bei uns ist es so das der Weihnachtsmann die Geschenke bringt und es unserer Tochter von daher gleichgültig ist ob 'abgezählte' Geschenke unter dem Baum liegen.;-)

    Entweder wird sich mit mehreren an einem größeren Geschenk (dieses Jahr wir,meine Eltern,Schwiegereltern und Onkel und Tante) beteiligt oder in deinem Fall wenn Klamotten gewünscht sind würde man mir hier Geld in die Hand drücken damit ich das passende kaufen kann und zum auspacken gibt es eine Kleinigkeit die das Kinderherz erfreut.
    Oder du kaufst Pulli oder ähnliches und packst noch eine Spielfigur,Buch oder was weiß ich von Cars/Bob dazu.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...