KK: Beitrag wenn nebenberuflich selbständig

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Paulchen, 9. März 2010.

  1. Huhu,

    ich hab da mal einen komplizierten Fall vo Gründungsberatung im Freundeskreis und brauche Rat:

    Fall 1:

    Jemand arbeitet für 4000 Euro brutto fest angestellt (Vollzeit) und zahlt an die gesetzliche KV den Höchstsatz für Angestellte. Nebenberuflich macht er sich selbständig. Muss er jetzt aufstocken (er liegt ja schon beim Höchstbetrag) oder ändert sich irgendetwas in Bezug auf die Beiträge der KV?

    Fall 2:

    Jemand arbeitet Teilzeit und verdient 1600 Euro brutto. Nebenberuflich arbeitet er noch auf einem 400 Euro job. Er zahlt ganz normal KV für den 1600 Euro Betrag. Jetzt will er sich noch nebenberuflich selbständig machen, ein deutlicher Gewinn ist zu erwarten (rund 20.000 Euro pro Jahr). Muss er dann der KV mehr zahlen? Quasi bis zum Höchstsatz aufstocken?

    Ich finde einfach nichts im Netz dazu, hab schon gegoogelt, ist vielleicht irgendwie ein Sonderfall?

    Ich wäre dankbar für Antworten.

    Liebe Grüsse,

    Katja
     
  2. laispa

    laispa Rettender Engel

    Registriert seit:
    15. Mai 2005
    Beiträge:
    6.412
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    im Steigerwald
    AW: KK: Beitrag wenn nebenberuflich selbständig

    schau mal hier auf Seite 5.

    vielleicht hilft das weiter
     
  3. AW: KK: Beitrag wenn nebenberuflich selbständig

    Ja, inzwischen habe ich auch ergoggeld, dass es in Fall 1 keine Leistungsänderung nach sich zieht.

    In Fall zwei könnte die KK anzweifeln, dass es sich um eine nebenberufliche SB handelt, wenn der Gewinn aus der Nebenberuflichkeit ja 20.000 Euro beträgt, das angestellte Einkommen aber "nur" 20.160. Dann könnten sie daraus eine Hauptberuflichkeit drehen und den Höchstsatz verlangen.

    Oder?
     
  4. laispa

    laispa Rettender Engel

    Registriert seit:
    15. Mai 2005
    Beiträge:
    6.412
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    im Steigerwald
    AW: KK: Beitrag wenn nebenberuflich selbständig

    so hab ich es auch verstanden, genau
     
  5. Silencer

    Silencer Familienmitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2010
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: KK: Beitrag wenn nebenberuflich selbständig

    Kann mir das einer mit der Krankenversicherung mal etwas näher bringen?
    Mich hat das bisher nicht betroffen, aber das könnte ja evtl. bald der Fall sein!
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...