Kita-Problem

Dieses Thema im Forum "Rund um die Erziehung" wurde erstellt von elfchen, 4. Mai 2006.

  1. elfchen

    elfchen Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    4. November 2003
    Beiträge:
    1.287
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Berlin
    Ich schon wieder mal mit unserer Kita... Ich würde gern von euch wissen, ob ich hier überempfindlich reagiere, also:

    Katharina geht in einen Kinderladen, der liegt im EG an der Ecke eines Wohnhauses direkt an einer größeren Straße, geht über 1,5 Etagen und hat zwei Zugänge. Einen im Treppenhaus, d.h. die Eltern müssen draußen klingeln, um reingelassen zu werden. Da landet man in der Garderobe des Kinderladens. Und eine Tür unten ebenerdig "um die Ecke", ist wie eine Ladentür, also mit großem Fenster. Dort kommt man direkt ins große Spielzimmer der Kids. Dieser Zugang ist in der kalten Jahreszeit geschlossen, aber jetzt wieder offen, da wohl viele Eltern lieber den benutzen. Außerdem, so das Argument der Erzieherinnen, klingeln dann nicht ständig die Eltern (Abholzeit ist ab ca. 14.30 Uhr) und lenken somit die Kids vom Spielen ab, weil alle zur Tür rennen, wessen Mama/Papa jetzt kommt. Denn durch die untere Tür kommt man einfach rein.
    So weit, so gut.
    Gestern wollte ich sie abholen und sah schon von draußen (das Spielzimmer hat große Fenster bis zum Boden, halt wie ein richtiges Ladengeschäft) wie Katharina allein dort spielte. Die Tür war angelehnt, ich ging zu ihr rein und wir beschäftigten und ca. 10 Min miteinander. In der ganzen Zeit kam keine Erzieherin gucken, was unten los ist. Die saßen die halbe Treppe höher in der Küche und schwatzen mit einer anderen Mutter und den anderen 2 Kids, die noch da waren. Als ich dann mit Katharina hochkam, sah mich die Erzieherin ganz erstaunt an "Ach, du bist ja schon da!"

    Irgendwie finde ich das nicht gut - wer garantiert mir, dass Katharina nicht allein rausläuft - ok, die Tür ist recht schwer zu öffnen, aber durchaus schaffbar! - bzw. jemand Fremdes reingeht? Ich erwarte doch, dass die Erzieherinnen die Kids wenigstens im Blick haben. Zumal oben auch noch ein kleines Spielzimmer ist. Kann ich erwarten, dass entweder die Tür unten zugeschlossen wird oder die Kids nur oben spielen? Oder fange ich da wieder mal an, mein Kind "einzusperren"? (Solche Vorwürfe höre ich manchmal unterschwellig von den Erzieherinnen).

    Ich habe die eine Erziehrin darauf angesprochen, die meinte nur "wir passen schon auf". Aber 10 min lang kam keiner und keiner hatte bemerkt, was da unten passiert.

    so, sorry, ist wieder lang geworden :oops:

    :winke:
    Doreen
     
  2. AW: Kita-Problem

    Hallo Elfchen,

    mal angenommen Du wärst erst nach 30 Min. (oder noch länger?)hochgegangen- ich geh stark davon aus, dass Deine Kleine auch noch bis zu dieser Zeit unten ohne Aufsicht gespielt hätte - unabhängig davon wie lange sie schon vor Deiner Ankunft dort war? :nein:

    Wenn die Erzieherinnen wissen dass die Tür von innen und außen zu öffnen ist, find ich das schon ein starkes Stück :verdutz:
    Und selbst wenn die Tür von innen und außen dicht ist, kann man sich darüber streiten, ob und wie lange die Erzieherinnen ein Kind ganz ohne Aufsicht lassen können.

    Bei uns ist es so (u. eigentlich kenne ich es von anderen Kitas ebenso):
    Die Außentür kann nur nach Klingeln per Knopfdruck einer Erzieherin, nach kurzem Blick wer denn kommt, geöffnet werden.
    Raus kommt man nur per Türöffner der ca. 1,90m hoch angebracht ist und per gleichzeitigem Druck auf die Tür. Auf dem Gehweg vor dem KiGa ist auf ca. 15 m Länge eine Absperrung angebracht, so dass man im Nofall noch die Chance hat das Kind vor der Straße zu erwischen da es ja hierzu erst um diese Absperrung rumrennen muss.

    Ich finde das hat nichts mit einsperren, sondern mit Aufsichtspflicht und Sicherheitsaspekten zu tun.

    Im übrigen gibt es bei uns keinen Einblick in den Gruppenraum bzw. auf die spielenden Kinder. Natürlich kann man die Kinder auch beim rumtoben im Gartengelände "beobachten"- wenn man es denn darauf anlegt.
    Aber mich würde schon stören wenn jedermann wie bei Euch a la "Schaufenster" meine Kleine beobachten könnte.

    Ich würde mit den Erziehern, ggf. auch anderen Eltern sprechen- auf jeden Fall wegen der Tür.


    Gruß Petra :winke:
     
  3. NicoleS

    NicoleS Familienmitglied

    Registriert seit:
    2. November 2004
    Beiträge:
    580
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Kita-Problem

    Hallo Doreen, ich würde NIEMALS eine Tür so offenstehen lassen, dass sie von meinem Kind geöffnet werden könnte, wenn sich dahinter eine "Gefahr" verbirgt. Gleiches erwarte ich von den Erzieherinnen in einer Kita. Es sei denn, sie machen die Tür zum Lüften etc. auf und passen die ganze Zeit auf.

    Ich finde es echt nicht übertrieben, dass ein Kind rauslaufen könnte!

    Viel Erfolg beim Kritisieren

    lg von Nicole
     
  4. maren

    maren Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    29. Juni 2002
    Beiträge:
    1.010
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Kita-Problem

    Sorry, mal off topic: Ist das der Kinderladen an der Bergstraße? (Beschreibung paßt genau...)
     
  5. Sonja

    Sonja Integrationsbeauftragte

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    24.488
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlich eines kleinen diebischen Bergvolkes am Ran
    AW: Kita-Problem

    Sorry ... absolut OT :nix:

    :winke: Maren,

    schön, von dir zu lesen.

    Bist du zur stillen Mitleserin geworden, zufällig hier oder wieder öfter (*hoff*).

    Liebe Grüße
     
  6. Sonna

    Sonna W(ö)rlds best Coach

    Registriert seit:
    5. Februar 2003
    Beiträge:
    14.692
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Kita-Problem

    Hallo Doreen!

    Also das finde ich auch absolut unglaublich! Da ist ein Schaufenster, wo jeder die Kinder beobachten kann und die Türe ist nicht verschlossen und da war keine Erzieherin?
    Sorry, aber da fällt mir gar nix zu ein....
    Vielleicht später mal.....

    Lieben Gruss
    Sonja
     
  7. Danielle

    Danielle allerweltbeste Wichtelfee und Opas Hosenscheisser

    Registriert seit:
    13. Januar 2004
    Beiträge:
    9.251
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Unterfranken
    AW: Kita-Problem

    Ich wäre dort schon :bruddel: .. und hätte mir erst hinterher gedanken darüber machen können, ob das jetzt ok war :-D - ehrlich ich hätte mich nicht zügeln können, das darf nicht sein - sie können dort kein Kind unbeobachtet alleine spielen lassen und das es so war, zeigt die Aussage
    , wenn sie sie im Auge gehabt hätten, hätten sie Dich ja schon eher bemerkt! Ich würde das auf jeden Fall ansprechen!!!

    Alles Gute dafür! :winke:
     
  8. Siko

    Siko Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    15. Februar 2005
    Beiträge:
    2.295
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Kita-Problem

    Puuuhh, ich finde das auch ziemlich heftig!!!

    Schließlich kann da ja jeder rein und raus. Ich würde den ganz schön die Meinung geigen:bruddel: . Dass ein Kind alleine und auch unbeobachtet spielt, finde ich in Ordnung - allerdings nicht, wenn da Jedermann Zutritt hat. Die sollten an die Türe vielleicht ein Glöckchen machen, dass sie wenigstens mitbekommen, wenn jemand kommt oder geht!
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...