@Kiss-Erfahrene

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Rasselbande, 24. Oktober 2005.

  1. Rasselbande

    Rasselbande Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    25. Januar 2005
    Beiträge:
    2.521
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo zusammen,

    Enrico hatte zwar auch ein Blockade, aber ich hätte trotzdem mal ne Fragen.
    Alina ist er gute 5 Wochen alt. Kann in dem Alter schon eine Blockade erkannt und behandelt werden.
    Ich weiß nur noch, dass bei der Behandlung von Enrico, Dr. Sacher meinte, die Kinder müßten ein bestimmtes alter haben. Aber ich weiß nicht mehr in Bezug auf war er das gesagt hat...
    Kann mir da von euch jamnd weiterhelfen?
    Dann würde ich noch gerne wissen, ob eure Kinder viele "Kiss-Symptome" gehabt haben oder ob es bei euch auch nur 3 oder 4 waren?
    Alina hat nämlich nur folgende:
    - übersteckt sich
    - spuckt viel
    - trinkt am liebsten nur eine Seite an der Brust
    - schreit immer mehr
    -------------------------------------------------------
    Dann hat sie noch folgendes:
    - schreit auf im Schlaf
    - hat viel Blähungen

    Da weiß ich nicht, ob das wirkliche Syptome sind...

    Kann mir von euch jemand einen Rat oder Tipp geben? Danke schon mal!
     
  2. Hallo

    Gib Deiner Maus Zeit bis zum Ende des 3. Monats. Ich glaube inzwischen nicht mehr an Kiss, ich erkläre auch gerne warum, brauche aber etwas mehr zeit.

    Vor dem 3. Monat behandlen die Ärzte von der Liste auch nicht.

    Liebe Grüsse

    Rachel
     
  3. Daniela

    Daniela Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    27. März 2004
    Beiträge:
    3.502
    Zustimmungen:
    38
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Velbert
    Hallo Ela,

    ob ein bestimmtes Alter erreicht sein muss, um Kiss zu erkennen, kann ich Dir leider auch nicht sagen. Carolin war knappe 6 Monate alt, als es diagnostiziert wurde. Sie wurde damals geröngt, vielleicht deshalb ein Mindestalter?
    Viele Symptome hatte sie nicht, sie hat halt die ganze Zeit nur geschrieen, war überstreckt und für ihr alter motorisch sehr schlecht entwickelt. Sprich, sie hat nichtmal annähernd versucht, sich zu drehen, was sie eigentlich in dem Alter solle.
    Vielleicht rufst Du einfach mal bei einem Osteopathen an und erkundigst Dich. Je früher Kiss erkannt und behandelt wird, desto besser sind die Chancen auf vollständige Heilung, weil sich der Bewegungsapparat erst gr nicht an die Schiefhaltung gewöhnt. Deshalb kann ich mir das mit dem Mindestalter kaum vorstellen.

    Alles Gute für euch.
    Daniela
     
  4. Rasselbande

    Rasselbande Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    25. Januar 2005
    Beiträge:
    2.521
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Rachel,

    das würde mich schon sehr interessieren, da wir ja schon einmal erfolgreich behandelt worden sind...
    Bin schon mal gespannt auf deinen Bericht.
     
  5. runninghorse1973

    runninghorse1973 Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    25. Januar 2005
    Beiträge:
    1.434
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Mal hier und mal dort...
    Hallo Ela,

    ich glaube eine KISS-Behandlung ist erst ab dem 3.Monat möglich. Eine endgültige Diagnose kann jedoch nur mittels Röntgenaufnahme gestellt werden.

    Wir waren mit Aaron bei Dr. Biedermann und sind dort innerhalb von zwei Sitzungen erfolgreich behandelt worden. Beim ersten Mal war er so um die 4 Monate alt.
    Wenn ihr mit Enrico bei Dr. Sacher gute Erfahrungen gemacht habt, würde ich auch mit Alina dorthin so bald sie das entsprechende Alter hat.

    LG,
    Daniela
     
  6. Klar behandelt Dr. Sacher vor dem 3. Monat. Luca wurde mit 4 Wochen behandelt weil er 20 Stunden am Tag geschrien hat. Diese "3 Monats Regel" steht nur deshalb weil die Kinder erst mit 3 Monaten ne Kopfkonrolle haben. Behandelt man früher kann es mangels Kopfkontrolle nochmal zu nem Rückfall kommen.

    Ich würd auf jeden Fall nen Termin machen. Im Moment kriegste eh erst Ende Dezember einen außer du machst es dringend weil sie so viel schreit

    @ Rachel, DAS würde mich aber auch wirklich interessieren !!!!
     
  7. Rasselbande

    Rasselbande Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    25. Januar 2005
    Beiträge:
    2.521
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Rachel,

    verrätst du uns noch, warum du jetzt so denkst? Es würde mich sehr interessieren, da ich deine Denkweise für mich schon öfter eine Lösung war... :prima:
     
  8. Hallo

    Ok :).

    Ich hab 3 Kinder behandlen lassen. Ohne langfristigen Erfolg bei allen 3-en. Kritisch war ich schon immer, aber in "meiner Verzweiflung" habe ich es dann ausprobiert.

    Meine Meinung deckt sich eigentlich mit diesem Artikel:

    http://www.kize.de/5-downloads/publikation49.pdf

    Liebe Grüsse

    RAchel
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...