Kirschkugeln

Dieses Thema im Forum "Eure besten Rezepte" wurde erstellt von gabi, 24. November 2003.

  1. Kirschkugeln

    Zutaten:
    Ca. 30-40 Stück Weichseln (frisch oder aus dem Glas), 1/4 l Kirschwasser o d e r mit Slibowitz angesetzte Weichseln; etwa 25 g zartbittere Schokolade (2 Riegel), etwa 12 g Vollmilchschokolade (1 Riegel), 175 g Zucker, 175 g geriebene Haselnüsse, 1 Eiweiß, 4 El. bunter Teezucker oder geraspelte Schokolade, 30 Pralinen-Manschetten

    Zubereitung:
    Die Kirschen gut abtropfen lassen, mit dem Kirschwasser in ein Schraubglas geben und gut verschlossen mindestens 4 Wochen im Kühlschrank marinieren lassen. Beide Schokoladensorten fein reiben. Die Kirschen wieder in einem Sieb gut abtropfen lassen und den Saft leicht ausdrücken. Den Zucker, die Haselnüsse, die Schokolade und das Eiweiß zu einer etwas spröden, festen Masse verkneten; wenn nötig, einige Tropfen von der Marinierflüssigkeit untermengen.
    Jede Kirsche mit der Schokoladen-Nuß-Masse umhüllen, glatte Kugeln daraus drehen und diese in Teezucker oder Schokolade wenden; den Zucker dabei leicht andrücken. Die Kirschkugeln in 12 Stunden auf einem Kuchengitter trocknen lassen. Die Pralinen dann in die Manschetten setzen und kühl aufbewahren.
     
  2. cloudybob

    cloudybob Ich bin ich :)

    Registriert seit:
    30. Januar 2003
    Beiträge:
    4.016
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    im Herzen des Saarlandes ;-)
    Homepage:
    Hmmmm, Gabi,

    das hoert sich ja lecker an - selbstgemachte Mon cheri ;-) ... leider dieses Jahr von meinem Weihnachtsteller gestrichen :(

    Aber naechstes Jahr werde ich Dein Rezept ausprobieren.

    Liebe Gruesse,
    Claudi & Co.

    P.S. Ich war so frei und hab' Dein anderes Kirschkugel-Rezept geloescht.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...