Kindsbewegungen und Übungswehen

Dieses Thema im Forum "Schwanger wer noch?" wurde erstellt von Melanie, 29. September 2004.

  1. Hallo,

    gehe zwar morgen zur VU, aber mach mir doch so meine Gedanken, kann mich einfach nicht mehr daran erinnern :oops:

    Wie oft sind Kindsbewegungen und Übungswehen eigentlich normal?

    Pünktchen ist sowas von aktiv, was ich von Janina so gar nicht kenne. Bei ihr hatte ich vorzeitige Wehen, aber dieses Mal sind sie schmerzhaft und sooooo oft. Oft genug ist es so, dass, wenn Pünktchen sich bewegt, das ich eine Wehe bekomme. Und bei einem Hustenanfall (hatte gerade die Grippe), peng, Wehe.

    Zwischendurch noch einen Druck nach unten und leichte Schmerzen in der Scheide.

    Na, da kann ich dem Arzt dieses Mal wenigstens was erzählen. Morgen wird eh zum ersten Mal CTG gemacht.

    Aber mich würds trotzdem interessieren, wie oft beides normal ist.

    Melanie
     
  2. Jenni

    Jenni Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. November 2002
    Beiträge:
    3.217
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    :winke: Melanie

    Was die Bewegungen betrifft, kann ich auch nur berichten, daß das Kerlchen im Vergleich zu Linus sehr aktiv ist :jaja:

    Das hart werden des Bauches hab ich seit ein, zwei Wochen auch wieder sehr oft. Teilweise richtig unangenehm, so daß ich erstmal in Ruhe durchatmen muß. Ich glaube, bis 10 mal am Tag ist normal :???: Aber schon bei Linus war es bei mir wesentlich mehr :-?

    Druck nach unten hatte ich auch eine zeitlang, das ist inzwischen aber wieder weg, dafür hab ich massive Magenprobleme...

    Alles Gute für morgen!
    Jenni
     
  3. Hallo Jenni,

    tja, ich hatte es ja fast geahnt, dass es ein bißchen viele sind.

    War heute beim Arzt und sogar auf dem CTG waren ein paar Wehen. Jetzt hat er einen Abstrich wegen Streptokoken gemacht und spätestens Montag wissen wir dann, ob es davon kommt oder nicht.

    Der Gebärmutterhals ist leicht verkürzt, aber noch im Grenzbereich. Pünktchen geht es gut und ist immer noch sehr aktiv, aber da brauche ich mir keine Sorgen zu machen, auch wenn der Herzschlag ziemlich hoch ging, wenn eine Wehe kam.

    Jetzt haben wir erstmal die Magnesiumdosis erhöht und Dienstag geht es dann wieder zum CTG. Wenn es so läuft wie bei Janina, werde ich dann wohl mit Partusisten am Dienstag anfangen müssen. Aber ich hatte zum Glück keine großen Nebenwirkungen.

    Eigentlich sollte ich mich ja ein bißchen mehr schonen, aber damit fange ich dann morgen abend richtig an; Janina hat morgen Geburtstag und der soll halt richtig schön werden.

    Mehr dann am Montag oder Dienstag

    Melanie
     
  4. Jenni

    Jenni Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. November 2002
    Beiträge:
    3.217
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Melanie,

    Deine Nachrichten von der VU hören sich ja nicht so toll an :-? Aber bei Deinem Arzt bist Du, wie es sich anhört, in guten Händen :jaja:

    Schonen mit Kleinkind, geht das überhaupt? :???:

    Wünsche Euch jedenfalls morgen einen schönen Tag, und gönn Dir trotz Geburtstag immer mal wieder eine Pause. Auch wenn es Pünktchen gut geht, man muß ja nichts herausfordern, bis Januar ist es schließlich noch ein Weilchen!

    Liebe Grüße
    Jenni
     
  5. hallo Melanie,

    so weit bist du schon?
    Es war doch erst letzte Woche, dass du bei meiner Mutter warst und gesagt hast, dass du schwanger bist! :eek: Wie die Zeit vergeht ....

    Falls du Streptokokken haben solltest - mach dir keinen zu großen Kopf deshalb. Ich hatte bei Malte auch welche und wir haben es super hinbekommen. Ohne Antibiotika, weder ich noch er.
    Aber das brauche ich dir ja erst zu schreiben, wenn du auch haben solltest.


    Liebe Grüße Tati
     
  6. Jaja Tati, so schnell geht das. Jedenfalls fliegt die Zeit beim zweiten Kind.

    Ich habe zwar noch kein Ergebnis und denke auch nicht, dass sie was finden werden. Allerdings machen mir diese Wehen mächtig zu schaffen. Keine zehn Minuten Hausarbeit und ich hab eine nach der anderen. Zum Glück greift mir mein Mann unter die Arme, er ist ein Schatz. Und Janina versteht das auch schon sehr gut. Morgen geht der Kiga richtig los und dann hab ich auch noch mehr Ruhe.

    Jedenfalls waren die letzten Tage mit dem Geburtstag von Janina sehr anstrengend und ich bekomme jetzt die Quittung dafür. Und heute hätte ich mir auch mehr Ruhe gönnen sollen, aber wer lässt seine schwangere Freundin schon im Stich, wenn sie arge Schmerzen hat. Nats ist jetzt in guten Händen und ich gönn mir wieder mehr Ruhe.

    Magnesuim scheint auch nicht den Erfolg zu haben und ich denke, um Partusisten komm ich nicht rum. Aber Hauptsache diese Wehen werden besser.

    Melanie

    Übrigens sind zehn Übungswehen am Tag normal. Wenn es mehr als 20 sind, sollte man zum Arzt
     
  7. Rita

    Rita Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    4.104
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo,

    ich hatte bei Johanna damals auch vorzeitige Wehen, aber da konnte ich mich ja noch viel ausruhen :) Das geht ja nun mit Kleinkind nicht so. Damals hat der Arzt auch gemeint, 10x am Tag wäre ok, aber auch schon dann müsste man überprüfen, ob sie sich auf den Muttermund auswirken.

    Ich hatte auch Magnesium und meine Hebamme hat Akupunktur gemacht. Das hat total super geholfen! Sprich doch deine Hebi mal drauf an.

    In der jetzigen Schwangerschaft hab ich auch schon wieder Kontraktionen, allerdings nur drei- viermal am Tag. Das ist ja auch kein Wunder, wenn man ständig 12kg rumschleppt ("Mama, Arm!").

    Liebe Grüße
    Rita
     
  8. Hallo,

    wollte nur kurz erzählen, dass ich mit meinem FA telefoniert habe und sämtliche Blutwerte absolut in Ordnung sind, sogar Eisen habe ich genug :bravo:

    Und es sind keine Streptokoken nachgewiesen worden, was mich auch sehr freut.

    Nur leider hilft die höhere Dosis Magnesium auch nichts. Morgen früh muss ich wieder hin und weiß jetzt schon, dass das CTG schöne Wellen schlägt.

    Drückt mir die Daumen, dass sich nichts am Muttermund oder noch mehr am Gebärmutterhals getan hat. Das wäre übel.

    Morgen mehr

    Melanie,
    die jetzt in Ruhe auf die Couch geht und den Haushalt einfach liegen lässt
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...