Kinderzuschlag

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Su, 8. Januar 2005.

  1. Su

    Su Das Luder

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    24.849
    Zustimmungen:
    192
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Dahoam
    Unsere Regierung hat sich ja wieder was schönes neues ausgedacht, das auch super klingt, namens Kinderzuschlag, Familien die nicht so viel Geld verdienen, bekommen zum Kindergeld noch einen Zuschlag.
    http://www.bmfsfj.de/RedaktionBMFSFJ/Broschuerenstelle/Pdf-Anlagen/Merkblatt-Kinderzuschlag,property=pdf.pdf


    Leider muß beim Antrag wieder alles, alles angegeben werden und es ist etwas kompliziert und wahrscheinlich rutschen nur wenige rein, aber schaut es Euch mal an, vielleicht hilft es deim ein oder anderen.
     
  2. Tulpinchen

    Tulpinchen goes Hollywood

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    16.379
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinkilometer 731
    AW: Kinderzuschlag

    Ich guck mal...danke, Su!

    :winke:
     
  3. AW: Kinderzuschlag

    Ich hatte gestern den Link zum Rechner in den Kaffeeklatsch gepostet, damit ihn dort viele lesen. Es lohnt sich wahrscheinlich doch für den ein oder anderen, nur die Beantragung ist schon etwas lang. Aber damit man weiß was man braucht, ist der Rechner ja gut.
    Hier nochmal der Link

    http://www.lilienkelch.de/Alleinerziehend-ALGII-Rechner.html

    Ich denke mal das man im Erziehungsurlaub doch etwas schneller auf den Kinderzuschlag kommt, als wenn beide voll arbeiten. Einen Versuch ist es doch wert. Auf denSeiten vom AA bekommt man auch den Antrag und den schickt man einfach zur Familienkasse. Beim öffentlichen Dienst nicht zum Arbeitgeber sondern auch zur Familienkasse vom Arbeitsamt.
     
  4. Conny

    Conny Mrs. Snape

    Registriert seit:
    27. April 2003
    Beiträge:
    14.461
    Zustimmungen:
    49
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Oberpfalz / Bayern
    AW: Kinderzuschlag

    Hmm, seh ich das richtig, dass man den Kinderzuschlag auch bekommen kann, wenn man NICHT ALG II erhält oder überhaupt ALG???

    Mein Mann arbeitet, ich arbeite nur auf 400,- Euro Job (allerdings noch nicht die vollen 400 Euro), ansonsten bin ich in Erziehungszeit noch bis 30.01.2006.

    Hab ich dann grundsätzlich Chancen auf den Kinderzuschlag??

    Danke für die Info!

    LG Conny
     
  5. AW: Kinderzuschlag

    Conny, Du hast ein Anrecht auf den Kinderzuschlag. Meine Schwester hat ihn beantragt und bekommt ihn auch, trotzdem sie arbeitet. Es kommt nicht sosehr drauf an, von wem Du das Geld bekommst, sondern wieviel es ist.

    Ursula :V:
     
  6. Conny

    Conny Mrs. Snape

    Registriert seit:
    27. April 2003
    Beiträge:
    14.461
    Zustimmungen:
    49
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Oberpfalz / Bayern
    AW: Kinderzuschlag

    Danke Ursula!

    LG Conny
     
  7. Viper

    Viper Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    1. November 2002
    Beiträge:
    16.032
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    nu noch tiefer im Pott
    AW: Kinderzuschlag

    Hi,

    ich glaub wenn man ALGII bekommt kriegt man diesen Kinderzuschlag gar nicht. Der ist glaub ich nur für Wenigverdiener, die zwar mit ihrem Einkommen sich selber, nicht aber die Kinder versorgen können.

    LG
     
  8. Michi72

    Michi72 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. Juni 2004
    Beiträge:
    8.380
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wiesbaden
    AW: Kinderzuschlag

    Hallo,

    Stimmt, das Familien mit Alg II keinen Kindergeldzuschlag bekommen habe ich auch gerade erfahren.Aber ist das nicht irgentwo unlogisch? Gerade das ALg II reicht bei manchen doch gerade so zum überleben.
    Da ich gerade mit meinem GG telefoniert habe, der heute morgen den letzten Rest unterlagen zur Familienkasse brachte(die wollen aber echt einiges), erzählte er mir, das wir 6 Wochen auf den Bescheid warten müssten und bis jetzt von den eingegangen Anträgen 98 % abgelehnt wurden.
    Ich hoffe, das wir was bekommen.Mein Mann arbeitet auf Stunden (pro Stunde 11 Euro) und er hatte im Dezember nur 1280 Euro Lohn.Bei 4 Kinder und einer Miete von 635 Euro ist das nicht der Brüller :-? .Bei guter Auftragslage kommt er zwar auch nur auf 200 Euro mehr, aber trotzdem.

    Wenn hier in Wiesbaden schon soviele Anträge abgelehnt wurden, wozu machen die das überhaupt? Ärgert mich schon irgentwie......

    Gruss
    Michi
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...