kinderwagenauswahl ?!?!

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von tinkabell, 27. November 2005.

  1. hallo, unser erstes baby iat unterwegs..
    hat jemand erfahrungen mit kinderwagen der firma tako??
    klingt im inet alles sehr gut, sind allerdings nicht tüv geprüft. was mich ein wenig verunsichert! mein süßer meinte nur grinsend das die tüv prüfung das teil auch nur 100,- euro teurer machen würde.
    leider findet man sie nirgends in münchen, anschauen fällt daher aus!
    bin daher auf neutrale erfahrungsberichte angewiesen..
     
  2. Ignatia

    Ignatia die mit dem Efeu tanzt

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    22.192
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: kinderwagenauswahl ?!?!

    Huhu, genau den hatte ich auch mal im Auge. Irgendjemand hier, frag mich bitte nicht wer, meinte es wäre eine russiche oder polnische Firma. Oder so in der Richtung.
    Also kaum an Ersatzteile zu kommen wenn was kaputt ist.
    ICh habe dann lieber die Finger weg gelassen obwohl ich ihn super schön fand.
    Hol dir lieber eine Marke die du auch vor Ort repariert bekommst

    lg sandra
     
  3. AW: kinderwagenauswahl ?!?!

    Huhu werdene mami
    also ich würde vorschlagen,sofern ihr etwas mehr für euer baby infestieren wollt,schau einfach mal bei google unter Hartan kinderwagen,ich selbst habe den Hartan Racer mit schwenkräder,die wie ich finde in der stadt sehr praktisch sind.allerdings ist die anschaffung recht kostspielig,aber für dein kind wär es das geld wert ,denke ich mal.
    es gibt natürlich sehr viele andere modelle,3rad wagen,dann den racer-sportwagen etc.
    schau einfach mal auf der seite nach.

    wo du auch nachschauen kannst ist unter Teutonia kinderwagen,das sind so die beiden Ferraries unter den ganzen kinderwagenmarken.

    ich hoffe ihr findet dort etwas und es hat dir etwas weitergeholfen.
    denn einen kinderwagen ohne TÜV prüfung würde ich niemals nehmen!!!:bruddel:
     
  4. AW: kinderwagenauswahl ?!?!

    hallo,
    ich hatte so einen ähnlichen, von einer bekannten aber noch nicht gefahren
    [​IMG]

    und es war eine katastrophe. der wagen hat nur eine bremse, und zwar auf der verdeckseite, also mußte ich immer um den wagen rum laufen. nach 2 monaten gab es auch die ersten probleme mit der bremse, obwohl sie unten war, rollte der wagen trotzdem noch ein stück bis sie einrastete. kurz grauf hat sich gezeigt, dass die tragetasche viel zu klein ist. er ist nicht besonders flach zusammenlegbar. ich konnte den lenker nicht verstellen, obwohl es so aussah.
    also zum schluss war die bremse kaputt, irgendwas abgebrochen und so rastete sie gar nicht mehr ein, die fußstütze ist nicht mehr eingerastet, hing also unten und die tasche hab ich gar nicht mehr benutzt, habe dann einen fußsack drin liegen gehabt.
    achja, der wagen war kaum gefedert und die reifen haben die luft nicht behalten.

    der wagen war von der firma POLAK (natürlich eine polnische). die TAKO sind ja von der aufmachung ähnlich und überzeugen durch design und zubehör, aber da sie sich im aufbau und funktion sehr ähneln würde ich die finger davon lassen. ich hab mich echt schwarz geärgert.
    ich hab mir die wagen bei einer messe mal angesehen und bremse, und fußstütze sind wirklich das gleiche prinzip.

    ach, und du wirst probleme haben, später einen fußsack reinzumachen, da das verdeck mit der rückenlehne verbunden (vernäht) ist, das geht dann wirklich nur mit den originalen fußsäcken der firma.

    also, ich kann dir davon nur abraten. geh in ein fachgeschäft und lass dich beraten. mein wagen ist jeden tag im einsatz und der muß was abkönnen, wir haben jetzt einen HARTAN racer (ohne schwenkräder) und ich bin super zufrieden. HAUCK oder ABC DESIGN sind auch gute wagen und im fachgeschäft zu finden, sind halt etwas günstiger als HARTAN.

    so, war jetzt viel aber ich hoffe, dass ich dir helfen konnte
     

    Anhänge:

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...