Kinderwagen - Wie findet Ihr Softtragetaschen

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von pasidana, 9. Januar 2004.

  1. Hallo,

    vor kurzem war ich mal im Fachhandel und habe mir die verschiedenen Kiwas angeschaut, da im Juni Krümel 2 kommt und ich meinen Kombiwagen mit fester Wanne nicht in mein Auto bekomme mit 2 Kids. Aber ich habe nichts gefunden, was meinen Ansprüchen genügt und in mein Auto paßt. *frustiert bin*

    Vielleicht mal kurz meine nicht zu vereinbarenden Ansprüche:
    -Lufträder oder schmale Luftkammerräder
    -Sportwagenaufsatz mit 5-Punktgurt oder wenigstens eng verstellbaren 3-Punktgurt
    - mind. 3 Sitzlehneneinstellungen
    - Schwenkschieber
    - Hartschale oder Wanne
    - Stoffgepäcknetz oder großes Metallnetz, dann sollte aber eine Klappkiste reingehen
    - klein bzw. flach zusammenlegbar max. 40 cm hoch, damit er in mein Auto paßt

    Der letzte Punkt ist absolut unvereinbar mit einer Wanne, aber mit 2 Kids bekomme ich die Wanne nicht mehr vorne mit unter und hinten paßt sie nicht mit rein. Es ist zum heulen. Die Softtaschen finde ich aber alle so furchtbar schmal und man kann kein Laken und nur schlecht eine Windel mit reinlegen als Spukschutz. Die Wannen von Hartan und Teutonia kann man zwar noch zusammenlegen bei Bedarf, aber a) geht es sehr schwer b) muß man sämtliche Bezüge abnehmen und c) ist es nicht für die Dauernutzung ausgelegt.
    So redet mir jetzt bitte mal die Softtasche schön, damit ich mich mit so einer anfreunden kann und bei welchen Firmen kann man die obere Decke komplett abnehmen. Bei den Teutoniataschen ging das schon mal nicht und das ist für mich im Sommer ein muß. Dabei fand ich die Teutoniataschen noch breiter als die von Hartan. Achso und wenn schon Softtasche, dann nehme ich auch auf jeden Fall eine Liegeflächenverlängerung. Also fallen Firmen, die diese nicht haben schon mal aus.
    Gibt es überhaupt so einen Kiwa wie ich ihn mir vorstelle?

    Meine letzten Überlegungen waren jetzt schon einfach einen Schwenkschieberwagen mit Liegeflächenverlängerung und Kiwamatraze zu kaufen ohne Softtasche. Könnte das funktionieren oder sind die Seitenwände einfach zu niedrig dafür? Ich brauche nicht unbedingt eine herausnehmbare Tasche, da wir im Erdgeschoß wohnen und ich den Wagen sowieso die paar Stufen mit hochnehmen wollte, damit der Krümel bei entsprechendem Wetter auf dem Balkon weiterschlafen kann. Und zum Kinderarzt muß ich demnächst aufgrund unseres Umzuges sowieso mit dem Auto fahren. Der Wagen muß eben unbedingt in den Kofferraaum meines Clios passen.

    Viele Grüße
    Katrin
     
  2. Hallo :winke:

    Ich habe für unseren KiWa eine Softtasche und finde sie sehr praktisch!

    Zb. wenn das Kind beim Spazieren einschläft braucht man es nicht aus dem KiWa rauszureisen sondern kann das Kleine einfach mit der Tasche rausnehmen und ins Kinderzimmer stellen und da kann es dann weiterschlafen. Wenn wir unterwegs oder iregendwo waren war die Tasche auch immer dabei . Die Tasche war die Kleine gewohnt und hatt gerne darin geschlafen. Und unsere konnte man später in einen Fusssack umwandeln . Im Sommer war der Deckel abnehmbar.

    Unser Kiwa ist von Gesselein und habe ich bei Babywalz bestellt und ist noch immer im Einsatz.

    Gruss
     
  3. Hallo Katrin,

    wie findest Du denn unseren KiWa ?
    Der hat auch eine Softtasche und ich finde es praktisch. Aus genanntem Grund. Und vom Platz her hat sie auch gereicht - obwohl Mathilda so moppelig war :)
    Er hat allerdings keine dreipunktgurt oder so...aber wir haben für 7 euro ein geschirr gekauft, das reicht dann aus. Wobei wir ihn gar nicht mehr benutzen.
    Lediglich ein wenig schwer fand ich unsere Karre, aber andere finde ich wenig leichter.

    Leider kann ich Dir unseren nicht borgen :-D

    Viel Glück beim Suchen
    Makay
     
  4. belladonna

    belladonna Tolle Kirsche

    Registriert seit:
    21. März 2002
    Beiträge:
    7.751
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Friedberg
    Für Christina hatte ich einen Hartan mit Softtasche und sie hat bis 6 Monate drin gelegen, den ganzen Winter durch! Allerdings war sie auch ein eher kleines Mäuschen, da hatte sie in der Tasche gut Platz.
    Praktisch finde ich die Taschen auch, und bei Hartan geht auch der Deckel komplett abzunehmen. Mit Liegeflächenverlängerung habe ich mich nie auseinandergesetzt, braucht man das wirklich? Ich finde nämlich, daß die Taschen eher zu schmal als zu kurz werden...

    Nur von unserem Geschwisterwagen (ABC-Design, Modell Tandem Light) die Softtasche ist eine absolute Krankheit. Völlig instabil, viel zu klein und eng und als Fußsack eigentlich auch kaum zu verwenden. Aber der ganze Wagen taugt nicht viel... :heul:

    Übrigens, eine Freundin von mir hatte einen Gesslein mit Softtasche. Ihr Sohn ist allerdings sehr schnell (schon mit 3 Monaten!) rausgewachsen und da hat sie einfach die Tasche weggelassen und einen dicken Fußsack in den Wagen gelegt und ihren Sohn darin angegurtet - ging wunderbar!

    LG, Bella :blume:
     
  5. Also wir haben einen Teutonia gekauft, und der hat eine Softtasche. Ich war auch skeptisch, aber das Ding war total stabil als Sarah klein war, und jetzt ist es sowieso nur mehr der Fußsack. Ich würde die Softtasche rausnehmen und schaun, ob Sie stabil stehen bleibt, dann spricht aus meiner Sicht nix dagegen.
     
  6. Hallo Katrin!

    Wir hatten einen KiWa mit Stofftasche von Hauk und waren sehr zufrieden mit.
    Max hat sich darin sehr wohl gefühlt und egal wo wir waren immer gleich drin gepennt. :-D
    Platz für sein ' Spucktuch' war auch ausreichend und man konnte unten die Fußklappe öffnen, als er etwas größer war. Decke oben war komplett abnehmbar.

    Na, bist jetzt überzeugt?


    LG Kati
     
  7. Suum

    Suum Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    17. November 2002
    Beiträge:
    3.110
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    im tiefsten Osten
    hallöchen,

    also wir haben den hartan mit softtragetasche und sind supi zufrieden.......jule lag ja auch den ganzen winter über drin.....sie hält schön warm....hab nur ab -10grad nen lammfell noch mit reingelegt.... :jaja: ........dann war aber nicht mehr bewegungsfreiheit.....

    praktisch find es schon, wenn man die tasche rausnehmen kann und sie im schlafzimmer gleich in der tasche weiterschlafen können....

    eine verlängerung braucht man nicht......fand die tragetasche in der länge ausreichend.....

    lg susi
     
  8. Kathi

    Kathi Dino

    Registriert seit:
    16. Oktober 2002
    Beiträge:
    18.334
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    Hallo Katrin,

    wir hatten einen Kombiwagen von Knorr mit Softtragetasche. Das ist ein Wagen, wie wir finden, mit gutem Preis-Leistungs-Verhältnis. Zusammengklappt ist der auch nicht sehr groß. Und als die Tasche zu klein wurde, haben wir Timmi mit Fußsack so reingelegt. Der Fußsack ist auch schon dabei gewesen. Allerdings konnte Tim schon mit 7 Monaten selbständig sitzen.

    Schau mal hier http://www.kidsroom.de/cgi-bin/kidsroom.shop/3fff1b95032432b2274050f336060623/Product/View/789&2D632 . Wir haben einen in grün, den habe ich hier aber nicht gefunden.

    Liebe Grüße
    Kathi
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. hartan softtragetasche decke abnehmbar

Die Seite wird geladen...