Kinderwagen - Jogger oder nicht?!

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Lumax, 10. September 2004.

  1. Lumax

    Lumax Familienmitglied

    Registriert seit:
    22. Februar 2003
    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    KR
    Hallöchen,
    da ich so langsam das Bedürfnis habe, mich über alles mögliche zu informieren, möchte ich Euch fragen, was für Kinderwagen Ihr für Eure Kleinen habt.
    Viele schwärmen von Joggern, andere sagen die kippen so leicht um,....
    Also, was für einen Kinderwagen fahrt Ihr und wie seit Ihr zufrieden?
    Ihr dürft auch gerne Schleichwerbung für bestimmte Marken machen :-D

    LG
    Simone
     
  2. Ich mag diese riesigen Kinderwägen nicht so *asche auf mein haupt*

    Wir haben einen Kinderwagen von Hauck mit Softtragetasche, in dem Luc liegen muss, wenn wir hier im Ort spazieren gehen oder ich mal eben in unseren Dorfladen pilger. Die Rückenlehne kann man später hochklappen, so dass sie dann auch drin sitzen können.
    Der Wagen ist im Prinzip gut, nur er ist so riesig, dass der Kofferraum unseres Autos ausgefüllt wäre, wenn wir den für unterwegs mitnehmen würden.

    Für unterwegs haben wir einen Liegebuggy von Cam, den Luc und Vivi sich teilen müssen :-D Wenn Vivi drin sitzt, nehme ich Luc in die Bauchtrage (Domaros)
    Den Buggy kann man sehr flach machen, er hat eine gute Polsterung, ist an Rücken und Sitzfläche gut verstärkt, so dass er auch schon im zarten alter von 2 Wochen dort gelegen ist. Allerdings ist der nur geeignet um mit den ganz kleinen über geteerte Flächen zu fahren (mal eben raus aus dem Auto einkaufen und wieder zurück ins Auto oder so). Wobei ich mit Vivi auch schon über ungeteerte Strecken geholpert bin ohne Probleme.
     
  3. Wir auch, nur nicht von Hauck.
    Ich bin sehr zufrieden damit, besonders jetzt, wo Lutmilla sitzt, kann ich je nach dem die Lehne verstellen :cool: - sehr schön.
    Einkäufe legen wir im Kofferraum übrigens in den Kinderwagen :-D !

    Sheena
     
  4. *Schmunzel* gute Idee die Einkäufe in den Wagen zu legen.

    Wir haben so einen 7-Sitzer allerdings nur mit 6 Sitzen ausgestattet, d.h. unsere Grosse sitzt mit einem Einzelsitz im "Kofferraum" :-D sonst hätten wir ein kleines Kindersitz-Platz-Problem.
    Da ist dann für Einkäufe/Gepäck halt nur noch so viel Platz, wie man für den 7. Sitz bräuchte. Den Buggy kann man super hinter den Sitz quer legen (passt mm-genau in der Länge und Breite :-D ) und die Einkäufe neben Jess Sitz in Klappboxen stappeln.

    Ich hab übrigens viele Buggymarken in meiner Ära als Mami probiert und ich muss sagen CAM hat mich total überzeugt.
     
  5. Melanie

    Melanie Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    24. April 2004
    Beiträge:
    5.314
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wesel
    Hallo

    also wir haben einen Hartan Topline .Der ist wunderschön aber leider zu groß für unser kleines Auto , darum müssen Wir immer wenn Wir mal weg fahren die Sitzbank umklappen.
    Aber groß hin oder her er ist trotzdem der beste, denn
    seit ich meine Erfahrungen mit einem jogger gemacht habe bin ich der festen Überzeugung das es immer noch besser ist einen Kidnerwagen mit 4 oder mehr Rädern zu haben.
    Den Jogger habe ich mir gebraucht gekauft eben aus Platzgründen.
    Tja udn als ich dann zum ersten mal damit fuhr merkte ich das es wirklich leicht umkippt und das schon bei leichter kurvenlage.
    Ich benutze denJogger nur noch selten seitdem .

    Gruß
    bellamarie
     
  6. Tulpinchen

    Tulpinchen goes Hollywood

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    16.379
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinkilometer 731
    Ich hatte für Marlene einen Quinny-Freestyle mit drei Rädern, auf den man den MaxiCosi klicken kann oder auch eine Babywanne. Wenn das Kind für beides zu groß ist, kann man einen Sportwagenbezug draufknöpfen.

    In erster Linie hab ich den ausgesucht, weil ich die typischen Kinderwagendesigns nicht mag - unsere Babywanne war hellblau, der Sportwagenbezug ist orange und der Fußsack pink :-D

    Vom Handling her ist der super einfach zu handhaben; im Vergleich zum Hartan-Racer (den meine Freundin hatte), ist der Quinny allerdings von der Federung her ein bißchen härter.

    Falls man den Kinderwagen öfter im Auto transportieren muß, ist das absolut unschlagbare Argument, daß die Reifen KEIN Profil haben. Also nie wieder Schlamm oder Hundekacke im Kofferraum! :)
     
  7. Ignatia

    Ignatia die mit dem Efeu tanzt

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    22.192
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    also wir hatten zuerst:

    Kombiwagen von Gesslein
    vorteil: sehr stabil, verstellbare Rückenlehne, gute polsterung, luftreifen
    nachteil ist, er ist sehr schwer, sehr sperrig.

    Dnach hatte ich mir einen :
    Buggy von ABC Design gekauft
    vorteil:leicht zusammenfaltbar, wesentlich leichter, Sonnendach, verstellbare Lehne
    nachteil: mancheml etwas schwer zu lenken, kaum für gelände geeignet

    Zuletzt bekam ich einen ganz einfachn buggy geschenkt. Wunderbar für die City, allerdings nicht verstellbar. Lohnt also nur wenn das Kind kompolett zustzen kann
     
  8. Also

    ich hatte als erstes für Lea einen Kombikinderwagen mit 4 Rädern..
    der war von...mmm...weiss ich nciht mehr.. auf jeden Fall war er nicht so schwer.. der nachteil war die Stofftragetasche-- nie wieder.. ansonsten war er einfach zum zusammenklappen und leicht...

    danach hatte ich einen Sportwagen mit grossen Rädern von Quinny der war auch super... aber ein bischen schwerer als der Kombiwagen...

    passten beide gut ins Auto( normaler Wagen Opel Astra - kein Kombi)

    und für den Urlaub hatte ich mir einen Buggy von Herlag gekauft- komplett in Liegeposition zu verstellen und super gefedert.... und der passte sogar in die Dachbox-- und der Hund in den Kofferraum-......

    ich habe den Buggy auch erst genommen als Lea 9 Monate alt war...
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...