Kinderturnen fast nur geweint

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Püppchen30, 28. August 2005.

  1. Hallo Ihr Lieben,

    ich war letzte Woche zum Erstenmal mit meinem Sohn (20 Monate) zum Kinderturnen gewesen.
    Er war schon im Umkleideraum ganz still, aber ich denke mir, weil alles halt neu war und am Anfang hat er auch noch ganz gut mitgemacht, doch dann wurde ihm alles schnell zuviel und er hat nur geweint.

    Wir sind dann auch eher gegangen.

    Ich muss dazu schreiben, dass dort bestimmt 25 Kinder waren und er auch einer mit der Jüngsten war.
    Er kennt es auch nicht soviele Kinder auf einmal.

    Es waren auch einige Kinder dabei, die bestimmt schon 5 oder 6 Jahre alt waren.
    Denn in dem Kurs davor ist Turnen für die "Großen".

    Er spielt sonst nur mit 2 oder 3 Kindern, dies reicht ihm völlig aus.

    Wie würdet ihr jetzt weitervorgehen?
    Haben Eure Kinder auch am Anfang geweint?

    Eine Bekannte meinte, ich müßte auch unbedingt mit ihm in eine Krabbelgruppe gehen.
    Ich bin aber dafür kein Typ. Ich treffe mich lieber privat mit Freundinnen und Kindern.

    Ich würde mich sehr über Antwort freuen.

    Liebe Grüße
    Tina
     
  2. Mareikchen

    Mareikchen Familienmitglied

    Registriert seit:
    13. Juni 2005
    Beiträge:
    985
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Tina...

    eine Krabbelgruppe kann ich dir auch wärmstens empfehlen.
    Wir haben damit schon angefangen, als Mareike 6 Monate alt war und ich bin sehr froh darüber.
    So eine Riesengruppe wäre allerdings auch nicht mein Ding gewesen, wir sind nur 3 Kinder und das reicht mir auch voll und ganz. Treffen tun wir uns 1x pro Woche reihum in den Wohnungen und wenn das Wetter gut ist, auch mal ausserhalb. Inzwischen sind das auch Freundinnen geworden (mal mehr,mal weniger :nix: )

    Ich wollte gern, dass sie Kontakt mit anderen Kindern bekommt und habe per Zufall eine Anzeige im Internet auf einer "Kind in Hamburg" Homepage gefunden, dort hat eine Mutter in meiner Nähe Kontakt gesucht.
    Bei uns in HH sehe ich aber auch ständig Werbeanzeigen in Supermärkten und Wochenblättern...
    Ansonsten kannst du mal bei der Kirche anfragen oder im Sportverein, die bieten bei uns neben dem turnen auch Babykrabbeln an.
    Kannst du dir ja probeweise mit deinem Sohn mal anschauen und mal sehen, ob es euch zusagt...

    Mareike hat davon schon sehr profitiert, sie ist sehr kontaktfreudig gegenüber anderen Kindern und hat keine Scheu.
    Deshalb war wohl auch unser 1. Krabbelbabyturnen letzte Woche sehr unkompliziert.
    Ich würde euer Turnen auf keinen Fall aufgeben, sondern weiter hingehen!
    Und wenn du merkst, dass dein Sohn unruhig wird oder weint, würde ich natürlich auch gehen...Ich denke, er gewöhnt sich dran...Gib ihm Zeit...

    LG
    Sabine
     
  3. Hallo Sabine,

    danke für Deine Antwort.

    Ich werde meinem Sohn auf alle fälle Zeit geben, hofe sehr, dass es beim nächstenmal schon besser ist!!!

    Viele Grüße
    Tina
     
  4. nici

    nici keiner Titel

    Registriert seit:
    2. März 2003
    Beiträge:
    10.434
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Tina,

    hast du ihm denn vorher erzählt, was ihr tun werdet? Wie ist das denn organisiert? "Muß" man da Dinge der Reihe nach abarbeiten, oder darf er machen worauf er Lust hat?

    Gruß
    Nici
     
  5. MamaYan

    MamaYan Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    25. Januar 2005
    Beiträge:
    1.335
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    hallo tina,

    wir waren auch in einer krabbelgruppe - es ist wirklich tolle und lohnt sich.-

    ich finde kinderturnen auch super, allerdigns wären mir das eindeutig zuviele kinder. mein klienr würde sich da auch nicht wohlfühlen ...
    gibt es keine andere möglichkeit mit weniger kindern???

    lg,
     
  6. Hallo Ihr Lieben,

    beim Kinderturnen ist es so, dass er dies machen darf, worauf er Lust hat.
    Doch dazu ist es erst gar nicht gekommen.
    Da wollte er schon wieder weg.:heul:

    Wir haben nur das Lied mitgesungen und danach das "Aufwärmetraining"
    mitgemacht, dies hat er auch noch ganz gut mitgemacht, doch dann fing er an zu weinen und wollte auch nicht mehr aufhören.

    Mit weniger Kindern ist da wohl leider nicht möglich. Dann müßte ich mich nach etwas anderen umsehen.
    Aber vorher möchte ich es dort noch einmal versuchen, vielleicht taut er ja noch auf. *Hoff*.

    Viele Grüße
    Tina :winke:
     
  7. Mareikchen

    Mareikchen Familienmitglied

    Registriert seit:
    13. Juni 2005
    Beiträge:
    985
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Hamburg
    Ich drücke euch die Daumen, dass es ihm bald Spaß bringt! :prima:

    Viel Glück...

    LG
    Sabine
     
  8. Hallo Tina,

    wenn Dein Sohn Kindertrubel in Form einer Spiel/Krabbelgruppe noch nicht erlebt hat ist nachvollziehbar dass ihn die neue Situation überfordert.

    Nach meiner Erfahrung ist für eine Turngruppe für Kinder zwischen 18 Monaten und 3 Jahren bei 12-14 Kindern das sinnvolle "Maximum" erreicht. 25 Kinder sind eindeutig zuviel; es gibt zu lange Wartezeiten beim Anstehen auf einzelne Turngeräte; beim Rennen sind bei uns (mit 12 Kindern) schon oft Kinder zusammengestoßen und wenn da noch 5-6-jährige dabei sind die halt im Spiel nicht so auf die Kleineren achten artet das Ganze schon in Streß aus...

    Ich finde es sogar besser die Gruppen altersmäßig noch enger zu fassen d.h. von 18 Monaten bis max. 2,5 Jahre. Ein 1 1/2-jähriger braucht z.B. noch viel öfter die Unterstützung der Mutter beim Turnen, während die 2,5-3-jährigen durch die Halle und über die Turngeräte flitzen.


    Ich kann Dir nur empfehlen nach einer kleineren, altersgleichen Gruppe zu suchen oder doch noch in eine Spielgruppe zu gehen. Im Hinblick auf den späteren Besuch des KiGa ist es schon gut wenn die Kleinen Kontakt zu einer größeren Gruppe hatten mit Spiel, Basteln u.ä. Und auch da kannst Du ja mit manch netter Mutter plaudern :wink:.

    Gruß Petra
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...