Kindersonnenbrille - was nehmen?

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Schäfchen, 13. Juli 2006.

  1. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.724
    Zustimmungen:
    72
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    Huhu,

    Ariane hat nur einen bescheidenen Wunsch zu ihrem Geburtstag: eine Sonnenbrille "damit die Sonne mir nicht so in die Augen scheint".

    Ab welchem Alter haben eure Sonnenbrillen gehabt? Und was habt ihr wo gekauft?

    fragt
    Andrea
     
  2. Hobi1978

    Hobi1978 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    1. Juni 2003
    Beiträge:
    5.390
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Neuhof Kreis FD
    AW: Kindersonnenbrille - was nehmen?

    Auf jeden Fall vom Optiker damit die Filter auch richtig sind.
     
  3. Davids_Mama

    Davids_Mama Gute Fee

    Registriert seit:
    6. August 2002
    Beiträge:
    11.116
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Kindersonnenbrille - was nehmen?

    Auf alle fälle Optiker und gleich Sportbügel anbringen lassen. Ach und einen anderen Nasenaufsatz. Also so vie bei Kinderbrillen. David hat seine seit seinem 2 Lebensjahr. Er hast Sonne in seine Augen und setzt sie nun alleine auf und ab. Und achtet sehr auf sie.
     
  4. Ines und Jannick

    Ines und Jannick Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    4.394
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Kindersonnenbrille - was nehmen?

    :winke:

    ich habe Jannick eine Sonnenbrille im DM gekauft. Die ist zu 100% UV-Dicht und die Gläser sind in der Kat. 3 von der Dunkelheit.

    LG, Ines
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...