Kindersitz "Luftikid"

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Biggi, 19. Juli 2005.

  1. Hallo,

    wir haben gerade in einer Sendung einen Beitrag über die Sicherheit von Kindern in Flugzeugen gesehen.
    Ich bin ein ziemlicher Sicherheitsfanatiker was meine Kinder angeht und im Auto ungesichert mitzufahren, ist absolut tabu.
    Umso unverständlicher für mich, daß in Flugzeugen noch immer keine "Sitzpflicht" (mit vernünftigem und passenden Rückhaltesystem) für Kinder existiert. Da wird von Eltern erwartet, ihr Kind auf dem Schoß festzuhalten oder mit einem Beckengurt zu sichern, der für Erwachsene ausgelegt ist - mit im Falle eines Falles tödlichen Folgen. Einige wenige Autositze sind ja mittlerweile schon zugelassen, aber da hat man dann die Schlepperei, weil die selber mitgebracht werden müssen.

    In diesem Beitrag wurde ein aufblasbarer Sitz vorgestellt, der Luftikid. http://www.flugzeugkindersitz.com/html/produkt.html

    Erstmal bin ich (und mein Mann noch viel mehr) total fasziniert von dem Teil. Kennt jemand von Euch den? Und hat ihn vielleicht sogar mal ausprobiert?
    Die Sicherheit ist ja wohl gegeben, aber Komfort und Handhabung? Ich finde die Vorstellung genial, immer einen passenden Sitz dabei haben zu können (ob im Urlaub oder wenn noch mehr Kinder mitgenommen werden sollen). Und das Ganze ohne einen sperrigen und schweren (Zweit)Kindersitz.
    Wenn der nur nicht sooo teuer wäre....

    Was haltet Ihr von dem? Mal abgesehen von den Kosten :nix: .

    Liebe Grüße
     
  2. Jano

    Jano Engel auf Erden

    Registriert seit:
    3. Dezember 2004
    Beiträge:
    6.141
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Köln
    Hallo Biggi, ich bin letztens auch wieder mit Noah geflogen und musste ihn auf den Schoss nehmen. Ich hasse das sehr, denn ich weiß, im Falle eines Falles kann ich ihn durch den Sog niemals halten und wenn doch-s. Bericht- den ich auch gesehen habe. Bin noch ziemlich entsetzt! Über den Luftikid habe ich schon viel gutes gelesen- ich meine, hier im Forum wurde das auch schon mal angesprochen- such mal.
     
  3. Jano

    Jano Engel auf Erden

    Registriert seit:
    3. Dezember 2004
    Beiträge:
    6.141
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Köln
    PS: ich finde den Luftikid für 2 Inlandflüge im Jahr leider zu teuer für uns.
    Außerdem akzeptiert z.B. Germanwings die Teile immer noch nicht- nicht mal den Maxi Cosi...
     
    #3 Jano, 20. Juli 2005
    Zuletzt bearbeitet: 20. Juli 2005
  4. Hallo Jana, geht mir ja ähnlich!

    Die Suche habe ich schon bemüht, aber nur einen Thread gefunden und da war der Luftikid nur Nebensache.

    Es brennt uns nicht akut unter den Nägeln, aber es wäre halt schön, wenn jemand schon direkt Erfahrung mit dem Sitz gemacht hätte.

    Vielleicht machen wir familieninternes Sharing - und teilen uns die Kosten mit Eltern und Schwester. Der Vorschlag kam von meiner Mutter, bloß weiß meine Schwester noch nichts von ihrem Glück :nix: ;-) .
    Aber wie gesagt, wir brauchen ihn nicht heute oder morgen...

    Ach so, übrigens: man kann den Sitz auch mieten. Weiß bloß gerade den Link nicht mehr.
    Das könnten doch eigentlich die Fluggesellschaften gleich mitanbieten, oder?
    Noch besser wäre es ja, sie hätten die Teile grundsätzlich an Bord. Gewichts- und platzmäßig dürfte das doch eigentlich kein Problem sein...

    Abgeschweift, was solls.

    Liebe Grüße
     
  5. Jano

    Jano Engel auf Erden

    Registriert seit:
    3. Dezember 2004
    Beiträge:
    6.141
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Köln
    Ja, mieten wäre in Ordnung- aber nicht für 35€ für einen Flug... Schöner wäre es schon, wenn GW die immer vorhanden hätte. Aber das werden die nciht machen, weil es bedeutet zusätzlichen Stauraum herzugeben...
    Familiensharing fänd ich klasse- nur wir sind die einzigen, die fliegen und die anderen wohnen auch zu weit weg...
    Berichte mal, wenn ihr es macht...
     
  6. :winke: Schwesterherz...

    jetzt muß ich also erst Schnullern, um in den Genuß schwesterlicher Nähe zu kommen :bissig: ;-)

    Die Idee find ich prima - mal schauen, was mein Menne dazu sagt. Nur leider ist die Kombivariante - Autor + Flugzeug - z.Z. ausverkauft. Und was machen wir, wenn wir gemeinsam in den Urlaub fliegen???:engel:

    Vielleicht solllten wir doch wieder öfter telefonieren???

    Liebe Grüße
    Krischi
     
  7. Ach Krischiline, Du hast ja so recht :ergeben: !

    Aber heute sehen wir uns ja, da können wir das ausklabüstern... ;-)

    :bussi: Dein Schwester:herz:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...