Kinderschreck

Dieses Thema im Forum "Scherzkekse" wurde erstellt von KerstinM, 11. August 2005.

  1. KerstinM

    KerstinM Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    22. Juli 2002
    Beiträge:
    9.627
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Herr Schmidt kommt vorzeitig von der Reise zurück, und sein Frau gibt ihm verlegen einen Kuss auf die Wange.
    Doch sein Sohn begrüßt ihn ganz aufgeregt: "Du, Papa, im Schlafzimmerschrank ist ein Gespenst!"
    "Quatsch, Gespenster gibt es doch gar nicht."
    "Doch Papa, guck mal nach!" Schmidt geht also ins Schlafzimmer, reißt die Schlafzimmertüre auf, und drin steht Klaus, sein bester Freund, nur mit einem Handtuch bedeckt. Da brüllt Schmidt los:
    "Das nennst Du Freundschaft, Klaus? Jahrelang habe ich Dich durchgefüttert, Du bist Prokurist in meiner Firma geworden, hast sogar den Schlüssel zum Safe. Und zum Dank erschreckst Du meine Kinder!"
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...