kindergeburtstag die 4.

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von rabe socke, 17. Januar 2011.

  1. rabe socke

    rabe socke Familienmitglied

    Registriert seit:
    19. November 2009
    Beiträge:
    905
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    im süden ;-)
    also,
    der große tag ist rum.
    8O
    und wenn mir jetzt in zukunft noch mal irgendwer mit so blöden sprüchen ankommt, von wegen "das leben ist kein kindergeburtstag" oder sowas, den hau ich windelweich.
    :motzbaer:
    weil........... ein kindergeburtstag ist nämlich echt nicht leicht !!!!
    und er war........... SCHRECKLICH !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    :umfall:
    zumindest fand ich das.
    wie ihn die kinder fanden weiß ich nicht, aber ich komm mir vor wie der versager des jahres.

    wir sind nach dem kuchenessen raus, weil ja so schönes wetter war.
    zuerst dachte ich, die spielen bestimmt erst mal alleine mit den ganzen traktoren, baggern usw. in der garage, aber das war irgendwie uninteressant.
    also haben wir unser vorbereiteten spiele angefangen.
    die waren alle innerhalb kurzer zeit gespielt. das war echt komisch. wir hatten viel mehr zeit je spiel überlegt, aber alles war total schnell abgehakt... :ochne:
    und alleine spielen war komischerweise überhaupt nicht drin.
    die eine freundin von jan hat (wie eigentlich von mir eh schon erwartet) nach ner halbe std gesagt: "du, silvi, ich will nach hause" die andre meinte irgendwann "mir ist so langweilig" und die jungs wollten nach allen himmelsrichtungen abhauen.
    wir haben dann DOCH eine schatzsuche improvisiert (mein mann wollte ja ursprünglich keine)
    aber selbst die war innerhalb von minuten erledigt.
    die kinder sind den ganzen weg über gerannt, haben den schatz gefunden und sind den weg wieder zurückgerannt.
    dann standen sie wieder da "mir ist langweilig"
    wir haben noch bissel improvisiert aber irgendwie war die luft raus.

    positiv war, daß grad genau da der sohn der nachbarn mit dem traktor holz geholt hat.
    die jungs haben ihm mit feuereifer dabei geholfen, das holz in den keller zu werfen. da waren sie eine weile beschäftigt.
    aber die mädels waren wieder total gelangweilt.
    mein mann ist dann mit den mädels wieder rein und ich bin mit den jungs draußen geblieben, bis das holz im keller war.
    dann war´s zum glück eh schon 17 uhr und wir sind auch rein, haben noch bissel drinnen was gespielt (topfschlagen, blinde kuh), wobei sich auch der eine oder andre abgesondert hat mit dem kommentar :"das ist langweilig" und dann um halb sechs wurden die kinder abgeholt.

    ich hab mich erst mal aufs sofa gesetzt und hätt heulen können.
    daß das so schwierig wird, hätt ich nicht gedacht.

    mein mann meinte nur, daß es schließlich das erste mal war, daß wir noch nicht gewusst haben, was auf uns zu kommt und daß wir für das nächste mal einfach viel mehr vorbereiten müssten. lieber zuviele spiele als zuwenig.

    ich hab auf jeden fall die ganze nacht nicht geschlafen, weil ich den tag so SCH...... fand !!!
    ich wollte alles perfekt machen und es ging so in die hose
    :ochne:
     
  2. Salome

    Salome mit dem grossen Herzen

    Registriert seit:
    9. April 2007
    Beiträge:
    8.869
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: kindergeburtstag die 4.

    Silvia :troest:

    Frag doch mal die Kinder. Die haben mit Sicherheit einen völlig anderen Eindruck vom Fest.

    Wir hatten dieses Jahr auch eine Schnitzeljagd. Die Kinder rennen und rennen und rennen. Da muß unbedingt jemand voraus laufen und die Kiddies bremsen.

    Wirst sehen, nächstes Jahr klappt das schon besser. :bussi:
     
  3. Muttertier

    Muttertier Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    14. Juli 2008
    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: kindergeburtstag die 4.

    :winke:

    Ach du Arme, mach dich nicht zu fertig! Ich wette die Kinder fanden es trotzdem toll! Hast Du deinen Sohn mal gefragt, wie er es fand?

    Weißt Du, bei meinem ersten Kindergeburtstag habe ich mich fast so gefühlt wie du! Aber mittlerweile habe ich ja schon einige Kindergeburtstagspartys hinter mich gebracht und weiß:

    -man kann es nicht allen recht machen
    -irgendjemand will immer nicht mitspielen, weil er das Spile blöd, langweilig etc. findet
    -irgendjemand ist immer beleidigt, weil er nicht als erstes dran war

    Unsere Schatzsuche vor 2 Jahren lieg genauso ab wie eure!;)

    Und weißt du was? Wenn du nächstes Jahr ganz viele Spiele vorbereitest, spielen sie 100% alleine!:umfall:
     
  4. rabe socke

    rabe socke Familienmitglied

    Registriert seit:
    19. November 2009
    Beiträge:
    905
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    im süden ;-)
    AW: kindergeburtstag die 4.


    ja genau
    :hahaha:
    das befürchte ich auch.
     
  5. Ulrike

    Ulrike will auch einen

    Registriert seit:
    22. Februar 2005
    Beiträge:
    2.250
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Heidelberg
    AW: kindergeburtstag die 4.

    Ach Mensch Silvia, das tut mir sehr leid :troest: Ich hab jetzt deinen anderen Fred nicht durchgelesen, da stand bestimmt alles schon drin. Bitte entschuldige deshalb meine Fragen... Wie lang ging denn die Feier und wie alt waren die Kids? War es der erste Geburtstag, den du organisiert hast?
     
  6. rabe socke

    rabe socke Familienmitglied

    Registriert seit:
    19. November 2009
    Beiträge:
    905
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    im süden ;-)
    AW: kindergeburtstag die 4.

    wieso "entschuldigung" ??
    ist doch klar, daß du nicht das ganze forum nach meinen beiträgen durchwühlen möchtest. :rolleyes:

    also, die feier wurde von uns extra kurz gehalten, weil wir dachten, das wird sonst zuviel für die kinder.
    von halb drei bis halb sechs.
    die kinder waren 4 und 5 (es war jan´s 5.geburtstag) und es war der erste geburtstag, den jan so richtig feiern durfte.
    bei den vorherigen geburtstagen kamen halt 3 oder 4 von seinen freunden und sie haben in seinem zimmer gespielt während wir mütter kaffee getunken haben.
     
  7. Casi

    Casi Quak das Fröschlein

    Registriert seit:
    12. April 2007
    Beiträge:
    8.877
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Groß Kreutz
    AW: kindergeburtstag die 4.

    Oh ... :( Mir stellt sich die Frage wenn so kleine Kinder schon "Langeweile" haben können ..was bitte kriegen die sonst geboten???? :???:

    ..und was wird wenn sie 10-11-12 sind?

    Meine mittlere hat am Samstag gefeiert: 1 Mädchen + 2 Jungs eingeladen welche schon um 14 Uhr kamen - ich hab die bis 15.30 Uhr weder gesehen noch gehört (waren im Zimmer spielen ;) ) dann gabs Kaffee und Kuchen + Kindersekt und um 16.00 Uhr hab ich gedrängelt weil ICH endlich los wollte ins Schwimmbad :hahaha: Dort waren wir bis 18.30 Uhr, dann noch schnell zum goldenen M (von den Kids aus hätt´s nicht sein müssen ;) ) und gegen 20.00 Uhr waren wir wieder zu Hause :jaja:

    Meine Tochter hat mich abends umarmt und gesagt ich wäre sooooo cool und das sei ein toller Geburtstag gewesen :heilisch:

    Der 5-jährige hat im Oktober von 15.00 Uhr bis 19.00 Uhr im Indoor-Spieli gefeiert ;) Da hab ich die Bande auch kaum gesehen .. und ICH hatte Langeweile :hahaha:
     
  8. nic

    nic Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    14. Dezember 2007
    Beiträge:
    1.119
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    wo sich Fuchs und Baustein gute Nacht sagen
    AW: kindergeburtstag die 4.

    :troest:

    Muttertier hats ja schon geschrieben - es gibt immer einen, der schreit mir ist langweilig oder das Spiel ist doof ich mach nicht mit. Wenn man Pech hat steigen die anderen drauf ein :roll:

    Hat es deinem Sohnemann denn gefallen?

    lg,
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. kindergeburtstag schrecklich

    ,
  2. kindergeburtstag rabe socke

Die Seite wird geladen...