Kindergartenwechsel

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Claudia, 28. März 2008.

  1. hallo
    hab mich schon lange nicht gemeldet. aber jetzt brauche ich eine rat von euch.

    mein großer kommt im september in die schule. dort haben wir schule und hort. ganz fein. der Kleine (4 im sommer) bleibt dann natürlich im kindergarten. ohne bruder. (der kleine muss auch in die große gruppe wechseln!!!! - also auch neu kinder)

    der schulweg ist genau die andere richtung wie der jetzige kindergarten. ich müßte also einmal hin und dann wieder zurück und dann weiter (ich wäre gute 45 minuten in der früh unterwegs nur um die kinder abzugeben - geht aber nicht mit öffis weil das wäre dann mit kirche ums kreuz)

    ich hätte jetzt eine neuen platz in einem neuen kindergarten der am schulweg liegt. der kindergarten hat ein schöneres haus und garten. aber ist nicht von der pfarre sondern städtisch. (mein mann legt wert auf christliche inhalte und so) andere mütter sind sehr zufrieden mit diesem neuen kindergarten und die haben auch immer offen (keine ferien - was der alte kindergarten hätte - 8 wochen zu - mühsam sag ich euch)

    ich werde mir den kidergarten bald anschauen.

    ich frage mich nur ob ich den kleinen "wechseln" soll??? der bruder ist weg, und dann noch neue kinder?? neue tanten?? neue räume?? aber für mich wäre es einfacher in der handhabung ... und für ihn??? solll ich ihn rausreißen und wo anders reinstopfen??

    habt ihr einen rat??

    danke
    claudia
    mit stefan (bald schulkind) und christoph (bald 4)
     
  2. aurea

    aurea Goldstück

    Registriert seit:
    18. März 2008
    Beiträge:
    4.430
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Kindergartenwechsel

    Natürlich muss dir und deinem Kleinen der neue Kiga gefallen, aber wenn er im alten eh die Gruppe wechseln müsste, dann hätte er ja auch neue Erzieher, neue Räume usw. Also ich würde für den neuen plädieren. Auch weil du weniger Stress hast mit dem hin und her gefahre, sonst würdest du das deinem kleinen auch immer wieder unbewusst vielleicht vermitteln, dass das ein doofer Weg ist. So bist du entspannter, auch wegen der Schließzeit.
    Hoffe, dir hilft meine Meinung weiter...
    Gruß:winke:
     
  3. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.700
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    AW: Kindergartenwechsel

    Der Kleine hat noch zwei Jahre Kindergarten vor sich. Wenn es Euch beiden dort gut gefällt, würde ich den Wechsel zu diesem Sommer raten - wenn es nach einem Jahr so unpraktisch ist, daß Ihr dann erst wechselt, wäre es ungünstiger.
    Andererseits: Wie lange wirst Du den Großen bringen und abholen müssen? Ist der Weg so, daß er das nicht so schnell allein bewältigen wird?
    LG, Anke
     
  4. AW: Kindergartenwechsel

    hallo

    der schulweg ist recht gefährlich. leider.

    ich wäre auf jeden fall entspannter. wäre ja auch was.

    es bruhigt mich, dass ihr eher für wechsel seit.

    aber schafft er das mit 4??? einen wechsel???? oder verlange ichzu viel von ihm. als zweiter muss er immer irgendwie mitlaufen (so empfinde ich das) und eher rücksicht auf den großen bruder nehmen.

    gar nicht so leicht alles unter einem hut zubrigen

    lg
    claudia
     
  5. teriessa

    teriessa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    20. Juli 2002
    Beiträge:
    4.016
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Wien
    AW: Kindergartenwechsel

    Liebe Claudia,

    ich weiß nicht wie euer Kleiner so drauf ist.
    Aber ich denke er wird es schaffen. Erklärt ihm die
    Siutation und dass er Neue Freunde finden wird.
    Wir hatten das mit unserer auch, weil wir umgezogen
    sind. Es hat eine Weile gedauert bis sie sich eingewöhnt
    hat und dann wars überhaupt kein Problem. Hat er
    Freunde dort mit denen ihr außerhalb des Kindergartens
    Kontakt habt? Wenn ja, ermöglicht ihm, dass er die auch
    weiterhin treffen könnt. Wir haben auch noch Kontakt zu
    den anderen Kindern vom alten Kindergarten. Zwar nicht
    sooft mehr, aber hier und da und freut sich immer noch.

    Das wird schon klappen, wirst sehen,
    lg
    sabine:winke::winke::winke:
     
  6. Cornelia

    Cornelia Ex-Exilfriesin

    Registriert seit:
    6. Januar 2003
    Beiträge:
    30.697
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    4-Täler-Stadt
    AW: Kindergartenwechsel

    Schau dir den Kindergarten mal an und frag deinen Bauch :)

    Ich denke schon, dass die Kinder den Wechsel verkraften - er hat noch 2 Jahre und er müsste doch auch im jetzigen KiGa die Gruppe wechseln.

    :winke:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...