Kindergartentasche? Lunchbox?

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Ignatia, 22. November 2005.

  1. Ignatia

    Ignatia die mit dem Efeu tanzt

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    22.192
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    huhu, wir mal wieder :D

    1. Was haben eure Kinder für Taschen für den Kindergarten? Rucksack? Umhängetasche? Irgendwas ganz anderes?

    2. Was für eine Lunchbox? Also was gebt ihr mit? Braucht ihr nur 1 Dose oder abgeteiltes? Gebt ihr den normalen trinkbecher mit oder einen speziellen für den kindergarten?

    Bei uns wird wahrscheinlich der Weihnachtsmann sowas schönes bringen ;)

    LG Sandra
     
  2. Frau Anschela

    Frau Anschela OmmaNuckHasiAnschela

    Registriert seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    27.022
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Kindergartentasche? Lunchbox?

    Hallo,

    Laura hat einen kleinen Rucksack.

    Brotdosen haben wir verschiedene. Ich hab vor Kiga-Start eine große, abteilbare Box von Tchibo gekauft, völlig unnütz für uns und viel zu groß. Obst/Gemüse geben wir nämlich nicht mit, weil es im Kiga immer für die Allgemeinheit auf dem Tisch steht. Wir brauchen wirklich nur eine kleine Brotdose. Da nehm ich diverse kleine ältere Tupperdosen, die ich so habe. Alles was höherwertig bzw. teurer ist und im Kindergarten verschwindet, ist einfach nur ärgerlich. Und uns sind in der kurzen Zeit schon 2 Brotdosen abhanden gekommen.

    Getränke dürfen gar nicht mitgebracht werden, weder in Sigg-Flaschen noch in anderen Trinkbechern. Es gibt ausschließlich vom Kindergarten die Getränke, von daher war meine Sigg-Flaschen-Gier vor Kindergartenbeginn auch leicht überflüssig. :nix:

    Am Besten fragst du mal im Kindergarten nach, was dort so Usus ist.

    Lieben Gruß
    Angela
     
  3. Ignatia

    Ignatia die mit dem Efeu tanzt

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    22.192
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Kindergartentasche? Lunchbox?

    Danke genau das war auch gerade mein Gedanke als ich deine Zeilen las.

    LG Sandra
     
  4. Ines und Jannick

    Ines und Jannick Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    4.394
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Kindergartentasche? Lunchbox?

    :winke:

    Jannick braucht nur einen Rucksack, wo dann ein paar persönliche Sachen wie Portemonaie, Taschentücher, Nuckel usw. reinkommen.

    Da jannick Vollverpflegung hat kann ich dir leider nicht sagen, wies weiter so ist.

    Frage am besten mal im KiGa nach, was dort so üblich ist.

    :winke:
    Ines
     
  5. sandra

    sandra the best of 74

    Registriert seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.893
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Kindergartentasche? Lunchbox?

    Tizian hat einen kleinen Rucksack. Darin ist immer eine Brotdose gefüllt mit belegtem VK-Toast. und in dieser Dose ist noch mal eine kleine Dose mit geschnittenem Obst oder Gemüse. Und ein MUSS: immer eine 1/2 Banane zusätzlich. Ansonsten kommt noch sein Trinkbecher gefüllt mit Tee rein.

    Jeden Montag kommt ein frisches Handtuch dazu.
     
  6. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.724
    Zustimmungen:
    72
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    AW: Kindergartentasche? Lunchbox?

    Ariane und Fabienne haben einen Rucksack. Ariane einen etwas größeren, Fabienne den kleinsten, den Samsonite hat. Ariane hat einen Marienkäfer, Fabienne eine Schildkröte. :)

    Montags kommt das zum Essen ein neuer Schlafanzug rein, Freitags kommt der Schlafi wieder mit. Essen kommt in Tupperdosen. Ariane bekommt meist eine, die Frühstück und Nachmittagssnack enthält plus ein bissel Naschobst oder sowas. Selten gibt es mal einen Quark oder so als Nachmittagsmahlzeit mit. Fabienne bekommt aus taktischen Gründen zwei kleine Dosen - sie würde alles Obst auffuttern und der Rest bleibt liegen, daher teile ich auf.

    Obstpause gibts vom Kiga zubereitet. Jede Familie bringt für alle Kinder mal Obst mit, so geht das reihum. Momentan sind viele Spenden von den Erntedankfesten aufzubrauchen, so dass wir nix mitschicken müssen.

    Trinken gibts vom KiGa, der hat aber keine Probleme damit, dass Fabienne noch keine H-Milch bekommt. :) Handtücher gibts auch vom KiGa (ich kann sogar täglichen Wechsel bei Fabienne erbitten), Zahnputzzeug hab ich den Kindern zusammengestellt, das bleibt aber im Kiga stehen. Na ja, bei uns bekommt Fabienne halt noch die Box mit sauberen Windeln mit.
     
  7. Rina

    Rina Miss Brasilia

    Registriert seit:
    4. April 2005
    Beiträge:
    6.199
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    am Ostseestrand
    Homepage:
    AW: Kindergartentasche? Lunchbox?

    Hallo Sandra,

    ich habe einen kleinen Rucksack gekauft, da ich es praktischer finde, falls sie mal einen Ausflug machen.

    Ich habe eine nicht unterteilte Brotdose und habe mich schon manches mal darüber geärgert, da ich gern Obst plus anderes mitgebe. Das ist aber mit der Dose nicht möglich.

    Es hängt wohl wirklich davon ab, wie es bei Euch gehandhabt wird.

    Liebe Grüße
    Corinna
     
  8. Mini-Muffti

    Mini-Muffti Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    1.252
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Irgendwo im Schwabenländle
    AW: Kindergartentasche? Lunchbox?

    Wir haben einen Rucksack von Sigikid.
    Der hat nach meiner Meinung genau die richtige Größe.
    Dort paßt eine große Sigg-Flasche rein und ein oder zwei Kunststoffboxen.
    Mal eine von Tupper, mal eine von Jako-o.
    Eher kleinere Dosen, weil die Mengen, die gegessen werden ja nicht zu groß sind.

    Steffi

    PS: Ich hab Dosen ohne Bilder und verschöner sie ab und zu mit einem WC-Bild oder einem ausgeschnittenen Bildchen.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...