Kindergartenproblem

Dieses Thema im Forum "Rund um die Erziehung" wurde erstellt von Rina, 16. Januar 2006.

  1. Rina

    Rina Miss Brasilia

    Registriert seit:
    4. April 2005
    Beiträge:
    6.199
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    am Ostseestrand
    Homepage:
    Hallihallo,

    wir haben zur Zeit ein riesengroßes Problem mit Tamino und dem Kindergarten.

    Es war alles gut. Nach anfänglichem Heimweh ging alles gut. Tamino hat sich wohl gefühlt und ging gern in den Kindergarten.

    Kurz vor Weihnachten war er so erkältet, daß er nicht hingehen konnte. Danach sind wir in den Urlaub gefahren. Seit dem 09.01. geht es jetzt weiter und seitdem weigert er sich hinzugehen. Er weint und bettelt. Er möchte, daß ich anrufe und sage, daß er krank ist.

    Natürlich muß er trotzdem gehen, was wir ihm auch deutlich sagen. Er weint schon beim anziehen, im Auto und wenn er dort ist. Dann gibt es sich wieder. Am 1. Tag hat er einmal auch zwischendurch geweint.

    Einen Grund nennt er nicht wirklich. Er sagt, er weiß nicht, was er mit den Legosteinen bauen soll???

    Ich habe ihn gefragt, ob ihn jemand geärgert hat oder geschimpft hat und er verneint.

    Heute habe ich im Kindergarten angerufen (mein Mann bringt ihn immer hin und holt ihn ab) und gefragt. Die Kindergärtnerin sagte, daß er eine "Phase" durchmacht. Er wirkt genervt, wenn er etwas gefragt wird. Er spielt nur alleine und möchte bei den anderen nicht mitspielen. Und er ärgert massiv seine kleine Schwester.

    Das einzige was war, war daß die Kindergärtnerin gesagt hat, daß sie es nicht mag, wenn er so genervt mit ihr spricht. Und daß er wohl Zoff mit seinem Freund Luis hatte, was aber wohl immer mal wieder vorkommt.

    Und sie sagte, daß er ein Problem damit hat, sich unterzuordnen.

    Was soll ich bloß tun? Es tut mir so leid für ihn - seine Kindergartenzeit soll doch schön sein. Außerdem zerrt es sehr an den Nerven, jeden Tag aufs neue zu erklären, daß er hingehen muß.

    Ich bin dankbar für jeden Rat, Tipp oder jede Erklärung.

    Liebe Grüße
    Corinna
     
  2. cecafu

    cecafu Oberhenne

    Registriert seit:
    2. August 2005
    Beiträge:
    6.683
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Nähe Köln
    AW: Kindergartenproblem

    Liebe Corinna,
    ich kann gut verstehen, wie du dich fühlst.
    Leider gibt es die Phase, hatte das auch schon oft in meinem Kiga.
    Es kann sein, dass es sich um Verlustängste handelt.
    Oder er ist eifersüchtig auf seine Schwester?
    Du bist doch berufstätig, oder?
    Kannst du ihn abholen oder hinbringen?
    Du könntest, 1 Tag die Woche, was mit ihm ganz alleine unternehmen.



    Du kannst ihn immer wieder bestärken, wie lieb du ihn hast...
    Das ist ein sehr schönes Buch:
    http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3794142179/ref=br_lf_b_5/303-8570648-1377833

    Red nochmal mit der Erzieherin, in einem persönlichen Gespräch (Aug um Aug), teile ihr mit,
    wie es sich in dir anfühlt, momentan.

    Hoffe ich konnte dir ein wenig helfen?!:winke:
     
  3. Mumptie

    Mumptie Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    12. April 2004
    Beiträge:
    1.026
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Berlin
    AW: Kindergartenproblem

    Hallo,

    ich kenne das auch und habe es schon mehrfach hinter mich gebracht.
    Die erste Zeit läuft es prima und dann geht das Gejammer los und der KiGa ist plötzlich doof.
    Glaub mir die Zeit geht vorbei ((((((( Corinna ))))))) Jetzt ist das Neue für ihn Alltag und der hat ihn mit aller Wucht eingeholt.
    Mehr als ihm zu zeigen, dass Du ihn verstehen kannst, der KiGa aber sowas wie seine "Arbeit" ist und man da hin "Muss" kannst Du wohl nicht machen und natürlich nochmal mit der Erzieherin sprechen.
     
  4. Rina

    Rina Miss Brasilia

    Registriert seit:
    4. April 2005
    Beiträge:
    6.199
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    am Ostseestrand
    Homepage:
    AW: Kindergartenproblem

    Ach Ihr Lieben,

    danke für Eure Worte. Ich kann wohl nichts machen - außer abwarten.

    Ich weiß nicht, was die Erzieherin gestern nach dem Telefonat mit ihm angestellt hat, aber er kam überschwenglich aus dem KiGa und möchte heute wieder hin (Stand: gestern abend). Vielleicht sollte ich öfter mal anrufen ;-)

    Einen schönen Tag wünscht Euch
    Corinna
     
  5. cecafu

    cecafu Oberhenne

    Registriert seit:
    2. August 2005
    Beiträge:
    6.683
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Nähe Köln
    AW: Kindergartenproblem

    Ja, ein Gespräch wirkt oft Wunder.;-)
    Freut mich zu hören. :bussi:
    Aber es ist wirklich normal!

    Ich hatte mal ein Kind in der Gruppe, das hat 2 Jahre lang, jeden Morgen Theater gemacht, obwohl es sich in der Gruppe wohl gefühlt hat.
    Die Mutter tat mir so leid (jeden Morgen Augen zu und durch!)
     
  6. Rina

    Rina Miss Brasilia

    Registriert seit:
    4. April 2005
    Beiträge:
    6.199
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    am Ostseestrand
    Homepage:
    AW: Kindergartenproblem

    Hallihallo,

    aktuell weint er seit einer Stunde, weil er heute nachmittag nicht hin möchte. Und er mag nicht essen. Er bittet und bettelt... er sagt, er vermißt uns dort immer so.

    Ich habe ihm jetzt versprochen, daß ich mitkomme und ihn zusammen mit meinem Mann hinbringe und abhole und heute abend mache ich eine halbe Stunde früher Feierabend und spiele nur mit ihm. Er weint trotzdem...

    Man, belastet mich das.

    etwas verzweifelte Grüße
    Corinna
     
  7. Mumptie

    Mumptie Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    12. April 2004
    Beiträge:
    1.026
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Berlin
    AW: Kindergartenproblem

    (((((Tamino)))))
    mehr fällt mir grad nicht ein...
     
  8. yuppi

    yuppi yupp its just me

    Registriert seit:
    12. Januar 2005
    Beiträge:
    12.834
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    at Home
    AW: Kindergartenproblem

    Also diese Phase hab ich auch bei beiden durchgemacht.

    Wie verhält er sich denn wenn er dann im Kiga ist und dein Mann oder du gehen? Ist er dann normal ruhig?

    So wars nämlich bei uns...sobald ich ausser Blick war, war alles ok .

    Also wenn er im Kiga nicht weiterbrüllt, würd ich sagen er testet dich und schaut ob du nich doch nachgibst und ihn zuhause läßt.

    Ich schick dir viel Kraft !! Hoffentlich geht die Phase schnell wieder vorbei!!
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...