Kindergartengebühren

Dieses Thema im Forum "Bittebitte mitmachen !" wurde erstellt von Biene, 5. Februar 2005.

  1. Biene

    Biene Miss Kuvertüre 2006

    Registriert seit:
    21. März 2003
    Beiträge:
    2.843
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    zwischen Ffm und Wiesbaden
    Hallo,

    mich würde mal interessieren, wieviel bei Euch die Kindergartenplätze kosten. Wir mußten Benjamin nun auch schon anmelden (für Ende des Jahres) und haben uns mal die ganze Gebührenverordnung durchgelesen. Ich finde es hier relativ teuer und würde deshalb gerne mal wissen, wie es bei Euch ist.

    Hier sind die Kosten in unseren Kindergärten:

    Frühmodul (07:00-07:30) = EUR 10,--
    Basismodul (07:30-12:30)= EUR 95,--
    Mittagsmodul (12:30-14:30) = EUR 70,--
    Nachmittagsmodul (14:30-16:30) = EUR 25,--
    Spätmodul (16:30 - 17:00) = EUR 10,--

    Ich hab eigentlich vor auf Teilzeitbasis zwei volle Tage arbeiten zu gehen und den Rest zuhause zu bleiben. Allerdings kann man bei uns nicht das Basismodul buchen und an zwei Tagen dazukaufen, dann muß man schon das komplette Programm nehmen, was ich echt doof finde !

    Bin mal auf Eure Antworten gespannt !

    Liebe Grüße

    Sabine
     
  2. AW: Kindergartengebühren

    Hallo !

    7.45 - 12,15 Uhr oder 13 Uhr darf man sich aussuchen wann man sie holen möchet muss nur vorher bescheid sagen. Und Di + Do 14 Uhr - 16,30 Uhr.
    Monatsbeitrag ist 71 €
    Sagt mal ist am Rosenmontag eigentlich Kindergarten :???: .


    Grüsse :)
     
  3. AW: Kindergartengebühren

    ich finde das ist überhaupt nicht teuer!
    bei uns in wien muss man für einen ganztägigen betreuungsplatz von 7-17 uhr mit mittagessen
    zwischen 250,- und 450,- rechnen.
    wenn man ein kleines einkommen hat bezahlt das jugendamt dazu.

    liebe grüße
    gigi
     
  4. Christina mit Jan und Ole

    Registriert seit:
    11. Oktober 2002
    Beiträge:
    15.522
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    AW: Kindergartengebühren

    Unser Kiga hat von 7.15 Uhr bis 13 Uhr geöffnet (ich beanspruche die Zeit von 7.30 Uhr bis 12 Uhr). Es kostet 104 Euro fürs erste und später mal fürs zweite Kind 52 Euro. Dazu kommen im Quartal 15 Euro (11 Euro für Getränkegeld und 4 Euro Turngeld - dafür wird im Bürgerhaus ein Saal angemietet alle zwei Wochen für ein paar Stunden). Ab und zu wird auch mal Bastelgeld eingesammelt - die Stadt spart wo sie kann.
     
  5. Cornelia

    Cornelia Ex-Exilfriesin

    Registriert seit:
    6. Januar 2003
    Beiträge:
    30.697
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    4-Täler-Stadt
  6. Biene

    Biene Miss Kuvertüre 2006

    Registriert seit:
    21. März 2003
    Beiträge:
    2.843
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    zwischen Ffm und Wiesbaden
    AW: Kindergartengebühren

    Danke für Eure Antworten, sind ja ganz schöne Differenzen drin.


    @Conny: Danke Dir :thx:
     
  7. Susa

    Susa einfach nur langweilig...

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    13.768
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    bei Bonn
    AW: Kindergartengebühren

    Ich weiß nicht, ob man das so vergleichen kann, denn oft ist der Beitrag ja auch abhängig vom Einkommen der Eltern. Das müsste man dann auch dazu wissen.
     
  8. Ignatia

    Ignatia die mit dem Efeu tanzt

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    22.192
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Kindergartengebühren

    Echt? Sind das nicht immer die gleichen Gebühren unabhänhgig vom Einkommen???
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...