Kindergarten

Dieses Thema im Forum "Rund um die Erziehung" wurde erstellt von turtleblue, 7. November 2005.

  1. turtleblue

    turtleblue Geburtstagsfeenhelferin

    Registriert seit:
    24. März 2003
    Beiträge:
    4.733
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    bei Karlsruhe
    Hallo,
    ich nenne das Thema jetzt mal Kindergarten, obwohl unser Problem denke ich mal nur indirekt was damit zu tun hat.
    Mein Mann arbeitet 2 Schichten, in der langen Woche ist er jeden Abend um 18.30 zu Hause. Um die Uhrzeit haben die Kinder und ich bereits gekocht, gegessen und sitzen auf dem Sofa zum kuscheln, Buch ankucken oder ab und zu Fernsehen. Schlafenszeit ist im Moment 19.00 Uhr. Carsten wird von beiden freudig begrüßt, kuschelt mit bis es ins Bett geht. Putzt Tim die Zähne, zieht ihm und Kai den Schlafanzug an.
    In der kurzen Woche, unsere Problemwoche, ist er spätestens um 15.30 Uhr zu Hause. Tim hole ich um 16.30 vom Kindergarten ab. Carsten darf Tim nicht abholen. Wenn wir nach Hause kommen ist alles in Ordnung, bis Timmy sieht, dass der Papa schon daheim ist. Dann wird geschrieen, geweint und an mich geklammert. Immer mindestens 20 min., heute sogar 1,5 Stunden. Carsten darf ihn nicht ankucken, ihm nicht helfen die Jacke ausziehen (oder irgendetwas anderes), nicht mit ihm spielen. Er soll immer weggehen.
    Es ist bestimmt etwas Müdigkeit mit im Spiel, er kommt mittags ziemlich geschafft vom Kindergarten.
    Was können wir machen, daß es besser wird, und er nicht durchdreht (sorry für den Ausdruck aber im Moment kommts mir so vor) wenn der Papa schon da ist?
     
  2. Minibi

    Minibi Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    13. Mai 2004
    Beiträge:
    1.259
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Nähe Karlsruhe
    Hallo Helga,

    mir fällt dazu ein:
    Hättest du die Möglichkeit ihn nachmittags aus dem Kindergarten zu lassen?
    Vielleicht schon um die Mittagszeit abholen, damit er bis Papa nach Hause kommt noch einige Zeit daheim verbringen kann.

    Ist im Ablauf irgendwas anders wenn dein Mann früher kommt, ich meine was macht ihr sonst wenn er spät arbeitet?
     
  3. turtleblue

    turtleblue Geburtstagsfeenhelferin

    Registriert seit:
    24. März 2003
    Beiträge:
    4.733
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    bei Karlsruhe
    Ich könnte ihn schon zu Hause lassen mittags, aber er drängelt ja schon wenn wir gegessen haben, daß er wieder hin will.
    Der Ablauf ist genau der gleiche, wenn Carsten daheim ist bis darauf, daß er mit uns zu abend isst.
    Ich hole Timmy ab, wir setzen uns in Wohnzimmer ich versuche ihm aus der Nase zu ziehen, was er im Kindergarten gemacht hat. Kurz vor 17 Uhr fangen wir an zu kochen und dann essen wir.
    Wenn Carsten da ist, können die Zwerge genauso mitkochen oder wenn sie wollen bei ihm bleiben.
    Am Wochenende wo er den ganzen Tag zu Hause ist gibts gar keine Probleme.
     
  4. Mini-Muffti

    Mini-Muffti Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    1.252
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Irgendwo im Schwabenländle
    Kann es sein, dass er eifersüchtig ist?
    Vielleicht genießt er die Zeit mit Dir alleine, solange Dein Mann noch nicht zuhause ist.
    Du hast nur Zeit für ihn und seinen Bruder und er muss Dich nicht mit nochmal jemandem teilen.

    Vielleicht ist er gerade in einer Phase, in der er sehr an Dir hängt.
    Wie ich an dem Alter sehe ist er auch noch nicht allzu lange im Kindergarten und braucht Dich vielleicht gerade jetzt besonders, weil er alles verarbeiten muss.

    Kann Dein Mann vielleicht versuchen ihn zu "bestechen"?
    Vielleicht mal einen Papa-Kind-Tag machen, mit ihm Eisessen gehen, ihm mal ein Buch vorlesen? Einfach um zu zeigen, dass auch er für ihn da ist. Oder vielleicht beteiligt er sich einfach mal am gemeinsamen Kochen.
    Vielleicht wäre auch ein gemeinsamer Urlaub (und wenn's nur über's Wochenende ist) wieder ein Schritt aufeinander zu.

    Ich wünsche euch auf jeden Fall, dass es sich wirklich nur um eine Phase handelt und sich alles bald legt.

    Steffi
     
  5. Elke67

    Elke67 Familienmitglied

    Registriert seit:
    21. April 2005
    Beiträge:
    432
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Köln
    Ich würds mal mit Trick versuchen. Kurz bevor du vom KiGa kommst, geht dein Mann kurz vor die Tür oder läuft einmal um den Block, daß dein Kleiner ihn nicht sieht. Und wenn ihr dann drin seid, kommt dein Mann 3 Minuten später hinterher. Ich halte zwar nicht viel von Kinder veräppeln, aber manchmal schont es einfach die Nerven. Und vielleicht legt es sich ja dann auch wieder, immer mal wieder kurz ausprobieren.
    Gruß
    Elke
     
  6. turtleblue

    turtleblue Geburtstagsfeenhelferin

    Registriert seit:
    24. März 2003
    Beiträge:
    4.733
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    bei Karlsruhe
    Im Kindergarten ist er seit 4 Wochen. Er geht von Anfang an gern hin, heute morgen hat er etwas geklammert, war aber schnell um, als ihn ein Kind gefragt hat ob er mit ihm was baut.
    Mir ist auch aufgefallen, dass er weniger selbständig ist wie vor dem Kindergarten. Schuhe zieht er sich nicht mehr alleine an usw.
    Heute mittag geht Tim nicht in den Kiga, wir haben einen Zahnarzttermin, mal kucken wie es dann läuft, wenn Carsten heimkommt.
    Ansonsten werden wir mal Probieren, dass Carsten einfach mal 5 Minuten weg ist, wenn wir vom Kindergarten heimkommen. Die Idee ist gut.
    Eifersucht weiß ich nicht, am Wochenende z.B. muß alles was ich die Woche über mit ihm mache mein Mann machen, sonst "zickt" er mich an .
     
  7. turtleblue

    turtleblue Geburtstagsfeenhelferin

    Registriert seit:
    24. März 2003
    Beiträge:
    4.733
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    bei Karlsruhe
    Gestern mittag ist Tim zu Hause geblieben, weil wir eine Zahnarzt-Termin hatten.
    Mein Mann kommt von der Arbeit und was macht Tim? Hallo Papa, und kein Gezicke.
    Heute mittag wird Carsten mal kurz rausgehen wenn ich Tim abhole, Donnerstag kommt er schon in Tims Mittagspause heim, mal kucken wie es da dann abends ist.
     
  8. Hallo Helga,
    und wie war es? Ist Dein Mann kurz vor die Tür gegangen?
    Das hätte ich echt gerne gesehen. Also bin gespannt, ob es so funktioniert hat.
    Gruß
    Claudi
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...