kindergarten

Dieses Thema im Forum "Rund um die Erziehung" wurde erstellt von prinzessin amely, 14. April 2008.

  1. prinzessin amely

    prinzessin amely Familienmitglied

    Registriert seit:
    22. Februar 2007
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    seid donnerstag weigert amely sich im kiga mit andrren kindern zu spielen,sie will nur mit den betreuern zusammen spielen.wenn die kinder sie ansprechen lehnt sie ab und sagt das sie nicht spielen möchte,wenn sie gefragt wird dann sagt sie die kinder sind doof.laut den betreuern wird sie auch nicht geärgert,sie erzählt mir nichts und blockt ab wenn ich sie frage warum.morgens geht sie auch gerne hin das kommt im laufe des morgens,ich weeiss nicht weiter und wo ran es liegen kann,vielleicht das ich in letzter zeit im kkh war und das ichnicht mehr so mit ihr spielen kann.bitte um antwort ich mache mir immer so viel gedanken.
     
  2. AW: kindergarten

    Ich denke das ist nur eine Phase, aber Du solltest das trotzdem weiter beobachten und mit den Erziehern in Kontakt bleiben.Vielleicht könntest Du ja auch mal ein Kind mit Mutter zu Euch nach Hause einladen, vielleicht bricht das Eis dann wieder.(allerdings nur in Absprache mit Deiner kleinen Prinzessin).
     
  3. Muckeliese

    Muckeliese Familienmitglied

    Registriert seit:
    21. Januar 2008
    Beiträge:
    840
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    nähe Hannover
    AW: kindergarten

    Och das kenn ich auch. Merit hat das öfters mal. Dann ist sie einfach nicht gut drauf. Wenn wir Erwachsenen niemanden sehen wollen bleiben wir doch auch einfach zu Hause oder verabreden uns nicht. Denke das es ganz normal ist, sie geht ja gern zum Kiga....
     
  4. Lucie

    Lucie Lohnt sich! Wehmiowehmioweh

    Registriert seit:
    26. Dezember 2007
    Beiträge:
    17.586
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    viel zu weit weg vom Meer
    AW: kindergarten

    Nicht dass ich dein Problem abschwächen wollte in seiner Bedeutung für dich, aber ich würd jetzt erst mal gaaaar nix machen.
    Das sind jetzt erst ein paar Tage, warum soll ein kleines Kind sich nicht mal ein paar Tage lang anders oder auch auffällig benehmen dürfen?...
    Dann würde ich das Problem auch soweit als möglich im Kiga lassen. Das Kind ist in (hoffentlich) professioneller Betreuung und die Erzieherinnen müssen da erst mal selbst schauen, wie sie damit umgehen, dafür sind sie da. Nicht aufbauschen, du hast nachgefragt, hast keine antwort bekommen, jetzt würd ich erst mal etwas abwarten. Und auf Rückmeldung der Erzieher warten, wann diese das Problem als behebenswert erachten sofern nicht das Kind Dir extrem verändert oder unglücklich vorkommt.
    Dein Kind muß auch mal selbst kleine Dinge regeln, das ist ein guter Beginn, sie ist alt genug dazu. Gib ihr das Vertrauen, dass sie das auf die Reihe bekommt. :winke:
     
  5. prinzessin amely

    prinzessin amely Familienmitglied

    Registriert seit:
    22. Februar 2007
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: kindergarten

    die erzieherin ist noch sehr jung grad mit der ausbildung fertig.
     
  6. smartemaus1

    smartemaus1 Familienmitglied

    Registriert seit:
    10. Mai 2007
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Heppenheim
    AW: kindergarten

    Meine Kinder kommen zwar erst im August in den KiGa, aber so rein aus dem Bauch heraus würde ich Luci recht geben. Ich würde erstmal nichts machen. Auch wenn die Erzieherin noch jung ist, sie kann sich mit Kolleginnen austauschen, wenn sie unsicher ist. Solange Dein Kind nicht unglücklich ist und gerne in den KIGA geht, ist doch alles ok.

    Ich mach mir ja auch immer soviel Gedanken, ob meine Zwei auch ordentlich essen, spielen, ect. Aber wenn sie im KIGA sind, dann müssen das sie Erzieher regeln. :zeitung:

    Lg Martina

    -----------------------
    Katharina 09/05
    Benedikt 09/05
    Krümel 11/08
     
  7. Lucie

    Lucie Lohnt sich! Wehmiowehmioweh

    Registriert seit:
    26. Dezember 2007
    Beiträge:
    17.586
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    viel zu weit weg vom Meer
    AW: kindergarten

    Prinzessin, lass das Problem im Kindergarten. auch wenn die Erzieherin grad erst angefangen hat. sie hat eine Kiga-leitung und Kollegen an die sie sich wenden kann.
    gib deiner Tochter das Gefühl, dass sie das mit den Erzieherinnen gut selbst regeln wird und kann und dass das nicht deine Baustelle ist. Die Kleine wird sich ihr ganzes Leben lang auf verschiedenste Menschen einstellen müssen, da kann sie nicht immer Mama ordern. Und Du bist auch nicht immer gefragt.
    solang es bei solchen kleineren Unregelmäßigkeiten bleibt, betrachte es interessiert aus der Ferne. WENN sie den Erzieherinnen irgendwann zuviel am Frack klebt, dann müssen auch diese es regeln,das Kind wieder in die Gruppe zu integrieren. Aber alle Kinder ziehen sich irgendwann auch mal aus der Masse heraus.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...