kindergarten-Hilfe!!!

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von claudel, 11. April 2006.

  1. Hallo Mädels,

    nachdem ich von meinem favorisierten Kindergarten eine Absage bekommen habe muß ich mich jetzt für einen anderen entscheiden. Ich habe zwei Zusagen und weiß nicht welchen ich nehmen soll. Relevant ist, daß ich ab 1.10 wieder arbeite und da kommt Niko in den Kindergarten!

    Beide Kindergärten sind nahe der Grundschule also o.k.

    1.)- kath. Kiga, Gebäude super schön , klasse Außengelände
    - Gute Atmosphäre, Nikolas hat sich sehr wohl gefühlt.
    - Öffnungszeiten sind o.k.
    - Rücksprache mit den Eltern o.k.
    - wechseln keine Windeln wenn Kind noch nicht trocken!
    wechseln aber Kleidung
    - Eingewöhnung schon im September nicht möglich
    - Erzieher sind zwar o.k. aber ich finde sehr konservativ


    2.) -kath. Kiga, Gebäude liegt in etwas "unnobleren" Gegend
    wenn Ihr wißt was ich meine , steiniges Gebäude ohne
    grün, nicht so schön
    - Atmosphäre ist nicht schlecht, aber dort ist es sehr ruhig
    Nikolas war plötzlich auch sehr ruhig, hat sich aber dazu-
    gesetzt.
    - Wegen der schlechten Kiga-Lage unternehmen sie sehr
    viel
    -Öffnungszeiten sind o.k.
    - Rücksprache mit Eltern super
    -wechseln die Windeln haben auch 2 Jährige-also Wickelr.
    -Eingewöhnung ist sogar schon im September möglich
    - Super junge Erzieher, eine ist sogar meine frühere
    Klassenkameradin.

    Wat soll ich tun? Nikolas ist es glaub ich erstmal wurscht. Daß ich die Erzieher mag find ich auch wichtig, aber der 1. hat wirklich super schöne Räume und Außengelände. Fühlt sich mein temperamentvolles Kind in einer ruhigen Umgebung überhaupt wohl? Oder war ich vielleicht einfach zur falschen Zeit dort?

    Was meint Ihr?
    Gruß
    Claudi
     
  2. AW: kindergarten-Hilfe!!!

    Hui, ich hab echt viel geschrieben, hoffentlich nehmt Ihr Euch trotzdem Zeit dies zu lesen . Bitte bitte-Hilfe!!
    Gruß
    Claudi
     
  3. Davids_Mama

    Davids_Mama Gute Fee

    Registriert seit:
    6. August 2002
    Beiträge:
    11.116
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: kindergarten-Hilfe!!!

    schwer, wichtig wäre mir die Eingewöhnung. Es kann schief gehen wenn du gleichzeitig Job wieder anfängst und Kind in den KiGa muss. Ich habe es einmal so machen müssen. Ist sehr schnell in die Hose gegangen. Ich würde mich für 2 Entscheiden. Da habt ihr zeit um euch einzugewöhnen, er hat nicht so eine druck mit dem sauber werden. Bei dem jetztigen KiGa war das viel anders und dadurch stress freier. Ruhige Atmosphäre ist doch nicht schlimm. Vielleicht besuchst du den KiGar einfach noch mal und vielleicht sieht es an dem Tag viel anders aus. Unternehmungen finden die Kids übrigens super. Davids Freund geht in einen KiGa die haben auch super Ausengände und dabei bleibt es auch. Sie unternehmen so gut wie nie was. Sind entwerder im KiGa oder drausen auf dem Außengelände. Davids KiGa die gehen Dienstags in den Wald, Donnerstags gehen die Großen Schwimmen und die kleinen auf andere Spielplätze. Mittwoch ist Vorschule und Förderstunden. Freitags machen sie mal dies oder das. Montags basteln und erzählen sie sich viel.....

    Ich hoffe ich konnte dir mit meiner Erfahrung weiter helfen.

    LG Kathrin
     
  4. AW: kindergarten-Hilfe!!!

    Huhu!

    Schwere Entscheidung!

    Allerdings würd ich nicht so viel auf das Gebäude geben!
    Ich denk da grade an Waldkindergärten - die haben höchstens einen Bauwagen...

    Nach welchen Konzepten wird in den Kiga`s gearbeitet?
    Was für Unternehmungen werden gemacht (kostenpflichtige)?
    Sind gespräche mit anderen Eltern vor Deiner Zusage möglich?

    Lukas war in einem Kiga mit ansehnlichem Gebäude und Außengeländen (ja, mehrere). Allerdings waren die Erzieherinnen in seiner Gruppe so festgefahren, so unkreativ - einfach schlimm.

    LG
    Maren
     
  5. talnadjöfull

    talnadjöfull Bücherwurm

    Registriert seit:
    24. April 2005
    Beiträge:
    4.379
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wilhelmshaven (Nordseeküste)
    AW: kindergarten-Hilfe!!!

    Ich würde mich für den zweiten entscheiden. Was innen drin passiert, vor allem menschlicherseits, ist um Welten wichtiger als das Gebäude und der Garten wobei das sicher nicht das verkehrteste ist wenn mans hat.

    Was nützen Nikolas ein geräumiges Gebäude und ein Garten wenn er den Erzieherinnen "egal" ist (mal sehr überspitzt gesagt)? Eine ruhige Atmosphäre ist nicht unbedingt das falscheste, ein Kindergarten kann auch ohne Erzieherinnenschimpfe ruhig sein. Wenn das Angebot passt nämlich und die Kinder aufeinander achtgeben gelernt haben. Ein Turnraum zum Toben ist aber da?
     
  6. AW: kindergarten-Hilfe!!!

    Ja, ein Turnraum ist da. Ich habe mich nach langem Hin und Her für den zweiten entschieden. Habe heute mittag gleich angerufen, um den Termin für den Vertrag auszumachen.

    Und jetzt kommts: Ruft nicht heute abend die Leiterin des Kindergartens an, und zwar die meines favorisierten Kindergartens? Ich war baff. Es sei ein Kind abgesprungen und ich sei in der Warteliste nachgerückt.
    Ich konnte es nicht glauben.

    Jetzt hatte ich mich endlich entschieden und auch schon den wirklich sehr netten Erzieherinnen zugesagt und jetzt kommen die. Ich bin fertig, hab mich aber trotzdem bombig gefreut. Denn das ist der Kindergarten schlechthin.

    Ich kann es kaum glauben. Warte jetzt aber erst noch auf die schriftliche Zusage. Erst dann glaube ich es wirklich.

    Dort ist die Eingewöhnung spitze, Nikolas bekommt Frühstück und Mittagessen, ich muß mich um gar nichts kümmern. Sie fördern auch die Kinder klasse und halten regelmäßig Rücksprachen mit den Eltern. Da ist das Außengelände auch mist, aber bei dem Inhalt ist mir das so was von Wurscht!
    Sie machen musikalische Früherziehung, gehen schwimmen, 1x die Woche in den Wald, in den Zoo etc.

    Also wenn morgen wirklich diese Zusage im Briefkasten liegt glaube ich daß ich nicht träume.

    Solange sage ich den zweiten jetzt nicht ab. Mir ist es auch echt peinlich dann dort anzurufen!
    Gruß
    Claudi
     
  7. Tulpinchen

    Tulpinchen goes Hollywood

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    16.379
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinkilometer 731
    AW: kindergarten-Hilfe!!!

    Na, dann drück ich Dir mal die Daumen! Wär ja super, wenn das mit Deinem Favoriten wirklich klappt! Warum wartest Du denn noch auf die Post und fährst nicht gleich hin, um den Vertrag klar zu machen?

    Ansonsten hätte ich ohne groß zu überlegen für den zweiten Kindergarten gesprochen. Auch wenn die Räumlichkeiten dort weniger schön als im ersten Kindergarten sind, liest es sich doch liebevoller und kindentsprechender an.

    toitoitoi!
    :winke:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...